Bitte um Bestimmung

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 791
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Bitte um Bestimmung

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 28.05.22 23:11

Habe hier zwei kleine Münzen und komme nicht weiter. Stammen auf dem großen Lot Osmanen/Arabien. Eher Südeuropa? Sicher doch ein weltliches adliges Land. Also keine Stadt oder weltliches Land. Und ist das andere Jeton oder Marke? Sicher kein Geld aber einen halbwegs modernen Einschlag.

Nennt sie einfach 'die mit Wappen' und 'die mit Stern'. Danke im Voraus =)
Dateianhänge
photo_2022-05-28 23.02.36-min.jpeg
photo_2022-05-28 23.02.27-min.jpeg
photo_2022-05-28 23.02.47-min.jpeg
photo_2022-05-28 23.02.20-min.jpeg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1922
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 369 Mal
Danksagung erhalten: 416 Mal

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag von Erdnussbier » Sa 28.05.22 23:25

Die eine ist 1 Sesino aus Piacenza, Italien:
https://en.numista.com/catalogue/pieces321049.html

Bei der Marke weiß ich nichtmal wo man mit der Bestimmung ansetzen soll.

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Rollentöter
Beiträge: 336
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag von Rollentöter » So 29.05.22 06:59

Ohne näheres Wissen. 8)

Der Stern im Stern läßt mich an den Westbalkon (Jugoslawien, Albanien) oder Sudkaukasus (Batu) denken. Warum auch immer.
Gruß

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2736
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag von Mynter » So 29.05.22 07:08

Könnte es sich bei dem oberen Stück um irgendeine autonome Prägung aus einer der orientalischen Sowjetrepubliken aus den frühen 20er Jahren handeln ?
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16302
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4688 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag von Numis-Student » So 29.05.22 07:29

Moin,
ich halte das obere Stück für Klimpergeld.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung
    von Fortuna » » in Römer
    3 Antworten
    421 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
  • Bestimmung
    von GrafZahl » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    645 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GrafZahl
  • Bestimmung AS
    von Gorme » » in Römer
    2 Antworten
    360 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
  • Bestimmung
    von Hansdive » » in Sonstige
    2 Antworten
    467 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hansdive
  • Bestimmung
    von papilion » » in Griechen
    15 Antworten
    972 Zugriffe
    Letzter Beitrag von papilion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast