Münze im Schlackemantel am mallorcinischen Strand gefunden

Reinigungstips, Aufbewahrung, Handschuhe, Pinzetten, Olivenöl, Literatur, Software usw.
Piedels
Beiträge: 8
Registriert: Di 20.08.19 18:27

Re: Münze im Schlackemantel am mallorcinischen Strand gefunden

Beitrag von Piedels » So 15.09.19 20:42

da geb ich dir recht, aber vielleicht habe ich mich auch nicht gut ausgedrückt. ich habe den schraubenzieher nur an der Kruste angelegt und ganz leicht gedrückt, ohne das Metall zu berühren. die kruste ging superleicht ab - andernfalls hätte ich nicht weitergemacht. und nahm die obere Metallschicht einfach mit. das wäre nicht zu verhindern gewesen, wie die bilder der 'deckel' ja vielleicht zeigen. ihr habt ja alle von mechanisch versuchen geschrieben - wenn ich noch vorsichtiger gewesen wäre, wäre es nicht mehr mechanisch gewesen. ;D
wie dem auch sei, danke nochmal und grüße

Piedels
Beiträge: 8
Registriert: Di 20.08.19 18:27

Re: Münze im Schlackemantel am mallorcinischen Strand gefunden

Beitrag von Piedels » So 15.09.19 20:43

d

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2820
Registriert: Di 21.08.07 17:47

Re: Münze im Schlackemantel am mallorcinischen Strand gefunden

Beitrag von tilos » Do 19.09.19 21:06

Mechanisch restaurieren bedeutet, die Verschmutzung unter dem Mikroskop mit Spezialwerkzeugen in kleinsten Partikeln abzutragen, so dass im Idealfall metallische Oberfläche bzw. Edelpatina komplett erhalten bleiben. Bei dem 5-Cent-Stück kein Verlust, bei wertvolleren älteren Münzen hätte das grobe Absprengen der "Kruste" in den meisten Fällen Edelpatina und Prägung beschädigt, die Münze gegebenfalls völlig ruiniert.

Schau Dir mal in Ruhe (bzw. mit viel Zeit :wink: ) unseren Restaurierungsthread an: viewforum.php?f=89

Grüße
Tilos

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste