Reinigung von Kupfermünzen

Reinigungstips, Aufbewahrung, Handschuhe, Pinzetten, Olivenöl, Literatur, Software usw.
Kabukabu
Beiträge: 62
Registriert: Mi 19.10.16 11:45

Reinigung von Kupfermünzen

Beitrag von Kabukabu » Mi 02.11.16 20:55

Hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen...
Habe ein paar Kupfermünzen gefunden, und weil jetzt im Spätherbst schon ziemlich früh düster ist, möchte ich die reinigen.
ZB. die folgende 2 Sorten; 2 Heller aus 1912, und 3 Kreuzer aus 1800. Die konnte ich ganz gut mit einem Stachel von Robinie putzen, aber es sind noch viel Smutz geblieben.
Mit Säure wollte ich auf keinen Fall benutzen.
Habt Ihr vielleicht Ideen, wie ich die noch reinigen kann, oder soll ich die lieber lassen?

Vielen Dank im Voraus.


Grüße aus Ungarn
Dateianhänge
rsz_img_20161102_193250.jpg
rsz_img_20161102_193315.jpg
rsz_img_20161102_193711.jpg
rsz_img_20161102_193802.jpg

olricus
Beiträge: 201
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen

Re: Reinigung von Kupfermünzen

Beitrag von olricus » Mi 02.11.16 22:51

Hallo Kabukaku,

Deine gezeigten Münzen haben eigentlich in der gezeigten Erhaltung keinen besonderen Wert und sind
z.B. bei Münzbörsen in den sogen. Wühlkisten für wenig Geld zu finden.
Wenn Du diese aber reinigen willst, dann keinesfalls Säuren oder Laugen verwenden, denn die dunkle
Kupferpatina sollte erhalten bleiben.
Deshalb nur einige Zeit in warmer Seifenlösung einlegen, vielleich mit Zugabe von etwas Haushaltnatron
und dann mit einem weichen Lappen abreiben oder einer alten Zahnbürste.
Mehlhausen gibt in seinem Buch "Münzenreinigung" auch den Hinweis, anschließend vorsichtig mit Natron
abreiben, also mal versuchen.
Viel Erfolg wünscht olricus

Kabukabu
Beiträge: 62
Registriert: Mi 19.10.16 11:45

Re: Reinigung von Kupfermünzen

Beitrag von Kabukabu » Do 03.11.16 08:31

Hallo olricus,

danke für den Hinweis. Die Münzen, die ich je gefunden habe, will nie verkaufen. :) Oder besser gesagt hoffentlich muss ich die nie verkaufen. Also die Reinigung wäre nur mir wichtig, damit die eine bessere Aussehen zu haben. Die grüne Patina gefällt mir normaleweise, aber diese Münzen schauen schmutzig aus.

Danke nochmals, werde ich die unbedingt versuchen.


MfG,
Kabukabu

sharpratio
Beiträge: 25
Registriert: Mo 14.05.12 21:33

Re: Reinigung von Kupfermünzen

Beitrag von sharpratio » Mo 24.09.18 20:41

Kupfermünzen kann man auch in Olivenöl einlegen, ruhig ein paar Tage lang. Danach mit einer weichen Bürste abbürsten und mit Wachs konservieren.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Reinigung Silbermünzen
    8 Antworten
    1292 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Locnar
    Di 10.07.18 13:24
  • Bitte um Hilfe zur Reinigung folgender Münzen
    1 Antworten
    892 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mo 10.09.18 15:48

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste