Alles rund um INSEKTEN !

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

jot-ka
Beiträge: 709
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von jot-ka » Sa 20.09.14 18:42

Hier wäre noch ein Trio.
SG, jot-ka
Dateianhänge
Hummeln.JPG

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12169
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Sa 20.09.14 23:31

Noch einmal eine Spinne. Dies ist eine Krabbenspinne (Ozyptila praticola). Wird nur 4mm lang und ist schwer zu finden, weil Körper und Beine lebhaft gefleckt sind. Diese aber saß auf einem Maiskolben. Da hat ihr die Tarnung nicht viel geholfen.

Jochen
Dateianhänge
P1340103 Krabbenspinne.JPG
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12169
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Di 28.10.14 19:37

Diese winzigen Insekten schweben jetzt häufig als kleine weiße Punkte an Waldrändern und Gebüschen. Ihre Größe beträgt ca 1-1,5mm. Dieses Exemplar konnte ich auf meiner Hand photographieren. Kennt jemand von euch diese kleine Fliege?

Jochen
Dateianhänge
P1350608.JPG
P1350608.JPG (6.87 KiB) 3356 mal betrachtet
Omnes vulnerant, ultima necat.

Jules
Beiträge: 243
Registriert: Di 29.05.07 19:51

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Jules » Di 28.10.14 21:33

Das könnte eine Buchenwollschildlaus sein.
Mit freundlichen Grüßen,
Jules

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12169
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Di 28.10.14 22:24

Es sieht mir aber mehr nach einem Zweiflügler aus als nach einer Schildlaus.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Jules
Beiträge: 243
Registriert: Di 29.05.07 19:51

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Jules » Mi 29.10.14 13:11

Stimmt. Es ist die Buchenblattlaus.

http://de.wikipedia.org/wiki/Buchenblattlaus
Mit freundlichen Grüßen,
Jules

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12169
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Mi 29.10.14 21:05

Herzlichen Dank für die Bestimmung. Was es nicht alles für Tiere bei uns gibt!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von ischbierra » Do 06.11.14 17:26

Im Urlaub an der Ostsee lief mir diese Raupe über den Weg. Weiß jemand was zu ihr zu sagen?
Gruß ischbierra
Dateianhänge
Rügen 2014 010.JPG

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1125
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Erdnussbier » Do 06.11.14 21:26

Hallo ischbierra!

Ich habe zwar keine Bestimmungsbücher sondern nur Glückstreffer aus dem Internet glaube aber, dass es zumindest in diese Richtung gehen wird:

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?act ... evision=13

Die jungen Raupen von der Grauen Heidekrauteule sind zumindest grün mit diesen signifikanten gelben Streifen, kann aber auch ein anderer Vertreter der Eulenfalter sein, zumindest würde ich mal weiter in diese Richtung weitersuchen :)

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von ischbierra » Fr 14.11.14 12:26

Hallo Sir Nuss,
recht herzlichen Dank. Es ist ja erstaunlich, eas uns da so alles um die Nase flattern kann.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12169
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Sa 03.10.15 20:27

Diesen Wander-Gelbling oder Postillon (Colias croceus) konnte ich vor ein paar Tagen einfangen. Er flattert im Augenblick zahlreich auf unseren Wiesen und Wegrändern umher. Er ist schwierig zu photographieren, weil er ein unruhiger Geist ist. Er gehört zu den Wanderfaltern und kann nördlich der Alpen nicht überwintern. Er kommt in Norddeutschland auch nicht vor.

Er ist schwer abzugrenzen zum Hufeisenklee-Gelbling (Colias alfacariensis).

Jochen
Dateianhänge
DSC07110 Hufeisenklee-Gelbling.JPG
Omnes vulnerant, ultima necat.

*EPI*
Beiträge: 1203
Registriert: Di 11.10.05 09:58

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von *EPI* » Di 13.10.15 10:50

Nicht nur Insektenliebhabern (Spinnen kommen auch vor) kann ich Jean-Henri Fabre mit seinen Souvenirs Entomologiques (Entomologische Erinnerungen) wärmstens empfehlen. Die Texte haben literarisches Niveau.

https://de.wikipedia.org/wiki/Jean-Henri_Fabre

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12169
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Mi 14.10.15 15:01

Sieht sehr schön aus. Aber es sind 10 Bände, die bis 2018 abgeschlossen sein sollen. :D

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

*EPI*
Beiträge: 1203
Registriert: Di 11.10.05 09:58

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von *EPI* » Mi 14.10.15 16:55

... und der Übersetzer ist auch schon in einem sehr gesetztem Alter.

Ich habe 2 Bände gelesen und fand sie richtig gut.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von emieg1 » Fr 23.10.15 20:25

Dieser nicht ganz harmlose Geselle lief mir vor ein paar Tagen in Sossusvlei/Namibia über den Weg; wohl ein Parabuthus villosus 'oranje'
Dateianhänge
P1060486.jpg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste