2€ Fehlprägung - Wie hoch schätzt ihr den Wert?

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

2eurofan
Beiträge: 3
Registriert: So 02.12.18 20:37

2€ Fehlprägung - Wie hoch schätzt ihr den Wert?

Beitrag von 2eurofan » So 02.12.18 20:42

Hallo miteinander,
erstmal möchte ich mich vorstellen, denn ich bin neu hier. Mein Name ist Fabi und gerne würde ich wissen, ob es sich bei der gezeigten Münze um eine Fehlprägung mit Wert handelt oder nicht. Dabei geht es um eine

* 2€-Münze
* aus dem Jahr 2011
* Buchstabe D
* gerillter Rand geht in glatte Fläche
* teilweise Sterne beschnitten

Hat die Münze einen größeren Wert? Und wenn ja, wie lauten denn eure Schätzungen?

Danke und viele Grüße
Fabi
Dateianhänge
2€-Münze.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11525
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 2€ Fehlprägung - Wie hoch schätzt ihr den Wert?

Beitrag von Numis-Student » So 02.12.18 21:05

Hallo,

in meinen Augen fällt das eher unter minimale Abweichungen vom Sollzustand. Einen höheren Sammlerwert sehe ich daher nicht.

Da du dem Namen nach ja ein Fan der Zweier bist, kannst du den ja als schönes Beispiel für solche Prägezufälligkeiten in die Sammlung legen, die Erhaltung ist ja noch ganz brauchbar.

Schöne Grüße,
MR

2eurofan
Beiträge: 3
Registriert: So 02.12.18 20:37

Re: 2€ Fehlprägung - Wie hoch schätzt ihr den Wert?

Beitrag von 2eurofan » So 02.12.18 21:30

Hallo Numis-Student,

vielen Dank für deine schnelle Antwort und Einschätzung. Dann habe ich (leider) bereits eine erste Richtung. Sehen das die anderen Leser genauso?

Viele Grüße
Fabi

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1129
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 2€ Fehlprägung - Wie hoch schätzt ihr den Wert?

Beitrag von Erdnussbier » Mo 03.12.18 14:42

Hallo!

Ich sehe das auch so wie Numis-Student. Eine kleine Verschiebung ist da, aber ich glaube nicht dass dir jemand mehr als 2 Euro dafür geben würde da sowas doch recht häufig anzutreffen ist.

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

2eurofan
Beiträge: 3
Registriert: So 02.12.18 20:37

Re: 2€ Fehlprägung - Wie hoch schätzt ihr den Wert?

Beitrag von 2eurofan » Mo 03.12.18 17:03

Hallo Erdnussbier,

auch dir ein Dankeschön für deine Meinung.

Grüße
Fabi

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fehlprägung?
    von Frank76 » Mo 12.11.18 16:58 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    655 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Di 13.11.18 21:10
  • 1 Euro Fehlprägung
    von CaptainWho » Fr 04.01.19 20:32 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    559 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 21.09.19 18:50
  • 2 Euro Münze Fehlprägung ???
    von dknight-de » Mi 07.02.18 22:35 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1090 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Do 08.02.18 14:35
  • fehlprägung 10 cent frankreich
    von beachcomber » Do 31.05.18 17:20 » in Euro-Münzen
    5 Antworten
    876 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Fr 01.06.18 19:27
  • Fehlprägung 2 und 1 Euro Münze
    von stoun » Mi 13.03.19 14:21 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    600 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stoun
    Do 14.03.19 07:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste