2 Euro BRD mit eingeprägt S im Adler

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
Mark123
Beiträge: 5
Registriert: Do 24.09.09 09:31

2 Euro BRD mit eingeprägt S im Adler

Beitrag von Mark123 » Do 24.09.09 09:37

Hallo,
ich habe heute eine 2 Euro Münze BRD 2002 (Prägeort D) erhalten, die eine Besonderheit aufweist.
Auf der Rückseite im Bundesadler ist exakt in der Mitte des Adler der Buchstabe S eingepägt. Es sieht sehr professionell aus, sodass man ausschließen kann, dass den jemand auf die Schnelle selbst eingeschlagen hat.
Entweder es handelt sich um eine bestimmte Prägung oder jemand hätte auf einer Gravierbank das S eingraviert.
Das S ist jedenfall exakt mittig und sieht so aus, als wenn es so gewollt wäre.
Weiß jemand etwas darüber oder hat eine Meinung dazu?

Grüße
Mark

Benutzeravatar
sigistenz
Beiträge: 993
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Beitrag von sigistenz » Do 24.09.09 20:52

Lass mal gucken! Sigi :crazyeyes:
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Do 24.09.09 23:59

Ich drück das mal anders aus :wink: :

Erstmal willkommen im Forum, Mark123.
Um dir zweifelslos helfen zu können, sind Bilder dieser Münze sehr hilfreich für uns.
Die Anleitung zum Einstellen von Bilder findest du hier: http://www.numismatikforum.de/ftopic17486.html .
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Mark123
Beiträge: 5
Registriert: Do 24.09.09 09:31

Bild

Beitrag von Mark123 » Fr 25.09.09 18:31

Hallo,

anbei ein erstes Bild. Leider ist es mir auf die Schnelle nicht gelungen das Bild scharf hinzubekommen. Selbst in der Markofunktion hat es sich bei der Münze einfach nicht scharf gestellt. Ich werde noch probieren ein schärferes Bild zu machen.
Grüße
Mark
Dateianhänge
euro.jpg

coinsman
Beiträge: 196
Registriert: Mo 07.07.08 12:53
Wohnort: Olfen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von coinsman » Fr 25.09.09 19:40

Moin moin,
da hat wohl jemand Langeweile gehabt und mit seinen Schlagbuchstaben gespielt.
Gruß
Holger
Schöne Grüße
Holger

Tauschpartner:
johndoe, Frieder, john3,16, Boweub, chippi, supershine, coin-catcher

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Fr 25.09.09 19:42

Der Meinung bin ich auch. Man sieht wie das Material um dem "S" verdrängt wurde, also wurde es im Nachhinein reingeschlagen.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Mark123
Beiträge: 5
Registriert: Do 24.09.09 09:31

Beitrag von Mark123 » Sa 26.09.09 09:01

Also das Einschlagen des Buchstaben kann vielleicht ausschließen, da der Buchstabe zu gleichmäßig und zu tief ist. Sieht auf dem schelchten Bild zwar so aus. Beim Schlagen wäre der Buchstabe nicht so gleichmäßig und wenn man so tief einschlägt, müsste man doch einen heftig Schlag aufsetzen und dann müsste man doch am Rand Spuren sehen?

Klar ist es am wahrscheinlichsten, dass dies von jemanden graviert oder doch eingeschlagen wurde. Was soll es ja sonst sein?!? Ich werde es trotzdem mal auf die Seite legen. :cry: :wink:

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » Sa 26.09.09 09:33

Mark123 hat geschrieben:............Ich werde es trotzdem mal auf die Seite legen. :cry: :wink:
Wozu?
Da hatte jemand langeweile :wink:
Langsam könnte mal jemand eine Statistik führen wie oft der 2er mit dem S auftaucht, ich meine mich zu erinnern das in einem anderem Forum auch schonmal danach gefragt wurde. 8)
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

Mark123
Beiträge: 5
Registriert: Do 24.09.09 09:31

Beitrag von Mark123 » Sa 26.09.09 09:48

Weil man letztlich doch nichts ausschließen kann bevor der Beweis geführt wurde und zwei Euro einen nicht umbringen. Nachdem mehrere auftauchen, macht das ja alles noch interessanter. Ich werde jedenfalls mal selbst eine Testreihe durchführen um zu sehen ob das Einschlagen so funktioniert.

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » Sa 26.09.09 11:17

Mark123 hat geschrieben:Weil man letztlich doch nichts ausschließen kann bevor der Beweis geführt wurde und zwei Euro einen nicht umbringen. Nachdem mehrere auftauchen, macht das ja alles noch interessanter. Ich werde jedenfalls mal selbst eine Testreihe durchführen um zu sehen ob das Einschlagen so funktioniert.

Was kannst du nicht ausschließen? Das er evtl. Wertvoll ist? Da kann ich dich beruhigen durch das S ist er sogar ungültig geworden, da verfälscht!
Ich hab nichts von mehreren geschrieben, ich geh davon aus das es der gleiche ist :wink:
Finde den Beitrag nur im moment nicht.
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

coinsman
Beiträge: 196
Registriert: Mo 07.07.08 12:53
Wohnort: Olfen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von coinsman » Sa 26.09.09 11:41

Moin moin,
graviert halte ich für unwahrscheinlich, außer jemand hat ein Lasergerät zur Verfügung.
Mit den Schlagbuchstaben so einen sauberen Einschlag hinzubekommen ist reine Übungssache.
Gruß
Holger
Schöne Grüße
Holger

Tauschpartner:
johndoe, Frieder, john3,16, Boweub, chippi, supershine, coin-catcher

Benutzeravatar
platinrubel
Beiträge: 1018
Registriert: Sa 06.09.08 10:40
Wohnort: Wien

Beitrag von platinrubel » Sa 26.09.09 11:47

das ist wie mit dem homersimpsoneuro.

http://www.welt.de/vermischtes/article2 ... -Euro.html
wobei der schon liebhaberwert hat :mrgreen: :mrgreen:

private phantasieverfälschungen. sog. "fälschungen zum schaden der sammler"
tauchen ja eh immer wieder auf. hab selber schon sowas im geldbeutel gehabt.
gruss platinrubel

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » Sa 26.09.09 12:31

Wobei der Homer Euro bei ebay für viel Geld weggegangen ist.
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Beitrag von diwidat » Sa 26.09.09 13:08

Dieser etwas mit Butter, Leinsamen, Schokolade und Ingwer manipolierte Euro lag in einem wiener Kaffee-Haus als Trinkgeld auf dem Tisch -

mir lommt er mehr vor wie -> Essgeld (erinnert etwas an eine sogen. Fettecke) :lol:

könnte der selten und wertvoll sein? - die Kellnerin würde sich freuen
Dateianhänge
Kunst-Euro.jpg

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » Sa 26.09.09 13:10

@diwidat

Hätte der als Trinkgeld nicht in einer Kaffeetasse liegen müssen? :mrgreen:
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hohlpfennig mit Adler Dortmund? Brandenburg?
    von Neuron » Di 14.07.20 18:01 » in Deutsches Mittelalter
    4 Antworten
    593 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nikino
    Sa 19.09.20 10:58
  • Elis - Adler schaut nach links?
    von Mithat » Fr 12.02.21 21:44 » in Griechen
    10 Antworten
    452 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Do 25.02.21 10:47
  • Euro-Banknoten: 1. Euro-Serie
    von Numis-Student » Mo 28.12.20 11:55 » in Banknoten / Papiergeld
    0 Antworten
    481 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 28.12.20 11:55
  • Euro-Banknoten: 2. Euro-Serie / "Europa-Serie"
    von Numis-Student » Mo 28.12.20 11:59 » in Banknoten / Papiergeld
    0 Antworten
    557 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 28.12.20 11:59
  • 130.000,00 EURO
    von Numister » Di 23.03.21 17:33 » in Altdeutschland
    8 Antworten
    742 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    Do 25.03.21 17:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste