2 Kopeken 1917 original?

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
raphael007
Beiträge: 20
Registriert: Fr 12.02.21 12:42

2 Kopeken 1917 original?

Beitrag von raphael007 » Fr 24.09.21 16:46

2 Kopeken 1917
Bitte um hilfe ist die münze original?

waage:5,90g
Durchmesser: 24,5mm
Dateianhänge
IMG_20210924_150749.jpg
IMG_20210924_150656.jpg
IMG_20210924_150650.jpg

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4350
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 526 Mal
Danksagung erhalten: 1056 Mal

Re: 2 Kopeken 1917 original?

Beitrag von ischbierra » Fr 24.09.21 19:02

Warum soll sie nicht original sein? Gewicht ist etwa 0,5 gr. zu leicht; dürfte aber im Toleranzbereich liegen. Was sagen die Russlandexperten?

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15174
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3655 Mal
Danksagung erhalten: 1000 Mal

Re: 2 Kopeken 1917 original?

Beitrag von Numis-Student » Fr 24.09.21 19:06

Wäre der Jahrgang selten und teuer ?

Ich sehe keinen Anlass zu Zweifeln.

MR

raphael007
Beiträge: 20
Registriert: Fr 12.02.21 12:42

Re: 2 Kopeken 1917 original?

Beitrag von raphael007 » Fr 24.09.21 19:22

Danke für die Hilfe. Ja, der Jahrgang ist selten. Daher bin ich mir der Originalität nicht sicher.

alex517
Beiträge: 8
Registriert: Sa 13.12.14 23:16

Re: 2 Kopeken 1917 original?

Beitrag von alex517 » Fr 24.09.21 20:10

Foto sind zu klein,
Fälschung 99,9%
MfG.

raphael007
Beiträge: 20
Registriert: Fr 12.02.21 12:42

Re: 2 Kopeken 1917 original?

Beitrag von raphael007 » Fr 24.09.21 21:03

Können Sie Informationen darüber geben, warum es falsch ist?

alex517
Beiträge: 8
Registriert: Sa 13.12.14 23:16

Re: 2 Kopeken 1917 original?

Beitrag von alex517 » Fr 24.09.21 21:46

Hallo raphael007
die Münze ist eine Rarität,
entweder wurde die Jahrgangszahl 7 überschnitten (aus 1915-16) oder es ist eine komplette Fälschung, der Rand der Münze sieht schlecht aus.
Können schärfere Fotos/Bilder hochladen?

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15174
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3655 Mal
Danksagung erhalten: 1000 Mal

Re: 2 Kopeken 1917 original?

Beitrag von Numis-Student » Fr 24.09.21 23:02

Dann bitte auf jeden Fall auch ein möglichst scharfes Detailfoto der Jahreszahl.
Wenn da gebastelt wurde, könnte man sich fast einbilden, den Schatten einer 6 zu sehen.

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
sigistenz
Beiträge: 1004
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: 2 Kopeken 1917 original?

Beitrag von sigistenz » Sa 25.09.21 22:37

Es sind nur sehr wenige Stücke bekannt. Der russische Münzpapst Uzdennikov(†) bewertete mit "!!" =äusserst selten, das Zitierwerk Bitkin gibt "R4" Allgemein ist zu sagen, dass solche Raritäten nicht in den gezeigten schlechten Zustand geraten - sie werden sehr schnell aus dem Umlauf gefischt, wenn sie überhaupt in den Umlauf gelangen.
Sigi
.
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 10 Pfennig 1917 - Bonn-Siegerkreis 1917
    von Nopp » So 09.05.21 19:18 » in Token, Marken & Notgeld
    1 Antworten
    333 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mi 12.05.21 15:42
  • Russland, Überprägung 2 Kopeken, 1788
    von Münzsammler2007 » So 07.03.21 16:21 » in Sonstige
    5 Antworten
    491 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Münzsammler2007
    Fr 12.03.21 08:19
  • SCHNÄPPCHEN Friedrich der Weise 1917
    von Numister » Fr 05.03.21 14:50 » in Deutsches Reich
    8 Antworten
    675 Zugriffe
    Letzter Beitrag von LordLindsey
    Sa 06.03.21 13:53
  • FRIEDRICH DER WEISE 1917 Galvano vom Abschlag?
    von Numister » Di 16.02.21 21:11 » in Deutsches Reich
    14 Antworten
    774 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Fr 19.02.21 20:42
  • Bezugsquelle für original Florentiner
    von Franziskus » Mo 20.09.21 13:57 » in Mittelalter
    8 Antworten
    523 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Otakar
    Di 28.09.21 00:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste