† Beachcomber / Frank Reinhardt 10.11. 2021

Vorschläge? Beschwerden? Probleme?

Moderatoren: Locnar, Wuppi

stilgard
Beiträge: 652
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von stilgard » Di 16.11.21 09:03

oh mein Gott, welch schreckliche Nachricht, ein großer Verlust, auch für die Münzsammlergemeinde! Mein aufrichtiges Beileid für seine Familie!

Ich kannte Frank persönlich, hatte ihn u.a. zweimal auf der Numismata in München getroffen, ein äußerst angenehmer und vor allem hilfsbereiter Sammlerkollege - Ruhe in Frieden, lieber Frank.

Alex

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4712
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von richard55-47 » Di 16.11.21 09:06

Frank war derjenige, der mich aus der Ferne von einem Münzbildchenquerbeetsammler zu einem ernsthafteren Sammler machte. Er hat mir seine Begeisterung für GALLIENUS eingeimpft. Für sehr viele Auskünfte - öffentlich über das Forum oder per PN oder mail - kann ich ihm nur danken.

Am 01.06.2021 hat er sich nach schwerem Rückschlag für die Geburtstagswünsche bedankt und die kämpferische Absicht bekundet, auch den nächsten Geburtstag zu erleben.
viewtopic.php?f=6&t=38102&start=1575

Es war ihm nicht vergönnt.

Obwohl ich Frank nie persönlich kennengelernt habe, habe ich eine Art freundschaftliche Verbindung zu ihm gehabt und bin sehr betroffen von seinem Tod.

Seiner Familie gilt mein Beileid.

Richard
do ut des.

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 908
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von Priscus » Di 16.11.21 09:32

Eine schreckliche Nachricht und ein großer Verlust.

Frank hat mir bei einigen Münzen mit Rat und Tat zur Seite gestanden und ich habe immer seine Beiträge gern gelesen.

Er wird uns sehr fehlen...

Ruhe in Frieden - mein Beileid gilt seiner Familie.

Priscus

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1926
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 370 Mal
Danksagung erhalten: 416 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von Erdnussbier » Di 16.11.21 10:32

Diese Nachricht kommt ja so unerwartet wie tragisch.

Persönlich habe ich Frank nie kennengelernt aber über PN ab und zu geschrieben.
Mein schöner Probus den ich von ihm damals noch mit 17 erhalten habe wird wohl einen Ehrenplatz in der Sammlung erhalten.

So traurig die Nachricht auch ist denke ich dass alle Münzen die er als "zeitliche Leihgabe" während seines Leben vereinigt hat ihn hoffentlich stolz und glücklich gemacht haben.

Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5581
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 530 Mal
Danksagung erhalten: 978 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von mike h » Di 16.11.21 10:36

Ich werde Ihn vermissen.

Frank hat mich in meiner Anfangszeit auf die richtige Spur gebracht.
Dafür bin ich ihm dankbar.
Seine Münzen werde ich in Ehren halten.

Mein Beileid gilt allen seinen Anverwandten.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1349
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 492 Mal
Danksagung erhalten: 1549 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von Amentia » Di 16.11.21 10:55

Mein aufrichtiges Beileid den Angehörigen !

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von Peter43 » Di 16.11.21 10:59

Beachcomber war einer der Träger dieses Forums. Ich werde ihn vermissen.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Altamura2
Beiträge: 4251
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von Altamura2 » Di 16.11.21 12:14

Das ist eine traurige Überraschung, erst vor ein paar Tagen hat er hier doch noch geschrieben. Er wird hier fehlen :( .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 219
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von Erro » Di 16.11.21 12:49

:-(
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben." (Walter Moers)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Welt ist ein unerschöpfliches Deppenlager.

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1250
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von harald » Di 16.11.21 18:53

Ich kann es nicht fassen und bin ziemlich geschockt über diese schreckliche Nachricht.

Ich habe Frank vor vielen Jahren persönlich kennen gelernt als er mich daheim mit mehreren Numismatiker- Freunden besucht hat und ihn später mehrmals auch auf der Wiener Numismata getroffen.
Durch sein offenes Wesen aber auch durch seine profunden numismatischen Kenntnisse hat er mich von Beginn an beeindruckt.
Frank war er immer bereit, sein umfangreiches Wissen mit anderen zu teilen, und das stets mit der für ihn typischen Portion Humor.
Besonders in diesem Forum wird nicht nur mir fehlen.

Nun führt er wohl seine numismatischen Diskussionen im Himmel mit mehreren seiner ebenfalls viel zu früh verstorbenen Freunde.

R.I.P.
Harald
Zuletzt geändert von harald am Mi 17.11.21 09:05, insgesamt 1-mal geändert.

Hansa
Beiträge: 244
Registriert: Mi 26.11.14 13:00
Wohnort: Gladbeck
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von Hansa » Di 16.11.21 19:19

Ich kannte ihn nicht persönlich, habe seine direkte manchmal etwas flapsige Art seiner profunden Expertisen besonders geschätzt. Ein herber Verlust für das Forum. Traurig...

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10913
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 16.11.21 20:44

Ja, die Nachricht hat mich gestern auch geplättet. Wie Ihr schon geschrieben habt, war Frank ein Träger des Römerforums und Mentor für viele von uns; einer mit Herz und Schnauze, wie man so sagt.
Ich wußte, daß er seit längerem schwer krank war, und hatte seine Botschaft an seinem letzten Geburtstag auch gelesen. Trotzdem ist es dann ein großer Schreck, ein Gefühl der Leere, wenn's dann passiert. Ruhe in Frieden, Frank!

Noch ein Abschiedsgruß: Alex456, der hier nicht mehr aktiv ist, hat mich gebeten, auch in seinem Namen letzte Grüße an Frank zu richten. Diese Grüße schicke ich hiermit auf die Reise!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 929
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 492 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von Lucius Aelius » Mi 17.11.21 00:34

Das ist eine sehr traurige Nachricht 😪
Die Lücke, die er hinterlässt, wird sich niemals schliessen lassen.
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6153
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von justus » Mi 17.11.21 07:27

Ich bin zutiefst erschüttert. Ich hatte die Hoffnung, dass du uns, trotz deiner schweren Erkrankung, noch ein Weilchen erhalten bleibst, aber nun ist es doch rascher geschehen, als erhofft. Requiesce in pace - Ruhe in Frieden!
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4280
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 998 Mal
Danksagung erhalten: 1742 Mal

Re: Frank Reinhardt / Beachcomber

Beitrag von shanxi » Mi 17.11.21 09:39

Ich habe ihn nicht persönlich gekannt, hatte auch nie über PM Kontakt und bin trotzdem betroffen über seinen doch unerwartet plötzlichen Tod. Beachcomber war einfach ein wichtiger Teil des Forums, er hat "langweilige" Gallieni interessant gemacht, und in vielen Diskussionen das entscheidende Wissen eingebracht.

Er Ruhe in Frieden. Ich hoffe er sitzt im Himmel gerade mit dem Münzmeister des Gallienus zusammen und klärt die Sache mit den Bändchen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast