Privat veränderte Euromünzen: vergoldet, bedruckt, angemalt ...

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

khalidoussar
Beiträge: 1
Registriert: Mo 03.12.18 13:58

1 Euro Cent Münze farbig

Beitrag von khalidoussar » Mo 03.12.18 14:18

Hallo an alle,
ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe.
Bin auf das Forum gestossen, weil ich mit dem Münzsammeln angefangen habe.

Ich brauche eure Hilfe bei der Bestimmung einer 1 Cent Münze.
Sie ist aus Malta aus dem Jahr 2008.Soweit war es für mich einfach nur finde ich nichts wegen der Farbigkeit.
Heißt die Münze ist auf der Rückseite weiß-rot.
Nun weiß ich nicht ob es so gewollt ist oder Fehler bzw. preislich einzuordnen ist das letztere ist mehr interessehalber.
Per Suchfunktion auch nichts gefunden.

Ich hoffe auf eure Hilfe und wünsche euch einen schönen Tag.

Benutzeravatar
desammler
Beiträge: 168
Registriert: Mi 20.03.13 18:59
Wohnort: Bayr.Wald
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: 1 Euro Cent Münze farbig

Beitrag von desammler » Mo 03.12.18 16:01

Hallo Khalidoussar,
2008 hat es von Malta einen farbigen Kursmünzensatz gegeben, Rückseite war rot / weiß. Bilder im MA-Shop...
Eine einzelne Münze wird nicht viel bringen...
mfg ds

Pattric
Beiträge: 1
Registriert: Di 04.12.18 18:31

2 Euro Gedenkmünze römische Verträge mit Deutschladflagge

Beitrag von Pattric » Di 04.12.18 18:36

HLlo.
Habe gerade eine seltsame 2 Euro Münze mit Deutschlandkarte in den Händen.
Kennt das jemand und weiß jemand ob sie wert hat? Außer 2€ natürlich.
Danke und Gruß
Pattric

Jens_S
Beiträge: 55
Registriert: Di 15.06.04 22:52

Re: 2 Euro Gedenkmünze römische Verträge mit Deutschladflagg

Beitrag von Jens_S » Di 04.12.18 19:40

Farbige Deutschlandflagge? Dann vermutlich einfach ein privat zwecks Dummenfang eingefärbtes Machwerk.
Man muß wählen, ob man der Stabilität des Goldes oder der Ehrenhaftigkeit und Intelligenz der Regierungen vertraut.
Bei allem Respekt vor diesen Herren – ich empfehle Gold. (Bernhard Shaw)

Muro
Beiträge: 1
Registriert: Fr 11.01.19 12:22

Privat veränderte Euromünzen: vergoldet, angemalt ...

Beitrag von Muro » Fr 11.01.19 12:32

Hallo erstmal,

Ich habe heute eine Münze gefunden, die ich vorher noch nie so gesehen habe, leider habe ich keine Infos finden können.
Vielleicht kann mir jemand hier sagen worum es sich hier handelt und ob sie "Wertvoll" ist.

Ich bedanke mich recht herzlich.


Bild

Bild

Benutzeravatar
onbed
Beiträge: 120
Registriert: Fr 26.01.07 12:34
Wohnort: Buseck
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Kennt jemand diese Münze?

Beitrag von onbed » Fr 11.01.19 13:08

Hallo,
dies ist ein Euro aus Zypern. Wert 1 Euro.

Gruß Onbed

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6932
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Kennt jemand diese Münze?

Beitrag von KarlAntonMartini » Fr 11.01.19 15:52

Bitte Bilder immer direkt einstellen! Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1329
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Kennt jemand diese Münze?

Beitrag von Erdnussbier » Fr 11.01.19 16:54

Hallo und willkommen im Forum!

Das ist wie onbed schon gesagt hat nur ein ganz regulärer Euro aus Zypern den jemand allerdings leider vergoldet hat. Damit beträgt der Wert nicht mal mehr einen Euro da manipuliert = wertlos.

Aber nett zum anschauen, daher kann man es sich ja aufheben wenn man es mag : )

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Andman
Beiträge: 3
Registriert: Fr 07.06.19 13:59

Euro aus Slowenien

Beitrag von Andman » Fr 07.06.19 14:28

Hallo,
ich habe vor kurzem einen Euro als Wechselgeld bekommen, den ich nirgends finden kann. Frage mich nun, ob dieser vielleicht wertvoll ist.
Der Euro ist von 2007 und hat links neben dem Kopf eine Fahne in den Farben von Slowenien.
Habe im Anhang ein Bild beigefügt und hoffe, dass mir vielleicht jemand Weiteres über diesen Euro berichten kann.

Vielen Dank
Andy
Dateianhänge
euro.jpg

Benutzeravatar
desammler
Beiträge: 168
Registriert: Mi 20.03.13 18:59
Wohnort: Bayr.Wald
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Euro aus Slowenien

Beitrag von desammler » Fr 07.06.19 21:54

Hallo Andman,
dieses Stück wurde mit Sicherheit nachträglich bemalt, keine offizielle Ausgabe und somit praktisch ohne Wert...
mfg ds

Andman
Beiträge: 3
Registriert: Fr 07.06.19 13:59

Re: Euro aus Slowenien

Beitrag von Andman » Sa 08.06.19 00:22

Bemalt ist er nicht, eher bedruckt. Die Farbe bekommt man auch nicht mit dem Fingernagel ab oder so. Ich denke wenn das eine offizielle Ausgabe wär, hätte man bestimmt etwas darüber gefunden. Aber schon komisch das eine Euromünze aus dem Beitritsjahr von Slowenien mit der Landesflagge bedruckt wurde. Meine Vermutung war daher, dass dieser vielleicht gar nicht in den Umlauf kommen sollte. Wer bedruckt schon Münzen und warum ist der Druck noch komplett erhalten? Gibt es Leute die das just for fun machen :-)

Gruß
Andy

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1329
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Euro aus Slowenien

Beitrag von Erdnussbier » Sa 08.06.19 09:05

Hallo!

Das funktioniert eher so, dass eine private Firma (gibt leider genug die sowas machen) sich billige Münzen nehmen und diese dann irgendwie veredeln um die "besonders" zu machen um sie dann mit erhöhtem Preis wieder zu verkaufen. Da werden Münzen dann eben vergoldet, mit Farbe bedruckt oder in eine Medaille eingelassen, am besten wird dann noch etwas von limitierter Auflage und Wertsteigerung gebrabbelt. Es gibt aber schon tatsächlich auch Eurostaaten die damit anfangen ihre Sondermünzen zu bedrucken weil man diese dann besser an Sammler und Interessierte verkaufen kann. Ist bei deiner Münze aber wirklich nicht der Fall, es gibt (noch) keine bedruckten Euro- Umlaufmünzen.

Funfact: Durch das Bedrucken, was eine absichtliche Manipulation darstellt verliert deine Münze nach dem Gesetz sogar ihre Funktion als Geld und wird wertlos.

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Andman
Beiträge: 3
Registriert: Fr 07.06.19 13:59

Re: Euro aus Slowenien

Beitrag von Andman » Sa 08.06.19 11:02

Ok, soweit hab ich jetzt nicht gedacht. Aber deshalb lieber Leute fragen die Ahnung von Münzen haben. Vielen Dank für eure Hilfe. Mal sehen was ich nun mit dem Euro mache. Wieder in den Umlauf bringen ist ja keine gute Idee :-D

Gruß
Andy

antoninus1
Beiträge: 4005
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Euro aus Slowenien

Beitrag von antoninus1 » Mi 12.06.19 10:35

Den kannst Du behalten, wenn er Dir gefällt, aber genau so gut wieder ausgeben. Wegen dem bisschen Farbe sagt keiner etwas. Und der nächste Besitzer bekommt etwas zum Grübeln :)
Gruß,
antoninus1

Malamo84
Beiträge: 1
Registriert: Fr 19.07.19 05:40

Re: 2 Euro Gedenkmünze römische Verträge mit Deutschladflagge

Beitrag von Malamo84 » Fr 19.07.19 06:06

Guten Morgen,
Die Münze ist auf gar keinen Fall selbst gemalt.
Ich habe die auch.
Als Abonnent der Münzen Sammler über die Jahren, war diese Variante Münze als Sonderheit und Belohnung für die Treue zu vergeben.
Leider ist Sie noch so selten das ich auch immer noch an die wert Suche bin.
Dateianhänge
_20190719_062443.JPG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast