Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich

Beitrag von stampsdealer » Mo 12.02.18 21:38

Der Artikel bleibt von mir unkommentiert, weil ich die realistischen Preise gar nicht kenne.


.
12.02.2018, 17:54 | 02:12 Min. | FOCUS Online/Wochit
Achten Sie besonders auf ausländisches GeldBloß nicht ausgeben: Welche Euro-Münzen Sie für hunderte Euro verkaufen können

https://www.focus.de/finanzen/geldanlag ... 56718.html

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4355
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich

Beitrag von antoninus1 » Mi 12.06.19 10:40

Ich kommentiere ihn :)

Solche Artikel ("Schätze im Geldbeutel") kommen regelmäßig in der Saure-Gurken-Zeit. Wenn ich alleine den Satz schon lese:

"... Auf der Wertseite sind die Münzdrucker hingegen durcheinander gekommen: Hier stimmen die Werte nicht..."
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15174
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3655 Mal
Danksagung erhalten: 1000 Mal

Re: Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich

Beitrag von Numis-Student » Di 13.04.21 07:47

Für das kommende Jahr ist wieder eine Gemeinschaftsausgabe angekündigt: 35 Jahre Erasmus-Programm.

https://www.muenzen.eu/2-euro-erasmus-2022.html Offensichtlich ist Entwurf 6 derjenige, der ausgeführt werden soll.

Immerhin mal kein Kindergarten-/ Strichmännchen-Entwurf :-)

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4355
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich

Beitrag von antoninus1 » Di 13.04.21 11:24

35 Jahre, ein rundes Jubiläum :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15174
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3655 Mal
Danksagung erhalten: 1000 Mal

Re: Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich

Beitrag von Numis-Student » So 18.07.21 19:26

Gerade habe ich eine Information (oder sagen wir vorsichtigerweise erstmal "Gerücht") gefunden, die für Eurosammler durchaus spannend sein könnte:

Laut Facebook ( :roll: - ja, ich hätte die Info gern von einer EU-Seite oder zumindest von einem seriösen Münzforum) soll Frankreich planen, ab 2022 neu gestaltete 1- und 2-€-Münzen auszugeben...

Hier noch der Link: https://m.facebook.com/ShowMeEuroCoins/ ... l&mt_nav=0

Schöne Grüße
MR

Sebastian D.
Moderator
Beiträge: 2070
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich

Beitrag von Sebastian D. » So 18.07.21 22:08

bei der EU suchen
ST 10898 2021 INIT - NOTE 16.07.2021

Submission by France for formal approval by the Council of draft designs for new national side of 1 and 2 euro regular coins
Sachgebiet: ECOFIN, UEM
Ersteller: General Secretariat of the Council
Adressat: Delegations
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15174
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3655 Mal
Danksagung erhalten: 1000 Mal

Re: Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich

Beitrag von Numis-Student » Sa 04.12.21 20:44

Bald fängt 2022 an, und über die neue Gestaltung der 1€ und 2€ aus Frankreich finde ich noch keine Entwürfe...

Bin ich zu blöd zum Suchen, oder gibt es knapp einen Monat vor Jahreswechsel noch nix ???

Schöne Grüße
MR

Sebastian D.
Moderator
Beiträge: 2070
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich

Beitrag von Sebastian D. » Do 09.12.21 20:21

Numis-Student hat geschrieben:
Sa 04.12.21 20:44
Bald fängt 2022 an, und über die neue Gestaltung der 1€ und 2€ aus Frankreich finde ich noch keine Entwürfe...
Nicht so ungeduldig: https://www.facebook.com/monnaiedeparis ... 4124622324

Bei der MDP leider noch nichts gefunden.

Screenshot aus dem Video:
2-euro-frankreich-2022.jpg
Quelle: Monnaie de Paris

Ist ganz nett geworden.
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15174
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3655 Mal
Danksagung erhalten: 1000 Mal

Re: Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich

Beitrag von Numis-Student » Do 09.12.21 21:06

Ewas... neu, ungewohnt.

Aber doch, ist ganz angenehm geworden.

Ist halt jetzt die große Frage, ob dieser neue Entwurf jetzt in den nächsten 7 Jahren nur in KMS ausgegeben wird, ob Kleinauflagen für den Umlauf kommen oder ob eine große Auflage von zumindest 100 Mio kommen, um im Zahlungsverkehr "aufzufallen".

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15174
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3655 Mal
Danksagung erhalten: 1000 Mal

Re: Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich

Beitrag von Numis-Student » Fr 10.12.21 22:46

und es wäre nicht Frankreich, wenn sie das nicht gleich mit Minisets und Etuis finanziell gewinnbringend vermarkten würden ;-)

--> https://www.monnaiedeparis.fr/fr/boutiq ... esime-2022

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15174
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3655 Mal
Danksagung erhalten: 1000 Mal

Re: Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich

Beitrag von Numis-Student » So 12.12.21 14:24

Numis-Student hat geschrieben:
Do 09.12.21 21:06

Ist halt jetzt die große Frage, ob dieser neue Entwurf jetzt in den nächsten 7 Jahren nur in KMS ausgegeben wird, ob Kleinauflagen für den Umlauf kommen oder ob eine große Auflage von zumindest 100 Mio kommen, um im Zahlungsverkehr "aufzufallen".
https://www.zwei-euro.com/motiv-der-neu ... fentlicht/

2€: 30 Millionen Stück
1€: nur in Sätzen und anderen Sammlerverpackungen, wenn ich das richtig verstehe.

Damit wird man den neuen Zweier wohl problemlos im Umlauf finden, er ist dann in etwa so häufig wie die Jahrgänge 2017, 2018, 2019.

Schöne Grüße
MR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste