Frage zu diesen beiden Euro Münzen

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Jordan156er
Beiträge: 4
Registriert: Do 13.02.20 18:59
Wohnort: Berlin

Frage zu diesen beiden Euro Münzen

Beitrag von Jordan156er » Do 13.02.20 19:10

Halli Hallo liebe Community.
Ich bin neu in diesem FORUM, und habe fragen zu zwei meiner Münzen.
Und wie ihr diese einschätzt:

1) 1 Euro Münze aus Belgien (2002)
Bei dieser Münze wirkt die Zahl 1 und der Schriftzug Euro zu klein ?

2) 2 Euro Münze aus dem Jahre 2007 * Belgien.

*Das Jahr 2007. EU Osterweiterung. Dies wurde auch auf den Münzen der Vorderseite erkennbar. In der Regel ist die Prägung jedoch stark gepunktet bei dieser eben nicht.


Ich verlinke beide wie sie original auf eBay zu finden sind.


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android


Vielen vielen Dank für eure Kommentare.
Weiterhin eine schöne Woche

LG
Jordan156er
02/2020

Reteid
Beiträge: 53
Registriert: Mi 11.10.06 09:21
Wohnort: 27749 Delmenhorst

Re: Frage zu diesen beiden Euro Münzen

Beitrag von Reteid » Do 13.02.20 19:21

Ich würde die Münzen auch sofort wieder ausgeben. So etwas würde ich nicht sammeln
Nur Kakteen sind schöner !

Benutzeravatar
Jordan156er
Beiträge: 4
Registriert: Do 13.02.20 18:59
Wohnort: Berlin

Re: Frage zu diesen beiden Euro Münzen

Beitrag von Jordan156er » Do 13.02.20 19:22

Reteid hat geschrieben:
Do 13.02.20 19:21
Ich würde die Münzen auch sofort wieder ausgeben. So etwas würde ich nicht sammeln
Die Frage die ich mir stelle, ist das überhaupt Sammlungswürdig ??

Benutzeravatar
desammler
Beiträge: 134
Registriert: Mi 20.03.13 18:59
Wohnort: Bayr.Wald
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage zu diesen beiden Euro Münzen

Beitrag von desammler » Do 13.02.20 20:47

Das muß leider jeder selbst entscheiden...

Benutzeravatar
Jordan156er
Beiträge: 4
Registriert: Do 13.02.20 18:59
Wohnort: Berlin

Re: Frage zu diesen beiden Euro Münzen

Beitrag von Jordan156er » Fr 14.02.20 01:34

desammler hat geschrieben:
Do 13.02.20 20:47
Das muß leider jeder selbst entscheiden...
Denkst du diese Prägungen sind Fehler oder Unsinn??

Benutzeravatar
Jordan156er
Beiträge: 4
Registriert: Do 13.02.20 18:59
Wohnort: Berlin

Re: Frage zu diesen beiden Euro Münzen

Beitrag von Jordan156er » Fr 14.02.20 04:18

Spezieller formuliert geht es mir persönlich um den Link zwecks der 2 E U E O Münze aus Belgien (2007); da die Osterweiterung vorhanden ist, ist für mich fraglich wie man das ganze bewertet zwecks der fehlenden Punktung (stark gepunktete EU Landkarte) würde man daher von einer Fehlprägung ausgehen ?
In wie fern ist dies dann sammelwürdig?
Und wie hoch wäre der Wert? Bzw. Ist das überhaupt was wert ? Unabhängig davon ob man Münzen aus dem Mittelalter oder die gegenwärtigen EURO Münzen sammelt.

Vielen Dank an alle antworten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Frage zu Medaille Deutsches Nationaltheater Weimar
    von Cavy » Sa 25.01.20 19:42 » in Gästeforum
    3 Antworten
    181 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cavy
    Sa 01.02.20 06:01
  • 10,20,25 Euro Gedenkmünzsammlung
    von Franky85 » Mi 29.08.18 17:46 » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    1 Antworten
    1960 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chillout
    Mo 11.03.19 11:59
  • Falsche 2 Euro
    von bajor69 » Di 02.04.19 12:12 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1456 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 04.04.19 19:33
  • Fehlprägung (?) 2 Euro
    von Austriafind » Sa 16.05.20 23:32 » in Euro-Münzen
    2 Antworten
    484 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Mi 20.05.20 21:08
  • Fehlprägung 2 und 1 Euro Münze
    von stoun » Mi 13.03.19 14:21 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1513 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stoun
    Do 14.03.19 07:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste