† gorostiza /Roland Müller

Vorschläge? Beschwerden? Probleme?

Moderatoren: Locnar, Wuppi

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

† gorostiza /Roland Müller

Beitrag von Pscipio » Sa 30.07.16 20:01

Liebe Forumsbenutzer,

mit grosser Trauer habe ich heute vom Ableben des langjährigen Forenmoderatoren Roland Müller aka gorostiza erfahren: er ist vor zwei Wochen im Alter von 80 Jahren verstorben. Viele von euch mögen sich noch an seine grosse Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit erinnern, die er hier im Forum und gegenüber Sammlerfreunden immer wieder an den Tage legte - nie war ihm seine Zeit zu schade, gerade jungen Sammlern mit Ratschlägen zur Seite zu stehen und Forenmitgliedern mit intensiven Literaturrecherchen bei der Bestimmung von Münzen zu helfen. Als seine gesundheitlichen Probleme ihm das Reisen zunehmend zu erschweren begannen, verkaufte er 2009 seine numismatische Sammlung bei der Münzen & Medaillen GmbH (Auktion 30) und kehrte zu seiner ursprünglichen Leidenschaft, der Insektenforschung, zurück. Rasch knüpfte er auch in diesem Feld Kontakte zu jungen Sammlern und förderte ihr Interesse und ihre Sammlungen mit der ihm eigenen Leidenschaft und Herzlichkeit. Dennoch blieb seine Liebe zur antiken Kunst weiterhin am Leben: als ich ihn vor drei Monaten das letzte Mal besuchte und ihm einige Münzen zeigte, begannen seine Augen sogleich zu glänzen und wir führten ein intensives Gespräch über numismatische Themen und alte Münzenfreunde.

Roland war mir ein langjähriger Freund und in meinen numismatischen Anfangsjahren ein Mentor. Er wird mir sehr fehlen.

Lars Rutten
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7566
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 463 Mal

Re: Roland Müller / gorostiza

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 30.07.16 20:11

Das ist eine betrübliche Nachricht. Leider habe ich ihn nie persönlich kennenlernen dürfen. Schon in den Anfängen des elektronischen Münzensammelns beteiligte er sich profund und herzlich im Münzencafe, um dann später ins Numismatikforum mit zu kommen. Eine große Persönlichkeit. Mein Beileid den Angehörigen! KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12796
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 1537 Mal

Re: Roland Müller / gorostiza

Beitrag von Peter43 » Sa 30.07.16 20:38

Das ist sehr traurig. Ich habe ihn einmal in St. Gallen kennenlernen dürfen und seine herzliche Art zu schätzen gewußt.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4482
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Roland Müller / gorostiza

Beitrag von Locnar » Sa 30.07.16 21:34

In Trauer,
ich kenne Roland schon seit Ewigkeiten, ich habe mich immer auf ein Treffen mit ihm gefreut, auch mir hat er immer sehr geholfen.
Mit Roland wahr es eine Freude über die Börsen zu laufen, während er nur von seinen " Göttinnen " sprach.
:cry:
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4688
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1129 Mal
Danksagung erhalten: 2415 Mal

Re: Roland Müller / gorostiza

Beitrag von ischbierra » Sa 30.07.16 21:49

Auch ich kann mich noch gut an goro erinnern. Das muß so um 2000 herum gewesen sein, damals im Forum bei ebay. Wir hatten damals auch ein paar private mails getauscht. Ich hatte noch keinen Rechner und nutzte den meiner Tochter. Als sie auszug, brach der Kontakt leider ab. Erst Jahre später hatten meine Kinder mich zu einem eigenen Rechner überredet; als ich den Kontakt zu goro wieder aufnehmen wollte, war er hier schon offline. Schade. Ich habe ihn auch als sehr verständigen und herzlichen Menschen erlebt. Und behalte ihn in dankbarer Erinnerung.
Gruß ischbierra

Altamura2
Beiträge: 4294
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 527 Mal

Re: Roland Müller / gorostiza

Beitrag von Altamura2 » So 31.07.16 09:55

Das ist traurig zu hören :( .

In meiner Anfangszeit hier im Forum (2008 war das) hab' ich durch seine Vorstellung vieler griechischer Kleinsilber- und -bronzemünzen eine Menge gelernt. Daher bin ich auch froh, dass seit damals einige Stücke aus seiner Sammlung über Umwege bei mir gelandet sind. Die haben für mich eine besondere Bedeutung, da sie mit konkreten Erinnerungen verbunden sind, auch wenn ich gorostiza leider nie persönlich kennengelernt habe.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Roland Müller / gorostiza

Beitrag von chinamul » So 31.07.16 11:28

Ich habe Roland schon seit Beginn seiner ernstlichen gesundheitlichen Probleme im Forum besonders wegen seiner freundlichen und verbindlichen Art schmerzlich vermißt, und jetzt hat mich sein Ableben traurig und zugleich sehr nachdenklich gemacht, gehörte er doch der Alterskohorte an, zu der u. a. auch Drakenumi und ich selbst zählen.
Gerade in letzter Zeit habe ich oft an ihn als Altersgenossen denken müssen. Die Einschläge kommen eben immer näher, und jedes Mal wird das Forum leider ein wenig ärmer!

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4684
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 586 Mal

Re: Roland Müller / gorostiza

Beitrag von antoninus1 » So 31.07.16 15:18

Das ist eine traurige Nachricht. Ich erinnere mich vorallem gerne an die numismatischen Konzilien in St. Gallen bei ihm zuhause, an seine und seiner Frau so große Gastfreundschaft und die Ausflüge auf die Insel Reichenau. In München sind wir einige Male bei einem Händler gesessen, wo er wieder mit leuchtenden Augen ein Lot griechischer Kleinbronzen und Kleinsilbermünzen in Empfang nehmen konnte. Ein paar Münzlein aus seiner Sammlung habe ich noch als Erinnerung.
Ergänzend zu chinamul merke ich, dass ich jetzt immer öfter sagen muss: die Münze hat mal Roland gehört, die dem Andi, usw.... :(
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6169
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 487 Mal

Re: Roland Müller / gorostiza

Beitrag von justus » So 31.07.16 19:47

Ich habe zwar nie das Vergnügen gehabt, Roland Müller/gorostiza kennenzulernen, aber es trifft einen eben doch, wenn wieder einer von uns gegangen ist, der manchen hier im Forum wohl so gar mehr als ein Sammlerkollege, ja gar ein guter Freund gewesen ist.

Und weil du es gerade auch den Namen "Andi" erwähnt hast, antoninus1. Ich erinnere mich noch sehr genau daran, als ich Andreas kurz vor seinem Ableben auf der Börse in Konz getroffen habe. Ich bereue es noch heute zutiefst, dass ich ihn damals nicht noch auf ein Glas "Kaseler Nies'chen" in die Kesselstatt am Dom eingeladen habe. Aber so ist das eben im Leben ! :(
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
Veröffentlichungen & Artikel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chippi und 0 Gäste