Privat veränderte Euromünzen: vergoldet, angemalt ...

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Rollentöter
Beiträge: 109
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: " Euro 100 Jahre Helmut Schmidt

Beitrag von Rollentöter » Mo 10.08.20 12:31

Guten.

Naja Wert Null ist etwas untertrieben. Der Altmetallpreis für Buntmetall liegt im einstelligen Eurobereich (pro Kilo). Und wenn du einen Helmut-Schmidt-Fan findest zahlt er dir vielleicht auch die 2€ die draufstehen.

Gruß
Gruß

Gawan
Beiträge: 13
Registriert: Sa 18.07.20 16:53
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: " Euro 100 Jahre Helmut Schmidt

Beitrag von Gawan » Mo 10.08.20 13:16

Ups. Ok vielen Dank.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12767
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 641 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: Privat veränderte Euromünzen: vergoldet, angemalt ...

Beitrag von Numis-Student » Mo 10.08.20 22:16

Hallo Gawan,

ich habe Deinen Beitrag an den allgemeinen Sammelbeitrag zu privat manipulierten Euromünzen angehängt; Du siehst, es wirklich viel in dieser Richtung... Leider wird dieses Zeug grundsätzlich als selten und begehrenswert beworben und von den Produzenten dementsprechend teuer verkauft. Der Realwert liegt aber leider nahe Null, denn diese Stücke sind nicht mehr umlauffähig (wobei immer wieder Stücke in Umlauf auftauchen - vermutlich vorrangig durch Automaten in Umlauf geschleust :wink: ).

Schöne Grüße
MR

dhaben
Beiträge: 3
Registriert: Di 25.08.20 11:06

Gravur oder etwas ähnliches?

Beitrag von dhaben » Di 25.08.20 11:17

Guten Morgen, könnte vielleicht jemand der erfahrenen Sammler einen Blick auf diese Münze werfen? Hat sich hier jemand per Ggravur auf der Münze verewigt, oder ist das etwas Anderes? Ich lese hier Crissy Vaporosa 24.07.2019
Danke und viele Grüße Dennis
Dateianhänge
IMG_20200825_111338~(1).jpg
IMG_20200825_111322~(1).jpg

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 938
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Gravur oder etwas ähnliches?

Beitrag von didius » Di 25.08.20 12:12

da hat einer ganz privat drauf rumgraviert

dhaben
Beiträge: 3
Registriert: Di 25.08.20 11:06

Re: Gravur oder etwas ähnliches?

Beitrag von dhaben » Di 25.08.20 12:47

Das habe ich mir schon gedacht. Danke für die schnelle Antwort! Viele Grüße Dennis

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast