Lichtenrader Prägungen

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
Thiesauger
Beiträge: 240
Registriert: Do 13.03.03 19:22
Wohnort: Aachen

Beitrag von Thiesauger » Fr 19.11.04 10:35

@Muenzenfreund: Natürlich ändert sich vom Prinzip her nichts -> eine Münze wird geprägt :lol:

Damals gab es jedenfalls noch keine Sensoren, ob ein Rohling zwischen dem Stempelpaar liegt oder nicht - da bin ich mir ganz sicher! Daher wurde damals nicht maschinell geprüft, ob da was zu prägen ist. Aus diesem Grund ist es schon logisch, dass es Lichtenrader Prägungen vom Euro deutlich weniger gibt als von älteren Münzen. Dies ist eigentlich nur noch möglich, wenn der Sensor defekt ist bzw. wenn dies beabsichtigt wird (z.B. um die Prägerate zu erhöhen)

An der Prägung selbst hat sich wirklich nicht viel geändert! ;D
private Mails an:
thiesauger@gmx.de

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Fr 19.11.04 11:17

Auch vom Euro gibt es zahlreiche Lichtenrader Prägungen, man muß nur einmal die einschlägigen Händlerpreislisten anschauen. Und wenn ich mir die Preise angucke, können sie so selten auch nicht sein ;)

Thiesauger
Beiträge: 240
Registriert: Do 13.03.03 19:22
Wohnort: Aachen

Beitrag von Thiesauger » Fr 19.11.04 11:22

Wenn dem so ist, warum hat dann noch keiner ein Bild hier eingestellt auf Anfrage von mir?
Stell doch mal ein paar Links zusammen oder schreib mal, was dort alles angeboten wird an Lichtenrader Prägungen!
private Mails an:
thiesauger@gmx.de

Famole
Beiträge: 72
Registriert: So 21.03.04 16:49
Wohnort: Denkendorf

Beitrag von Famole » Fr 19.11.04 17:06

Muenzenfreund hat geschrieben:Auch vom Euro gibt es zahlreiche Lichtenrader Prägungen, man muß nur einmal die einschlägigen Händlerpreislisten anschauen. Und wenn ich mir die Preise angucke, können sie so selten auch nicht sein ;)
Hallo
Also so einen Link von einem Händler, oder ein Bild als Beweisstück von einem Sammler, wäre schon Klasse.

Gruß, Famole
Sammle um zu Sammeln, und nicht um zu Verscherbeln

Senior
Beiträge: 204
Registriert: Di 24.06.03 13:48
Wohnort: Gouda

Beitrag von Senior » Fr 19.11.04 19:59

Ich habe schon mehrere zehntausenden Münzen kontroliert für Fehlprägungen, aber ich habe noch keine Lichtenrader Prägungen gefunden. Also sind sie doch nicht wirklich häufig.
MfG,

Senior


EDIT: ich habe EUROmünzen gemeint!
Zuletzt geändert von Senior am Sa 20.11.04 02:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Fr 19.11.04 20:54

Senior hat geschrieben:Ich habe schon mehrere zehntausenden Münzen kontroliert für Fehlprägungen, aber ich habe noch keine Lichtenrader Prägungen gefunden. Also sind sie doch nicht wirklich häufig.
MfG,

Senior
Bei den modernen Münzen denke ich das auch, für die Zeit 1800 - 1930 denke ich tauchen relativ viele auf!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Lutz12 » Sa 20.11.04 00:11

Bei modernen Medaillen habe ich auch schon Lichtenrader Prägungen entdeckt. Habe aber vorher auch nie darauf geachtet, bin erst durch dieses Forum darauf aufmerksam geworden.
Gruß Lutz12
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

europa
Beiträge: 64
Registriert: Sa 13.11.04 23:13
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von europa » Di 23.11.04 03:32

Hallo,

meint ihr vieleicht sowas? :D


[ externes Bild ]


Habe sie sei den anfägen, auf einmal war sie in meinem Geldbeutel :D
Dem Himmel sei DANK !!

Thiesauger
Beiträge: 240
Registriert: Do 13.03.03 19:22
Wohnort: Aachen

Beitrag von Thiesauger » Di 23.11.04 08:19

@europa: Nein! Auf "Heimwerkerarbeit" verzichten die meisten hier! (Ich im übrigen auch! Bitte das Bild wieder löschen, da sonst nachher noch jemand auf die Idee kommt, dass wäre eine Lichtenrader Prägung :roll: :roll: :roll:
private Mails an:
thiesauger@gmx.de

europa
Beiträge: 64
Registriert: Sa 13.11.04 23:13
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von europa » Di 23.11.04 12:31

Hallo,

die Münze ist Original !!
Verstehe die Anspielung nicht?

Habe aber trotzdem das Bild gelöscht.

Aber habe gemeint, dass es sowas sein soll.
OK np.

grüsse
Dem Himmel sei DANK !!

Thiesauger
Beiträge: 240
Registriert: Do 13.03.03 19:22
Wohnort: Aachen

Beitrag von Thiesauger » Di 23.11.04 12:50

@europa: Dass die Münze ansich echt ist, habe ich ja nicht bezweifelt! Jedoch ist das Stück eindeutig "nachbehandelt" worden. Denn eine 1 Euro-Prägung über einer 50c Prägung sähe so aus, dass man nur noch leichte Konturen der 50c erkennen würde. Wenn ich mich da verguckt haben sollte, dann liegt das daran, dass ich heute morgen sehr in Eile war, aber ich war mir da sehr sicher! Jedenfalls hatte das definitiv NICHTS mit Lichtenrader Prägungen zu tun! :lol:
Vielleicht kannst Du einen neuen Thread eröffnen, wo wir das ganze dann nochmal diskutieren können. Dann können auch diejenigen was dazu schreiben, die das Bild bisher noch nicht gesehen haben.

-> Also neuer Thread und dann können wir uns darüber unterhalten.[/b]
private Mails an:
thiesauger@gmx.de

europa
Beiträge: 64
Registriert: Sa 13.11.04 23:13
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von europa » Di 23.11.04 13:02

Hallo,

ja so ist es wenn man in Eile ist. :roll:

Eile mit Weile. :wink:

Grüsse
Dem Himmel sei DANK !!

Famole
Beiträge: 72
Registriert: So 21.03.04 16:49
Wohnort: Denkendorf

Beitrag von Famole » Di 23.11.04 18:01

Hallo
Auch Ich habe das Bild am Morgen gesehen, und wegen Zeitmangels nichts dazugeschrieben, wollte Ich erst jetzt machen. Aber Thiesauger hat hier vollkommen Recht. Das Stück wurde auch meiner Mewinung nach, nachbehandelt.

Gruß, Famole
Sammle um zu Sammeln, und nicht um zu Verscherbeln

Thiesauger
Beiträge: 240
Registriert: Do 13.03.03 19:22
Wohnort: Aachen

Beitrag von Thiesauger » Di 23.11.04 19:53

@europa: Dann stell das Bild bitte nochmal in einem neuen Thread ein, und dann schaue ich mir das gerne mal genauer mit viel Zeit an, aber ich war mir da wie gesagt sehr sicher!
private Mails an:
thiesauger@gmx.de

europa
Beiträge: 64
Registriert: Sa 13.11.04 23:13
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von europa » Di 23.11.04 20:42

ja ok!

Währe ja auch gespannt auf Eure Meinungen.

Werde versuchen bessere Bilder von der Münze zu machen.

Grüsse
Dem Himmel sei DANK !!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neues über Konstantins Constantinopolis-prägungen
    von romeman » Di 29.01.19 18:43 » in Römer
    1 Antworten
    395 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 29.01.19 20:38
  • frühe Judenburger Prägungen ? - erbitte preisliche Einschätzung
    von Fortuna » Sa 28.09.19 15:59 » in Mittelalter
    17 Antworten
    1448 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    So 05.01.20 11:46

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste