"Europroben" / "Probeprägungen" der Versandhäuser

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

michael2006
Beiträge: 60
Registriert: Mo 13.11.06 11:03
Wohnort: baden bei wien (2500)

5 Euro malta

Beitrag von michael2006 » Mo 16.03.09 22:25

Ich brauche Eure Hilfe , kann nichts über diese Münze finden :oops:
mfg michael
Dateianhänge
013 [800x600].JPG
014 [640x480].JPG
015 [640x480].JPG
mfg
michael g.

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Mo 16.03.09 22:31

Das ist keine Münze! Wie du schon an den geprägten Worten "ESSAI" und "PRUEBA" sehen kannst, handelt es sich hier um so eine wertlose "Probe-Prägung" mit einem fiktiven Nominal von "5 E" (5 Euro darstellend).
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

manmanman
Beiträge: 2
Registriert: Fr 26.02.10 19:58

Kursmünzensatz Vatikan 2009?

Beitrag von manmanman » Fr 26.02.10 20:07

Hallo Leute,

ich habe ein paar Münzen die eingeschweißt sind in Hartplastik und mit Vatikan Schriftzug tituliert sind.

ungefähr so nur aus 2009.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT


so nun fragt sich der Ahnungslose was er da eigentlich vor sich hat.
Soll das ein Kursmünzensatz sein? Warum sind die anderen in einer schönen Schatulle und meiner nicht oder ist das was anderes?

Ich würde mich gern davon trenen und weiss nicht was ich dazu schreiben soll.

Hife. :n00b:

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Fr 26.02.10 20:24

Hallo.
Der unter dem Link (ich hoffe es ist nicht deine Auktion!) als "Probensatz" titulierte Satz ist bei Sammlern Metallschrott. Es gibt keine offiziellen Euro-Proben vom Vatikan etc.. Das sind private Machenschaften um Geld daraus zu machen. Wenn du auch so einen Satz hast, dann hast du leider Prägungen, die nur Metallwert haben (2-3 Euro), jedoch keinen Sammlerwert!
Ein originaler Kursmünzensatz des Vatikans sieht so aus:
Dateianhänge
Euro-KMS Vatikan 2006.JPG
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

manmanman
Beiträge: 2
Registriert: Fr 26.02.10 19:58

Beitrag von manmanman » Fr 26.02.10 20:39

Oha ne nicht meine Auktion. Ich beobachte die nur um das Ergebnis zu sehen.

Naja dann vielen dank für die Info. Vielleicht kann ich ja am Zigarettenautomat noch mit was reissen. :)

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Fr 26.02.10 20:42

Die wird kein Zigarettenautomat annehmen, weil die Prägungen nicht die Eigenschaften von echten Euro-Münzen haben.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

ohdschey
Beiträge: 5
Registriert: Mi 27.08.03 00:05

Re: Kursmünzensatz Vatikan 2009?

Beitrag von ohdschey » So 28.02.10 12:11

Vielleicht sollte man das Kind mal beim Namen nennen und nicht immer nur verklausuliert von Kommerzprägungen oder Metallschrott reden. Die Dinger sind "Falschgeldähnlich". Auf der Wertseite steht nur nicht EURO drauf und die Motivseite ist meist nur an das Original angelehnt. Sie werden hergestellt um unerfahrene Sammler zu täuschen.Sie sind nichts wert! Es sind keine Zahlungsmittel!Wenn Du versuchst damit zu Zahlen wirst Du Ärger bekommen.

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kursmünzensatz Vatikan 2009?

Beitrag von Mister Münze » So 28.02.10 13:17

Natürlich haben diese Prägungen Falschgeldcharakter. Ich bin auch schon immer der Meinung, dass solche Prägungen verboten werden sollten. Die Herstellung und der Vertrieb solcher Prägungen sollten unter Strafe gestellt werden und auch bei ebay verboten werden! :mad:
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Re: Kursmünzensatz Vatikan 2009?

Beitrag von Eurosammler2007 » So 28.02.10 21:04

Mister Münze hat geschrieben:Natürlich haben diese Prägungen Falschgeldcharakter. Ich bin auch schon immer der Meinung, dass solche Prägungen verboten werden sollten. Die Herstellung und der Vertrieb solcher Prägungen sollten unter Strafe gestellt werden und auch bei ebay verboten werden! :mad:
Solange sie nicht die Parameter (Größe, Gewicht, etc.) kursgültiger Euromünzen nachahmen und auf der "Wertseite" z. B. nur "2E" statt "2Euro" draufsteht, lässt sich gegen solche Medaillenprägungen rein gar nichts ausrichten.

Huszti
Beiträge: 30
Registriert: Mi 16.03.11 16:19

Münze aus Malta 2004

Beitrag von Huszti » So 26.06.11 14:05

Hallo habe die Münze bekommen, kann Sie aber nirgends finden.
Wer kann mir helfen? Um was handelt es sich, was ist sie wert?
Danke im Vorraus.

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

usen
Beiträge: 2152
Registriert: Mi 13.09.06 11:55
Wohnort: Monschau , Eifel

Re: Münze aus Malta 2004

Beitrag von usen » So 26.06.11 15:38

5 Euro Malta Probeprägung 2004, wert im unteren einstelligen Eurobereich.
Hier sogar für 1Euro nicht verkauft: http://cgi.ebay.ch/5-Euro-MALTA-Probe-2 ... 0527535942
MfG
Frederik

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15276
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3726 Mal
Danksagung erhalten: 1038 Mal

Re: Münze aus Malta 2004

Beitrag von Numis-Student » So 26.06.11 16:11

Zu erwähnen ist noch, dass es sich bei dieser "Probe" natürlich nicht um eine Probe handelt, sondern eine Medaille aus unedlem Metall, die das Wort Probe nur trägt, damit unerfahrene Münzsammler glauben, das Stück sei interessant ;-)

Wie man bei dem Verkäufer sieht, ist es auch sehr schlecht geeignet, den Wirtschaftsaufschwung anzukurbeln :mrgreen:

usen
Beiträge: 2152
Registriert: Mi 13.09.06 11:55
Wohnort: Monschau , Eifel

Re: Münze aus Malta 2004

Beitrag von usen » So 26.06.11 16:15

Numis-Student hat geschrieben:... ist es auch sehr schlecht geeignet, den Wirtschaftsaufschwung anzukurbeln :mrgreen:
Wie bei allen Phantasieprodukten...
es gibt zwar Liebhaber die sowas haben möchten, aber viel ausgeben mag keiner.
Ansonsten Danke MR für die Ergänzung, hab ich mal wieder was wesentliches vergessen zu sagen :oops:

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15276
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3726 Mal
Danksagung erhalten: 1038 Mal

Re: Münze aus Malta 2004

Beitrag von Numis-Student » So 26.06.11 16:17

dafür ergänzt sich das Forum doch immer wunderbar (wäre ich an die Stelle der ersten Antwort getreten, wäre ich wohl zu faul, den Vergleichslink von ebay rauszusuchen ;))

Ryke
Beiträge: 2
Registriert: Mo 11.02.13 12:02

"Europroben" / "Probeprägungen" der Versandhäuser

Beitrag von Ryke » Mo 11.02.13 12:24

Hallo liebe Münzkenner,
ich habe ein 2 € Stück aus Frankreich und kann nirgends Angaben dazu finden. Ich hoffe, einer kann mir weiter helfen.
2€ Münze_0001.jpg
2€ Münze_0001.jpg (28.7 KiB) 3147 mal betrachtet
2€ Münze_0002.jpg
2€ Münze_0002.jpg (24.89 KiB) 3147 mal betrachtet
der Rand ist ungeriffelt und die Münze hat ein Gewicht von ca 12g.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste