Schaukasten Weltmünzen

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2524
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal

Re: Schaukasten Weltmünzen

Beitrag von Mynter » So 04.07.21 08:51

Atalaya hat geschrieben:
So 09.05.21 11:05
Wo wir gerade beim Thema LMU sind. :)

20210509_100634.jpg
20210509_100740.jpg

Spanien, 5 Pesetas, 25,02 g, 37 mm, KM 655. Medailleur: Luis Marchionni Hombron

Spanien ist als Monarchie bei den Münzen meist etwas eintönig. Aber die Münzen von 1870 stechen da erfreulich heraus. Die Personifikation Spaniens als hingelagerte Frau stammt ja von hadrianischen Münzen. Hier aber durch die Darstellungen des charakteristischen Felsens von Gibraltar im Süden und der Pyrenäen im Norden sinnig eingefasst und ergänzt. Sogar ein paar Wellen des Mittelmeeres kommen vor und das Gesims als Hohlkehle für den unteren Abschluss ist auch gut gemacht. Das antike Motiv wurde also mit Bedacht und klug aktualisiert.

Nur das Häschen fehlt.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 401
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Schaukasten

Beitrag von Basti aus Berlin » Mi 04.08.21 19:52

Hey Freunde ... tutti paletti? =D

Letztes WE beim Trödelmarkt drei tolle Sachen für wenig Geld gefunden. Sind zwar überhaupt nicht meine Sammelgebiete, aber egal. Optik und Erhaltung sind fantastisch. Kurze Daten:

Salzburg, Erzstift
Guidobald von Thun und Hohenstein (1654–1668)
1 Kreuzer | Ag | 1667
KM 159

Polen, Königreich
Sigismund I. (1507–1548)
1/2 Groschen = 1 Pölchen | Ag | 1507
Kop 406

Dazu noch ein tolles Buch für 1 €. Aktueller also das, was ich habe.

Marco, Jindrich: Münzzeichen aus aller Welt.
Prag 1982.

Am Sonntag geht es auf Wanderurlaub zu Kumpels im Vogtland. Freu mich volle Kanne =) Soften Abend euch noch :D
Dateianhänge
1628097325087-min.jpg
1628097325080-min.jpg
1628097325068-min.jpg
Zuletzt geändert von Basti aus Berlin am Di 14.09.21 12:04, insgesamt 1-mal geändert.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14421
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2740 Mal
Danksagung erhalten: 700 Mal

Re: Schaukasten

Beitrag von Numis-Student » Mi 04.08.21 22:42

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Mi 04.08.21 19:52
Letztes WE beim Trödelmarkt drei tolle Sachen für wenig Geld gefunden.

Salzburg, Erzstift
Guidobald von Thun und Hohenstein (1654–1668)
1 Kreuzer | Ag | 1667
KM 159

Polen, Königreich
Sigismund I. (1507–1548)
1/2 Groschen = 1 Pölchen | Ag | 1507
Kop 406
Nabend Basti,

Schöne Münzen, je nach Preis hätte ich die auch genommen :wink:
Darf ich fragen, was Du gezahlt hast ?

MR

Chippi
Beiträge: 4132
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Schaukasten Weltmünzen

Beitrag von Chippi » So 08.08.21 00:48

Das Buch steht schon 20 Jahre bei mir im Regal, nutze es zwar selten, hat aber immer seine Funktion erfüllt.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 401
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Schaukasten Weltmünzen

Beitrag von Basti aus Berlin » Mo 30.08.21 23:57

Hey Leute =)

Das Thema ist fantastisch, habe spaßeshalber noch mal durchgescrollt. Beim weiteren Umsortieren habe ich noch mal zwei Münzen aus Nepal gefunden und zu den anderen gesteckt.

Nepal, Königreich
Birendra Bir Bikram Shah Dev (1972–2001)
1 Rupie | KN | VS 2036 = 1979 AD | (Kathmandu)
S 202a1 | KM 828a

25 Paise | Al | VS 2050 = 1993 AD | (Kathmandu)
S 254 | KM 1015.1

In Sachen Asien habe ich gar keine Literatur. Noch nicht mal von so westlich geprägten Ländern, wie Japan. Aber bezüglich Nepal hat sich Numista schon gut entwickelt. Echt beeindruckend, wie detailliert dort alles erfasst wird. Hauptbezug ist aber sicher, wie bei vielen Sachen, der Krause. Was für wichtige Sachen gibt es eigentlich, welche diese Nische bedienen?

LG =)
Dateianhänge
1630357628903-min.jpg
1630357628895-min.jpg
Zuletzt geändert von Basti aus Berlin am Di 14.09.21 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2047
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Schaukasten Weltmünzen

Beitrag von Afrasi » So 05.09.21 10:02

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Mo 30.08.21 23:57
Was für wichtige Sachen gibt es eigentlich, welche diese Nische bedienen?


Rhodes Nicholas G. - Gabrisch Karl - Valdettaro Pontecorvo della Rocchetta C.: The Coinage of Nepal from the Earliest Times to 1911. Royal Numismatic Society, Special Publication No. 21, London, 1981.
Dies ist das absolute Standardwerk, das keine Wünsche offen lässt (80 gut angelegte Euros).

Ältere Werke sind:

Ganske Nikolaus: Münzen in Nepal. Köln, 1971.

Walsh E. H.: The Coinage of Nepal. London, 1908.

Hilfreich ist auch noch:

Sammlung Hans Wittmann Wiesbaden: Die Münzen des Königreichs Nepal. Sonderdruck aus Auktionskatalog 59, Münz Zentrum Köln
Ich könnte mich über Vieles aufregen, aber zum Glück bin ich nicht verpflichtet dazu. :-)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 401
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Schaukasten Weltmünzen

Beitrag von Basti aus Berlin » So 05.09.21 10:17

Ohh ... Danke dir.

Das tolle an dem Forum ist, dass auch für solche Spezialnischen Wissen herrscht. Fragen zu arabischen Münzen wurden auch super beantwortet. Laut gedacht: Warum werden diese großen Kulturkreise Arabien, Indien und China zzgl. Nebengebieten überhaupt nicht bedient? Dort gab es doch schon von ca. 1500/Europa eine extreme Vielfalt.

Respekt unbekannter weise =)
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
sigistenz
Beiträge: 993
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Schaukasten Weltmünzen

Beitrag von sigistenz » So 05.09.21 12:20

Basti aus Berlin hat geschrieben:
So 05.09.21 10:17
Ohh ... Danke dir.

Das tolle an dem Forum ist, dass auch für solche Spezialnischen Wissen herrscht. Fragen zu arabischen Münzen wurden auch super beantwortet. Laut gedacht: Warum werden diese großen Kulturkreise Arabien, Indien und China zzgl. Nebengebieten überhaupt nicht bedient? Dort gab es doch schon von ca. 1500/Europa eine extreme Vielfalt.

Respekt unbekannter weise =)
Weil wenig gesammelt. Ein Buch machen, ist teuer und... es muss Käufer finden.
Sigi
.

-
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 401
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Schaukasten Weltmünzen

Beitrag von Basti aus Berlin » Di 14.09.21 11:37

Stelle noch mal eine kleine Münze rein. Zustand nicht besonders. Aber in den letzten Jahren kam immer mehr Habsburg/Ungarn dazu. Und warum nicht spontan mitnehmen? Die Münzen sind doch schön =)

Ungarn/Habsburg
Ferdinand I. (1526–1563)
1 Denar | 500 Ag | 1560 | KB
Huszár 936

Noch was ganz wichtiges: Wiss ja, bin Fan von Literatur. Im NNB Juni 2020 ist ein toller langer Artikel über die Aufstände im Spanischen Erbfolgekrieg. Normalerweise denkt man ja, dass sich das Bild mit der Madonna nie verändert hat. Aber da schon. Trete das Ding und etliche andere ab. Meld dich einfach. Leßt selbst:

https://www.dng-nnb.de/index.php/nnb/nn ... lkontenten

Beste Grüße =)
Dateianhänge
1631610243538-min.jpg
1631610243534-min.jpg
202006-min.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 401
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Schaukasten Weltmünzen

Beitrag von Basti aus Berlin » Mo 04.10.21 02:03

Hallo Leute 😊

Hatte Geburtstag und bin noch einmal auf dem Trödelmarkt Trabrennbahn Karlshorst fündig geworden. Zwar nicht mein Sammelgebiet aber tolle Erhaltung und guter Preis.

Polen
Sigismund III. (1587–1626)
6 Groschen | Ag | 1626 | Krakau
KM 42

Guten Start euch in die Woche 😉
Dateianhänge
IMG_20211004_014743_compress6.jpg
IMG_20211004_014816_compress38.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 401
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Schaukasten Weltmünzen

Beitrag von Basti aus Berlin » Mo 04.10.21 15:05

Habe noch eine Frage. Den letzten habe ich doppelt. Also 6 Groschen 1626 aus Krakau. Der zweite hat ein stark beriebenes Datum. Aber nicht abgegriffen, schlichtweg nicht ordentlich geprägt. Kann wer helfen? Habe versucht in allen Winkeln abzubilden. Auch neben dem eben erwähnten Pendent. Bitte helft mir. Hier mal Quelle bei Numista und Ma-Shops:

https://en.numista.com/catalogue/pieces170525.html

https://www.ma-shops.de/shops/search.ph ... Btn=Finden

Und andere Bitte: Gebt mir mal eine polnische Seite. Euro und USA gibt es duzende. Muß es doch auch mal von anderen Ländern geben.
Dateianhänge
IMG_20211004_144116-min.jpg
IMG_20211004_144056-min.jpg
IMG_20211004_144021-min.jpg
IMG_20211004_144011-min.jpg
IMG_20211004_143859-min.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 401
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Schaukasten Weltmünzen

Beitrag von Basti aus Berlin » Mo 11.10.21 21:24

Servus ☺️

Schlaft das Thema ein? Hoffe doch nicht. Auf dem Trödelmarkt was schönes gefunden. Zainende am Rand und für Kleinmünze super erhalten. Anbei Bild im Delzanno.

Schweden
Gustav IV. Adolf (1792–1809)
1/4 Skilling | Cu | 1806
S 5 | KM 564 | C 79

Dazu noch Teile einer Bibliothek. Aber das würde den Rahmen sprengen. Endlich Mal erste Teile dieser Reprint-Serie von Transpress. Trotzt EVP 30/40 M kommen die häufiger vor. Verstehe ich nicht.

Soften Abend euch 😘
Dateianhänge
IMG_20211011_211233_compress86.jpg
IMG_20211011_205735_compress9.jpg
IMG_20211011_205752_compress18.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 401
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Schaukasten Weltmünzen

Beitrag von Basti aus Berlin » Mo 11.10.21 21:51

Mann ey ... was ist das nur für ein Autor? Jede Münze ist auf den Millimeter analysiert. Dazu noch der riesige Rattenschwanz aus Metall, Legierung, Stempelschneider usw. usf. Irre, oder? Total Gaga: Das Thema Literatur bzw. der unendliche Rattenschwanz von Hintergründen, welche dieser Mann beschreibt, ist interessanter als der bescheuerte Marktpreis und Grading 1/70. Und haltet euch mal vor Augen, was 1806 war. Tausen Jahre und 400 Staaten sind wie ein riesiges Kartenhaus zusammengebrochen. Wahnsinn, oder?
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    93 Antworten
    4882 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
    Mi 06.10.21 21:43
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    15 Antworten
    1717 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    Sa 01.05.21 20:25
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    746 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Weimarer Republik
    von Purzel » So 16.05.21 22:30 » in Deutsches Reich
    17 Antworten
    609 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Arthur Schopenhauer
    So 05.09.21 22:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    579 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste