Fälschungen / Umlauffälschungen von Euromünzen - Eurofälschungen

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15191
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3677 Mal
Danksagung erhalten: 1009 Mal

Re: 2€ Münze Fehlprägung und Pressung

Beitrag von Numis-Student » Mi 06.10.21 07:04

Zitat aus dem Angebotstext:
Fehlpressung: Der silberne Außenring kommt aus Deutschland mit der Aufschrift „Einigkeit und Recht und Freiheit“ wohingegen der goldenfarbene Kern aus Spanien stammt.

Das kann so nicht funktionieren :wink:

Außerdem: Auch das Motiv vom Ring ist spanisch, nur die Randschrift ist deutsch :roll:

Also, es ist einfach nur eine Fälschung, man könnte jetzt also dem In-Verkehr-Bringer durchaus ein paar juristische Probleme verursachen...

Ach, und da Du konkret nach dem Wert fragst: Da es eine Fälschung ist, liegt auch kein Wert vor, auch das Ausgeben ist illegal.

Schöne Grüße
MR

eurosammler123
Beiträge: 3
Registriert: Mi 06.10.21 02:01

Re: 2€ Münze Fehlprägung und Pressung

Beitrag von eurosammler123 » Do 07.10.21 18:55

Vielen Dank für die Antwort. Aber woher weißt du denn so genau, dass es sich hierbei um eine Fälschung handelt? Sie wiegt auch ganz genau 8.5g. Bei der Jahreszahl 1999 sieht man, dass die 1 & 9 auch etwas auf dem Goldring geprägt wurde. Wie willst du soetwas fälschen? Wieso kann das so nicht funktionieren? Was macht dich da so sicher? Ein Automat nimmt diese Münze auch an. Bitte um genauere Erklärung. Danke.

Lg eurosammler123

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1634
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: 2€ Münze Fehlprägung und Pressung

Beitrag von Erdnussbier » Do 07.10.21 19:40

Hallo!

Die ganze Münze ist bereits sehr schlampig geprägt. Wenn du das mit einem anderen spanischen 2 Euro Stück von 1999 vergleichst wird dir das sicherlich auch auffallen.
eurosammler123 hat geschrieben:
Do 07.10.21 18:55
Bei der Jahreszahl 1999 sieht man, dass die 1 & 9 auch etwas auf dem Goldring geprägt wurde. Wie willst du soetwas fälschen?
Die Fälschung ist auch aus zwei Stücken geformt wie echte Stücke. Da prägt der Stempel sowohl Pille als auch Ring mit.
eurosammler123 hat geschrieben:
Do 07.10.21 18:55
Wieso kann das so nicht funktionieren? Was macht dich da so sicher?
Tatsächlich der ganz einfache Grund, dass die spanischen Münzen in Madrid und die mit deutscher Randschrift in Deutschland geprägt werden.
Es wurden niemals deutsche Münzen in Madrid geprägt und niemals Spanische in Deutschland.
Die Länder stellen ihre Stempel und Rändeleisen unabhängig voneinander her.

Sprich: Die Prägewerkzeuge können sich einfach nicht vermischen.

Bei Fälschern passiert das schonmal, es ist egal was es für eine Kombination ist, die Münze muss lediglich einmal ausgegeben werden, dann ist der Gewinn gesichert. Für mehr Tarnung muss man nicht sorgen. Zudem sind solche Fälschungen mit unterschiedlichen Kopplungen schon oft bekannt geworden.

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

eurosammler123
Beiträge: 3
Registriert: Mi 06.10.21 02:01

Re: 2€ Münze Fehlprägung und Pressung

Beitrag von eurosammler123 » Do 07.10.21 23:10

Okay dann werde ich nun die Münze aus dem Verkehr nehmen. Vielen Dank für die Antwort. Sehr gute Erklärungen. Ist ne krasse Schweinerei, dass sowas passiert. Unglaublich. Habe mittlerweile ein Video gesehen wo die 2€ Münzen in der Türkei gefälscht worden sind.

Lg eurosammler123

Marcel Keiluweit
Beiträge: 13
Registriert: So 17.10.21 00:17

"kleine" Prägefehler / Fehlprägungen

Beitrag von Marcel Keiluweit » Fr 24.12.21 13:16

Schönen guten Tag. ich habe hier eine 2 Euro Münze 2004 die Mir in mehrerlei Fällen ungewöhnlich vorkommt.1 die Farbe der Pille passt nicht .2 eine ca 30° Stempel Drehung.3 die Randschrift . 4 Der Bereich um die Pille sieht anders aus.5 die Prägung der Bildseite ist schwach und beide Seiten der Pille weißen eine Art ganz feiner Streifen auf. Kann mir wer sagen ob diese einen Sammler wert besitzt oder nicht.Danke im vorraus.
Dateianhänge
2021122412552700.jpg
2021122412562200.jpg
2021122412464600.jpg
2021122412481000.jpg
2021122412363400.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15191
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3677 Mal
Danksagung erhalten: 1009 Mal

Re: "kleine" Prägefehler / Fehlprägungen

Beitrag von Numis-Student » Fr 24.12.21 18:02

Marcel Keiluweit hat geschrieben:
Fr 24.12.21 13:16
Schönen guten Tag. ich habe hier eine 2 Euro Münze 2004
Hallo,

da hast Du ein schönes Beispiel für eine Umlauffälschung gefunden.

Schön, ich habe bisher in 20 Jahren ich glaube 6 Stück zusammenbekommen.

Schöne Grüße
MR

Reteid
Beiträge: 61
Registriert: Mi 11.10.06 09:21
Wohnort: 27749 Delmenhorst
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fälschungen / Umlauffälschungen von Euromünzen - Eurofälschungen

Beitrag von Reteid » Fr 24.12.21 20:54

Für die eigene Sammlung mag die Münze ja interessant sein, aber wer dafür mehr gibt als 2 € + Porto oder bei eBay das ist eine andere Frage.
Wahrscheinlich selten.
Nur Kakteen sind schöner !

Marcel Keiluweit
Beiträge: 13
Registriert: So 17.10.21 00:17

Re: Fälschungen / Umlauffälschungen von Euromünzen - Eurofälschungen

Beitrag von Marcel Keiluweit » Sa 25.12.21 16:24

OK .war ja auch unwahrscheinlich daß eine reguläre Münze so viele Fehler aufweist . Danke.

Marcel Keiluweit
Beiträge: 13
Registriert: So 17.10.21 00:17

Re: Fälschungen / Umlauffälschungen von Euromünzen - Eurofälschungen

Beitrag von Marcel Keiluweit » Sa 25.12.21 17:37

Was mich nur wundert das die münzrolle aus der sie stammt von der Bank war .

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1634
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Fälschungen / Umlauffälschungen von Euromünzen - Eurofälschungen

Beitrag von Erdnussbier » Sa 25.12.21 19:19

Wie sind denn die magnetischen Eigenschaften und das Gewicht?
Gewicht, Magnetismus und Größe sind ja die einzigen Parameter die eine Sortiermaschine überprüfen könnte.

Wenn das stimmt rutscht die durch, sprich eine gefährliche Umlauffälschung.
Manche sind ja extrem billig hergestellt die man höchstens bei dämmerigen Licht nicht erkennt.

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Marcel Keiluweit
Beiträge: 13
Registriert: So 17.10.21 00:17

Re: Fälschungen / Umlauffälschungen von Euromünzen - Eurofälschungen

Beitrag von Marcel Keiluweit » Sa 25.12.21 20:58

Ich prüfe das Dan gleich Mal .

Marcel Keiluweit
Beiträge: 13
Registriert: So 17.10.21 00:17

Re: Fälschungen / Umlauffälschungen von Euromünzen - Eurofälschungen

Beitrag von Marcel Keiluweit » Sa 25.12.21 23:40

Also das Gewicht liegt bei 7,81 g und magnetisch ist der äußere Ring so das die Münze daran hängen bleibt wenn man das ganze dreht die Pille wiederum ist nur sehr schwach bis gar nicht magnetisch. Grüße Marcel.

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1634
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Fälschungen / Umlauffälschungen von Euromünzen - Eurofälschungen

Beitrag von Erdnussbier » So 26.12.21 00:07

Damit wäre Gewicht und Magnetismus schonmal sehr verkehrt.
Doch nicht so gefährlich.
Ich weiß ehrlich gesagt aber auch nicht wie genau die einzelnen Banken ihre Münzen sortieren ;)

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Marcel Keiluweit
Beiträge: 13
Registriert: So 17.10.21 00:17

Re: Fälschungen / Umlauffälschungen von Euromünzen - Eurofälschungen

Beitrag von Marcel Keiluweit » So 26.12.21 10:14

Das weiß ich auch nicht.Naja auf jeden Fall zu Hundert Prozent ne Fälschung.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Euromünzen können auch konfliktträchtig sein
    von Andechser » Sa 07.08.21 17:55 » in Euro-Münzen
    2 Antworten
    422 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 07.08.21 22:27
  • Echt oder Falsch ... Euromünzen Transport aus Polen
    von Comthur » Di 22.09.20 08:04 » in Euro-Münzen
    0 Antworten
    917 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Comthur
    Di 22.09.20 08:04
  • Teure / "seltene" Euromünzen bei Ebay... Vollkommen überteuert
    von Basti aus Berlin » Sa 03.04.21 21:19 » in Euro-Münzen
    30 Antworten
    1406 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 23.12.21 20:54

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste