Ausgabeprogramm San Marino 2009

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » So 29.11.09 13:19

merktsichgut hat geschrieben:Und am besten bin ich bisher mit der Bestellung per normalen Postbrief (glaub 90 Cent nach San Marino) gefahren.
Der einfache Normalbrief kostet nur 70 Cent.
Gewissheit, dass der Brief - inkl. Kreditkartendaten! - auch wirklich gut und sicher angekommen ist, hat man aber nur mit Einschreiben/Rückschein - und das kostet 4,55 Euro!
Beim Fax hat ja wenigstens den Sendebericht - und der wäre immerhin fast kostenlos! 8)

@alle: Weiß denn hier nun noch jemand, ob die Bestellung per Fax oder per E-Mail beim AASFN unerwünscht war??? :?
merktsichgut hat geschrieben:Im Onlineshop bei AASFN habe ich auch mal bestellt.
Auch einen KMS oder Gedenkzweier? :o
Oder nur einen der üblichen Ladenhüter? :roll:
Sammelst Du denn die Silbermünzen?

Benutzeravatar
merktsichgut
Beiträge: 115
Registriert: Sa 12.05.07 18:08

Beitrag von merktsichgut » Mi 02.12.09 10:17

Dann halt 70 Cent. :roll: Aber so eine Briefmarke habe ich für gewöhnlich eh nicht in der Schreibtischschublade.

Meine Kundennummer bei der AASFN habe ich ganz normal über eine E-Mail bekommen. Per E-Mail bestellt allerdings noch nicht.

KMS oder Gedenkzweier über den Webshop zu bestellen war bisher noch nicht möglich. Steht ja immer schon vorher ausverkauft. :wink:

Ich sammle allerdings weder Silbermünzen noch den Gedenkzweier. Mich interessiert eigentlich nur der PP KMS. Den normalen KMS wird man ja mittlerweile kaum mehr los. Einzig den Gedenkzweier kann man noch ohne Verlust verkaufen.

Silbermünzen hatte ich mal über den Webshop bestellt, diese aber kurze Zeit später gleich wieder verkauft.
Unsere Narben haben die Kraft uns daran zu erinnern, das die Vergangenheit Realität war.

llinde
Beiträge: 176
Registriert: Di 30.07.02 23:09
Wohnort: Assen, Niederlande

Beitrag von llinde » Mi 02.12.09 15:58

merktsichgut hat geschrieben: KMS oder Gedenkzweier über den Webshop zu bestellen war bisher noch nicht möglich. Steht ja immer schon vorher ausverkauft. :wink:
In 2001 war der 2002 KMS über den Webshop zu bestellen, und in 2004 war der Gedenkzweier über den Webshop zu bestellen. :!:

Luit

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Mi 02.12.09 22:35

merktsichgut hat geschrieben:Ich sammle allerdings weder Silbermünzen noch den Gedenkzweier. Mich interessiert eigentlich nur der PP KMS. Den normalen KMS wird man ja mittlerweile kaum mehr los. Einzig den Gedenkzweier kann man noch ohne Verlust verkaufen.
Kaufst Du auch, um zu sammeln, oder nur, um wieder zu verkaufen?
Letzteres unterscheidet den echten Sammler vom Kleinspekulanten... :wink:

crankov
Beiträge: 5
Registriert: Mo 03.08.09 23:16

Beitrag von crankov » Do 03.12.09 13:53

Mal eine allgemeine Frage zun San Marino Ausgaben

seit wann gibt es den KMS in PP,ich vermute seit 2008 bin mir da aber nicht ganz sicher.


Kann mir das einer von euch verraten?

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beitrag von platypus » Do 03.12.09 14:22

crankov hat geschrieben:Mal eine allgemeine Frage zun San Marino Ausgaben

seit wann gibt es den KMS in PP,ich vermute seit 2008 bin mir da aber nicht ganz sicher.


Kann mir das einer von euch verraten?
Dann lüfte ich mal das Geheimnis :wink:
Ja, in 2008 hat San Marino den ersten KMS Proof ausgegeben.
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

Benutzeravatar
merktsichgut
Beiträge: 115
Registriert: Sa 12.05.07 18:08

Beitrag von merktsichgut » Fr 04.12.09 14:19

Eurosammler2007 hat geschrieben:Kaufst Du auch, um zu sammeln, oder nur, um wieder zu verkaufen? Letzteres unterscheidet den echten Sammler vom Kleinspekulanten... :wink:
Ich sammle nur den KMS in PP. Den Gedenkzweier nehme ich natürlich gerne mit, um damit dann meinen PP mit zu finanzieren.
Unsere Narben haben die Kraft uns daran zu erinnern, das die Vergangenheit Realität war.

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Fr 04.12.09 19:14

merktsichgut hat geschrieben:
Eurosammler2007 hat geschrieben:Kaufst Du auch, um zu sammeln, oder nur, um wieder zu verkaufen? Letzteres unterscheidet den echten Sammler vom Kleinspekulanten... :wink:
Ich sammle nur den KMS in PP. Den Gedenkzweier nehme ich natürlich gerne mit, um damit dann meinen PP mit zu finanzieren.
... wobei Du aber schon über 5 Kundennummer je einen Gedenkzweier bestellen und wieder verkaufen müsstest, um einen KMS PP zu refinanzieren. Und den kann man sich mittlerweile besser auf dem Zweitmarkt beschaffen: dort gibt's ihn schon für 15-20 unterm Ausgabepreis. Ein echtes Verlustobjekt für die Händler und für die Kleinspekulanten unter den Direktbeziehern... :wink:

Sebastian D.
Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg

Beitrag von Sebastian D. » Di 08.12.09 23:31

Bis auf die 2 Euro Gedenkmünze und den ST KMS konnte man in Monaco auf der Monacophil am Stand der AAFSN alle Ausgaben erwerben, Silber, Gold und PP kms. Ausgaben der Vorjahre gabs auch noch.

Gruß,

Sebastian
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!

Sebastian D.
Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg

Beitrag von Sebastian D. » Mo 14.12.09 01:05

Wer macht denn sowas? http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0354981958

Und dazu noch der Preis 8O 8O 8O

Gruß,

Sebastian
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!

Little_Penny
Beiträge: 40
Registriert: So 15.02.09 14:39

Beitrag von Little_Penny » Mo 14.12.09 14:34

Das ist ja wirklich genial! :D

seppel74
Beiträge: 1158
Registriert: Do 24.10.02 19:44
Wohnort: Süddeutschland

Beitrag von seppel74 » Mo 14.12.09 22:17

Naja.

150€ für den bemalten Schrott.

Nicht mal mehr das Wert was drauf steht.

Mir unverständlich wie manche so ihr Geld zum Fenster raus werfen.
2 Euro Münzkatalog, Preise der 2€ Münzen

http://www.2euro-preise.de

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13242
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1090 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Beitrag von Numis-Student » Di 15.12.09 08:30

seppel74 hat geschrieben: 150€ für den bemalten Schrott.
Mir unverständlich wie manche so ihr Geld zum Fenster raus werfen.
Hallo,
ich finde es ebenfalls seltsam, dass Münzsammler statt der echten und unverfälschten Münze sich so ein Ding hinlegen. Aber wenn die Angaben bei ebay stimmen, ist die Auflage schon mal um 500 Ex reduziert :-D
Schöne Grüße,
MR

seppel74
Beiträge: 1158
Registriert: Do 24.10.02 19:44
Wohnort: Süddeutschland

Beitrag von seppel74 » Di 15.12.09 16:28

Ich würde diese Sammler nicht als Münzsammler bezeichnen.

Ein Münzsammler sammelt Münzen und das ist keine mehr.

Wenn ich beser malen könnte würde ich das mit jeder Münze machen.
Die Gewinnspanne ist ja teilweise irre.

Da gibt es schon einen richtigen Markt für.

Ich frage mich nur häufig, ob die Sammler wissen, das die teile bei Münzsammlern nichts wert sind.
2 Euro Münzkatalog, Preise der 2€ Münzen

http://www.2euro-preise.de

Little_Penny
Beiträge: 40
Registriert: So 15.02.09 14:39

Beitrag von Little_Penny » Di 15.12.09 18:59

Vermutlich nicht.
Das sind auch keine Numismatiker sondern Leute, die denken sie könnten das Ding gewinnbringend weiterverkaufen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast