gebrauchte BEBA-Kästen

Reinigungstips, Aufbewahrung, Handschuhe, Pinzetten, Olivenöl, Literatur, Software usw.
Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1852
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

gebrauchte BEBA-Kästen

Beitrag von Pflock » Di 27.04.21 09:22

Hallo Zusammen,
da ich in letzter Zeit hier viele Beiträge zu BEBA-Kästen gesehen habe und es anscheinend viele Liebhaber gibt, dieser Hinweis:
Bei teutoburger-muenzauktion.de werden 2 Lose á 5 große BEBA-Kästen verschiedene Einteilungen (ohne Scheiben und ohne Filze) versteigert. Startgebot 200,00€.
Keine Ahnung, ob das günstig ist.

https://www.teutoburger-muenzauktion.de ... =3113-3115
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17120
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5685 Mal
Danksagung erhalten: 1728 Mal

Re: gebrauchte BEBA-Kästen

Beitrag von Numis-Student » Di 27.04.21 13:35

Das sind 40 € pro Kasten, bzw. 50 inkl. Aufgeld.

GÜNSTIG ist es nicht, aber angemessen. Ich denke, die sind ziemlich sicher verkauft, entweder zum Startpreis oder auch noch etwas hinaufgesteigert.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste