Vorstellungsthread

Vorschläge? Beschwerden? Probleme?

Moderatoren: Locnar, Wuppi

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2945
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von stampsdealer » Mi 24.09.14 19:51

Münzensortierer, ebenfalls herzlich willkommen!

Gruß Jürgen
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Chris1999
Beiträge: 16
Registriert: Sa 25.10.14 10:58

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Chris1999 » Sa 25.10.14 17:36

Hallo!
Ich bin der Christoph und bin neu hier!
Ich komme aus Österreich und sammle seit ich 5 Jahre bin Münzen. Zuerst nur Euromünzen und jetzt sammle ich auch Silber- und Goldmünzen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11450
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Numis-Student » Sa 25.10.14 19:44

Hallo,
dann mal "Herzlich Willkommen" und viel Spass hier im Forum wünscht
MR

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1101
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Erdnussbier » Sa 25.10.14 19:54

Da sage ich antürlich auch Willkommen! :)

Auf ein gutes Miteinander im Forum...ein paar nette Silber oder Goldmünzen kannst du hier gerne mal vorstellen ;)

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5438
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von justus » Mi 29.10.14 09:16

Na dann mal ran mit die Klunkern, Junge. Zeig uns mal was von deinen Schätzchen! :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11450
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Numis-Student » Mi 14.01.15 11:23

schipiti hat geschrieben:Guten Morgen

Bevor ich zum eigentlichen Thema komme, möchte ich mich kurz vorstellen: Schipiti bedeutet in einem alten Patois (die ursprüngliche Sprache in der französischen Schweiz): „Dieser Kleine“. Was gut zu mir passt, da mich kleine Münzen, insbesondere die schwäbisch-alemannischen Brakteaten, seit vielen, vielen Jahren faszinieren. Ich übe den schönsten Beruf aus, den es für mich geben kann: Ich bin Münzenhändler. Ich hoffe, dass man mir das hier nun aber nicht übel nimmt. Denn ich habe keinesfalls im Sinn, dieses Forum für geschäftliche Zwecke zu nutzen. Ich möchte als Sammler davon profitieren. Und zwar ausschliesslich als Sammler.

Ich wünsche allen Sammlern dieser Welt nachträglich noch ein glückliches 2015!
Mit vielen Brakteatengrüssen
Schipiti
Auf Wunsch von dort: http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... le#p437261 herüberkopiert ;)
MR

Benutzeravatar
Anfenger
Beiträge: 29
Registriert: Sa 05.12.15 20:26

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Anfenger » Fr 25.12.15 23:37

Hallo, habe diesen Thread erst jetzt gefunden, obwohl ich hier schon einige Tage mitschreibe. Ich bin 51, habe Abschlüsse in VWL und ev. Theologie. Geschichte interessiert mich immer schon, allerdings sind Münzen bis kürzlich an mir vorbei gegangen. Also, erst wenige Monate dabei und sehr interessiert. Zur Zeit besorge ich mir Literatur zu dem Thema. Von den Münzen der Antike bin ich begeistert. Daneben schaue ich auch in die anderen Epochen und Länder. Einen Sammlungsschwerpunkt wird es bei mir so schnell nicht geben. Mir gefällt das, was die jeweilige Epoche hervorgebracht hat und das will ich erst einmal exemplarisch sammeln.

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6525
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von KarlAntonMartini » Fr 25.12.15 23:57

Willkommen hier! Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3472
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von ischbierra » Sa 26.12.15 01:30

Na dann, herzlich willkommen, Kollege.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
Anfenger
Beiträge: 29
Registriert: Sa 05.12.15 20:26

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Anfenger » Sa 26.12.15 14:05

Danke und mal eine Frage. Liege ich damit richtig: :D
אִישׁ בִּירָה

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3472
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von ischbierra » Sa 26.12.15 18:19

Damit liegst Du richtig.

sammler 81
Beiträge: 18
Registriert: Do 31.12.15 19:42

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von sammler 81 » Do 31.12.15 20:06

Hallo, ich bin der neue und schaue jetzt öfters mal vorbei.

Bei den Münzen sammle ich am liebsten chinesische Käsch Münzen.
Hab aber auch die ein oder andere zuhause.

Des weiteren sammle ich Briefmarken ( altdeutschland und DR )

Und meine andere große Leidenschaft ist das sammeln von Fossilien.

Gruß Ingo

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3472
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von ischbierra » Fr 01.01.16 01:20

Hallo Ingo,
herzlich willkommen hier im Forum; schön daß Du hergefunden hast. Chinasammler und Kenner gibt es hier auch. Ich selber sammle Münzen bis 1500, da sind dann auch einige Chinesen dabei. Wenn Du Lust hast, kannst Du uns ja mal ein paar Deiner Stücke zeigen.
Gruß ischbierra

sammler 81
Beiträge: 18
Registriert: Do 31.12.15 19:42

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von sammler 81 » Fr 01.01.16 09:55

An alle ein frohes neues Jahr.

Ich lese schon eine Weile im Forum mit.
Es gibt hier sogar eine Menge Chinasammler.
Ich hab nichts spektakuläres oder spannendes in meiner Sammlung.
Ich hab allerdings Probleme, Fälschungen zu erkennen, da werde ich öfters mal
nachfragen.

Gruß Ingo

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4468
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Locnar » Fr 01.01.16 20:58

Das ist wirklich ein Problem, die Fälschungen werden mit den selben Methoden hergestellt wie die Orginale, nur die Patina ist ein Problem.
Auf der Börse in Hannover, war eine Händlerin, die hatte nur Fälschungen, kein Wunder!
Für die Ausfuhr von Orginalen landest du in China auch schnell im Sportstadion, mit einer Gewehrkugel im Genick.
Gruß
Locnar

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast