Keine Fehlprägung - verfärbt, zerkratzt etc.

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Frank76
Beiträge: 1
Registriert: So 11.11.18 23:01

Fehlprägung?

Beitrag von Frank76 » Mo 12.11.18 16:58

Hallo, was habe ich hier aus meinem Portemonnaie gefischt? Danke für eure Hilfe.
Dateianhänge
red.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11577
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Fehlprägung?

Beitrag von Numis-Student » Di 13.11.18 21:10

Ein 2-€-Stück, wo irgendjemand mal Ösen angelötet hat, die später mit einer Zange abgeknipst wurden...

CaptainWho
Beiträge: 1
Registriert: Fr 04.01.19 19:48

1 Euro Fehlprägung

Beitrag von CaptainWho » Fr 04.01.19 20:32

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen. Ich hab eine 1 Euro Münze (2002, D) mit Fehlprägung in meinem Geldbeutel gefunden.
Vielleicht könnt Ihr mir eure Einschätzung geben, ob die Münze was Besonderes ist und welchen Wert sie haben könnte.

Vielen Dank für eure Mühe und schöne Grüße
Andreas
Picture_20191704071720.jpg
Picture_20191704071739.jpg
Picture_20191804071832.jpg

Faildar
Beiträge: 4
Registriert: Sa 02.03.19 17:12

2 Euro aus Griechenland Fehlprägung oder Manipulation?

Beitrag von Faildar » Mi 20.03.19 09:49

20190320_094732.jpg
Moin,

Ich habe gestern eine 2 Euro-Münze aus Griechenland
gefunden.
Die linke Hand der Athene fehlt.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11577
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: 2 Euro aus Griechenland Fehlprägung oder Manipulation?

Beitrag von Numis-Student » Mi 20.03.19 21:18

Faildar hat geschrieben: Die linke Hand der Athene fehlt.
Dafür gibt es genau an dieser Stelle einen starken Kratzer...

Also eine beschädigte Münze, nur zum ausgeben geeignet.

Schöne Grüße,
MR

antoninus1
Beiträge: 3601
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 2 Euro aus Griechenland Fehlprägung oder Manipulation?

Beitrag von antoninus1 » Mi 20.03.19 22:49

Faildar hat geschrieben:
20190320_094732.jpg
Moin,

Ich habe gestern eine 2 Euro-Münze aus Griechenland
gefunden.
Die linke Hand der Athene fehlt.
Wie kommst Du bei dem fetten Kratzer auf die Idee, dass die Hand "fehlen" könnte :?:
Gruß,
antoninus1

Faildar
Beiträge: 4
Registriert: Sa 02.03.19 17:12

Re: 2 Euro aus Griechenland Fehlprägung oder Manipulation?

Beitrag von Faildar » Do 21.03.19 08:41

1. Danke für die Antworten.

2. Da da keine Hand ist wo eine sollte ;), oder siehst du da eine Hand?

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1577
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 2 Euro aus Griechenland Fehlprägung oder Manipulation?

Beitrag von kijach » Do 21.03.19 09:20

Natürlich sieht man keine Hand mehr, da die Hand dort war wo der fette Kratzer ist welcher mit Gewalt erzeugt wurde. Aber ursprünglich war dort eine Hand.
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 105/120
Neuester Kopf: Didia Clara

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10278
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

wie passiert denn sowas?

Beitrag von beachcomber » Fr 24.05.19 17:03

gestern hab´ich dieses 10cent-stück gefunden. ist das ´ne fehlprägung,und gibt´s da mehr als 10 cent dafür? :)
grüsse
frank
Dateianhänge
10centfehl.jpg

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1143
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: wie passiert denn sowas?

Beitrag von Erdnussbier » Fr 24.05.19 19:45

Hallo Frank!

Keine Fehlprägung!
Du hast da einen Fall von viel zu stark eingestellter Rolliermaschine. Deine Münze war mal das Endstück einer Münzenrolle. Um diese zu erzeugen werden 50 Stück 10 ¢ Münzen in die Maschine eingespannt und dann das Papier automatisch drumherumgerollt. Diese Drehung hat die kreisrunde Kerbe in deiner Münze verursacht.

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11577
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: wie passiert denn sowas?

Beitrag von Numis-Student » Fr 24.05.19 20:40

Erdnussbier hat geschrieben: 50 Stück
40 :wink:

Ansonsten alles perfekt erklärt.

MR

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10278
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: wie passiert denn sowas?

Beitrag von beachcomber » Sa 25.05.19 00:04

schade! :(
na, dann kann ich das teil ja benkenlos verprassen! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11577
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: wie passiert denn sowas?

Beitrag von Numis-Student » Sa 25.05.19 07:47

Aber nicht alles auf einmal !!! :lol:

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1143
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: wie passiert denn sowas?

Beitrag von Erdnussbier » Sa 25.05.19 10:28

Numis-Student hat geschrieben: 40 :wink:
Wieder was gelernt! :D

Die Nuss
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Harlockoro
Beiträge: 5
Registriert: Di 11.06.19 15:07

Verfärbte 10 Cent Münze 2017 J

Beitrag von Harlockoro » Mi 12.06.19 21:18

Habe diese Münze heute gefunden. Diese scheint leicht verfärbt zu sein, auf der einen Seite. Siehe Foto
Dateianhänge
20190612_211129.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fehlprägung 2 und 1 Euro Münze
    von stoun » Mi 13.03.19 14:21 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    849 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stoun
    Do 14.03.19 07:58
  • 2€ Fehlprägung - Wie hoch schätzt ihr den Wert?
    von 2eurofan » So 02.12.18 20:42 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    973 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 2eurofan
    Mo 03.12.18 17:03
  • 2 Euro Österreich 2011 Fehlprägung
    von Luvex » So 29.09.19 13:01 » in Euro-Münzen
    7 Antworten
    525 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Luvex
    Mo 30.09.19 22:47
  • Fehlprägung oder eher Fälschung 2Euro
    von AlexS » Di 26.11.19 10:10 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    145 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mi 27.11.19 21:59
  • Seltene Fehlprägung oder gewöhnlicher Fehler?
    von Jeremynwr » Mi 20.11.19 17:16 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    144 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Fr 22.11.19 15:53

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste