Münzbörse Dortmund 01.09.2019

Wann ist die nächste Münzbörse? Wann kommt eine interessante Sendung im TV zum Thema Münzen?
Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 155
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 1 Mal

Münzbörse Dortmund 12.02.2017

Beitrag von Erro » Mo 06.02.17 21:45

Auch wenn sie hier zum Teil wenig Anklang findet und manchmal ein wenig schlechtgeredet wird: Ist einer am Sonntag da?
Eventuell die üblichen Verdächtigen? Malte? Kiko?
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

Benutzeravatar
Numis-Sven
Beiträge: 391
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: NRW

Re: Münzbörse Dortmund 11.09.2016

Beitrag von Numis-Sven » Di 07.02.17 09:36

Ich hätte Interesse mal vorbei zugucken.
Wie siehts denn mit der Uhrzeit und dem Eintrittspreis aus? (Viele Daten sind veraltet)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11420
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Münzbörse Dortmund 12.02.2017

Beitrag von Numis-Student » Di 07.02.17 09:49

Ich hätte es vorgehabt, komme aber zeitmäßig nicht aus Wien weg.
(Auflösung vom Geschäft, einiges an Arbeiten, die noch erledigt werden müssen...)

:cry:

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 155
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münzbörse Dortmund 12.02.2017

Beitrag von Erro » Di 07.02.17 10:07

@ Numis-Sven: Die Daten sind immer erst kurz vor ultimo verfügbar, zeitig kriegen die das die letzten Jahre nie besser hin.
Gucksuda:
http://www.westfaelische-muenzenmesse.d ... llerliste/
Eintritt wie immer um die 8,50 €uro, Einlass wie immer um 9:00 Uhr.

@Malte: Schade. Auflösung vom Geschäft klingt jetzt auch nicht gerade prickelnd . . . .
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11420
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Münzbörse Dortmund 12.02.2017

Beitrag von Numis-Student » Di 07.02.17 11:12

Erro hat geschrieben: @Malte: Schade. Auflösung vom Geschäft klingt jetzt auch nicht gerade prickelnd . . . .
Ab März dafür beim Auktionshaus Dorotheum angestellt ;-) Festes Gehalt, keine Sozialversicherungsbeiträge mehr, die man vergessen könnte oder die gerade dann kommen, wenn man wenig Geld in der Tasche hat...

Nur, ich darf dann selbst natürlich nicht meinem Arbeitgeber Konkurrenz machen ;-)

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 155
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münzbörse Dortmund 12.02.2017

Beitrag von Erro » Di 07.02.17 11:44

Glückwunsch ! !
:-)
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11420
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Münzbörse Dortmund 12.02.2017

Beitrag von Numis-Student » Di 07.02.17 13:13

danke ;-)

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 938
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Münzbörse Dortmund 12.02.2017

Beitrag von Arminius » Di 07.02.17 17:24

Erro hat geschrieben:Auch wenn sie hier zum Teil wenig Anklang findet und manchmal ein wenig schlechtgeredet wird: Ist einer am Sonntag da?
Eventuell die üblichen Verdächtigen? Malte? Kiko?
Bin zwar nicht verdächtig, habe aber trotzdem vor zu kommen.
Besucher und Nutzer willkommen

Ich habe nicht vor mir durch diese moderne "Ich bin ein Münzsammler und darf kriminalisiert werden" - Paranoia die Freude am Sammeln verleiden zu lassen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11420
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Münzbörse Dortmund 10.02.2019

Beitrag von Numis-Student » Sa 02.02.19 12:28

Hallo,
Der nächste Termin ist am 10. Februar 2019; ich werde leider nicht kommen können.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5438
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Kontaktdaten:

Re: Münzbörse Dortmund 10.02.2019

Beitrag von justus » Fr 08.02.19 19:29

Angebot im Bereich "Antike" ist nach meiner Erfahrung mehr als unbefriedigend. Da ist das Angebot am Sonntag, den 17. Februar 2019 auf unserer eigenen Börse in Konz/Trier ganz wesentlich umfangreicher, da viele Händler aus Luxemburg, Nordfrankreich, Belgien und Holland diesen Termin immer gerne wahrnehmen. Bin selbstverständlich auch dort am Stand der Münzfreunde anzutreffen, wenn nichts dazwischen kommt. Vielleicht sieht man sich ja dort mal! :wink:

http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... 50#p492250
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 155
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münzbörse Dortmund 10.02.2019

Beitrag von Erro » Sa 09.02.19 15:58

*Sarkasmus an*
Fahrt ruhig alle nach Trier. Ist augenscheinlich viel besser da. Dann habe ich morgen in Dortmund mehr Platz an den Ständen und kann mein bescheidenes Budget in Ruhe unter die beiden für mich relevanten Händler bringen.
*Sarkasmus aus*

Gab's nicht schon anderswo einen Reklamethread für Trier oder irre ich mich? :-)

Ist morgen noch einer da oder habe ich wirklich wieder Platz an den Ständen?
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 257
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Münzbörse Dortmund 10.02.2019

Beitrag von chevalier » Sa 09.02.19 21:39

Erro hat geschrieben:Ist morgen noch einer da oder habe ich wirklich wieder Platz an den Ständen?
Ich verstehe dich natürlich. Obwohl es für mich eigentlich nur ein Katzensprung wäre, kann ich mir das sparen. War zweimal dort. Außer Literatur nichts passendes gefunden. Die Stände mit antiken Münzen konnte ich an einer Hand abzählen. Aber das soll auf anderen Börsen, wie man lesen kann, ja auch der Fall sein. Trier ist mir allerdings auch zu weit. :mrgreen:

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 155
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münzbörse Dortmund 10.02.2019

Beitrag von Erro » Sa 09.02.19 22:43

Joh. Alles gut. :-)
Ich mag diese dauernden negativen "Stellungnahmen" nicht.
In Dortmund sind durchaus ein paar wenige (Antiken)Händler, die sich bemühen das Ganze einigermaßen am Leben zu halten.
Kleinere Münzbörsen haben es schwer genug, da muss nicht auch noch regelmäßig schlecht drüber geredet werden. :roll:
Zuletzt geändert von Erro am So 10.02.19 06:54, insgesamt 1-mal geändert.
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 938
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Münzbörse Dortmund 10.02.2019

Beitrag von Arminius » Sa 09.02.19 23:08

Erro hat geschrieben:*Sarkasmus an*
Fahrt ruhig alle nach Trier. Ist augenscheinlich viel besser da. Dann habe ich morgen in Dortmund mehr Platz an den Ständen und kann mein bescheidenes Budget in Ruhe unter die beiden für mich relevanten Händler bringen.
*Sarkasmus aus*

Gab's nicht schon anderswo einen Reklamethread für Trier oder irre ich mich? :-)

Ist morgen noch einer da oder habe ich wirklich wieder Platz an den Ständen?
Laß mir noch einige Stücke übrig, bis morgen dann!

Gruß
Besucher und Nutzer willkommen

Ich habe nicht vor mir durch diese moderne "Ich bin ein Münzsammler und darf kriminalisiert werden" - Paranoia die Freude am Sammeln verleiden zu lassen.

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 155
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münzbörse Dortmund 10.02.2019

Beitrag von Erro » Sa 09.02.19 23:10

Mache ich gerne für Dich.
Bis morgen.
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast