München Numismata 04./05.03.2023

Wann ist die nächste Münzbörse? Wann kommt eine interessante Sendung im TV zum Thema Münzen?
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16436
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4846 Mal
Danksagung erhalten: 1507 Mal

Re: München Numismata 04./05.03.2023

Beitrag von Numis-Student » Fr 22.07.22 09:51

neuer Termin !

von der Homepage der Numismata.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10962
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 806 Mal

Re: München Numismata 04./05.03.2023

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 22.07.22 11:11

Hoffen wir das Beste, lieber Leser...
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1668
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: München Numismata 04./05.03.2023

Beitrag von Chandragupta » Fr 22.07.22 12:26

Ja, "geile" Erinnerung, als ich in 2020 nachts von Leipzig aus losgefahren bin, um dann vor "urplötzlich" verschlossenen Türen zu stehen ... :roll:
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10962
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 806 Mal

Re: München Numismata 04./05.03.2023

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 22.07.22 13:28

Vorhin erst ist mir der Geadnke durch den Kopf gegangen:

Wir werden nie wissen, was passiert wäre, wenn die Numismata 2020 stattgefunden hätte.

1. Möglichkeit: Gar nichts wäre passiert, und wir hätten schöne Münzen erwerben können.

2. Möglichkeit: Wir - oder die wenigen Überlebenden unter uns - würden unterirdisch leben wie im Film "12 Monkeys", und die Experten würden im Rückblick sagen: "Möglicherweise hätte sich die Entvölkerung Europas verhindern lassen, wenn sich nicht auf dem Superspreader-Event "Numismata 2020" das deutsche und das italienische Coronavirus gekreuzt hätten - das ergab die absolut tödliche Mischung."

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

KaBa
Beiträge: 176
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: München Numismata 04./05.03.2023

Beitrag von KaBa » Sa 23.07.22 09:10

Nur Extreme?
Was ist mit 3) ein weiterer Sammler über 70 wäre vorzeitig verstorben, zwei zusätzliche Intensivplätze wären kurzzeitig nötig gewesen, 15 Leute hätten mehrere Wochen Arbeitsausfall wg krank gehabt, und einer davon hätte auch jetzt noch nach zwei Jahren Probleme beim Treppensteigen.
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10962
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 806 Mal

Re: München Numismata 04./05.03.2023

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 29.07.22 18:25

Natürlich möglich, aber davon hätten wir nie gehört. Du hast recht, das sind die extremen Möglichkeiten in einem Gedankenspiel.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2023 Deutschland - Elbphilharmonie
    von Numis-Student » » in 2€-Gedenkmünzen
    1 Antworten
    111 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
  • Korntal bei Stuttgart - 01.04.2023 - Sammlerbörse
    von Numis-Student » » in Termine
    4 Antworten
    156 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste