Stammtisch

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Wurzel » Di 06.12.22 18:13

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Di 06.12.22 14:31

Ein anderer Ansatz lässt mich nicht los: Ech krass, wie die Optik "endlich sind wir wieder wer" und Firmen, wie Reppa & Co. zur Wende die "richtige" Numismatik aufgefressen haben. Selbst so hochpreisige Nischen mit akademischem Einschlag wurden dort sicher beiseitegedrängt.
Das Geschäftsmodell sochler Firmen ist es Ware möglichst preiswert einzukaufen und möglichst teuer weiter zu verkaufen. Das klappt mit Massenprägungen wie den Gedenkmünzen der BRD ganz gut, die wurde und werden ja in ST zum Nominal abgegeben.
Dazu dann ein schöner Werbetext und vielleicht eine Goldapplikation plus Abomodell und schon findet man Käufer für ein Mehrfaches des Nominals.

andere Methode: selber Medaillen auf alles mögliche Prägen, hier liegt die Gewinnspanne sicher noch höher.

LG

Michael
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Basti aus Berlin » Di 06.12.22 18:27

Verstehe immer noch nicht ob die Emotion der Wende so ein Signal waren massenhaft DM zu sammeln. Sicher ist das so. Dazu 1990 Welt- und 96 Europameister.

Vlt. macht man sich jetzt drüber lustig. Aber für fast alle User ü50 im Forum war das ein großes Ereignis mit großen Veränderungen.

Auf jeden Fall sind bei Auflösungen von Sammlungen viel Anfang 90er DM und Anfang 2000er Euro zu finden
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Wurzel » Di 06.12.22 18:31

Auch Werbung:

Abgeschlossenes Sammelgebiet, mögliche Wertsteigerung etc. für manche sicher auch Nostalgie. Auch ich habe mir einen DM Münzsatz in PP zugelegt um mich erinnern zu können :-)

LG

Michael
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 964
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 1766 Mal
Danksagung erhalten: 1141 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von mimach » Di 06.12.22 18:43

Die armen Münzen…ist da mehrfach ein Laster rüber?
Wie hoch wäre der Erlös wenn man die zur Schmelze gibt? Lohnt sich da der Weg und die Investition als Anlagesilber wirklich?
——••——
Mitglied im Verein für Münzkunde Nürnberg
"Wir laden herzlich zu unseren Stammtischen und Vorträgen im Germanischen Nationalmuseum ein!"
https://www.vfm-nbg.de/
——••——

Steffl0815
Beiträge: 569
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 1351 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Steffl0815 » Di 06.12.22 19:27

mimach hat geschrieben:
Di 06.12.22 18:43
Die armen Münzen…ist da mehrfach ein Laster rüber?
Wie hoch wäre der Erlös wenn man die zur Schmelze gibt? Lohnt sich da der Weg und die Investition als Anlagesilber wirklich?
Also soo schlimm schauen die doch garnicht aus. Hab mal grad auf eBay verglichen. Wenn man die gleich wieder in die Bucht stellen würde, könnte man an den 4 Münzen schon ca. 10€ Gewinn erzielen, vorausgesetzt man radelt zum Verkäufer ;-)

MfG Stefan
Angesichts der Tatsache, dass die Menschheit nicht fähig ist, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, dürfen wir uns in Zukunft keine Fehler mehr leisten.
– Ernst Ferstl-

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 964
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 1766 Mal
Danksagung erhalten: 1141 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von mimach » Di 06.12.22 20:56

Schade,
mein Sohn und ich haben leider das Spiel Spanien vs Marokko verpasst.
——••——
Mitglied im Verein für Münzkunde Nürnberg
"Wir laden herzlich zu unseren Stammtischen und Vorträgen im Germanischen Nationalmuseum ein!"
https://www.vfm-nbg.de/
——••——

Benutzeravatar
desammler
Beiträge: 481
Registriert: Mi 20.03.13 18:59
Wohnort: Bayr.Wald
Hat sich bedankt: 539 Mal
Danksagung erhalten: 679 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von desammler » Di 06.12.22 21:10

mimach hat geschrieben:
Di 06.12.22 20:56
mein Sohn und ich haben leider das Spiel Spanien vs Marokko verpasst.
Nichts versäumt...gut das Spanien rausgeflogen ist.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20761
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9628 Mal
Danksagung erhalten: 4003 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Numis-Student » Mi 07.12.22 15:22

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Di 06.12.22 14:31
By the way ... Nicht ironisch, vier mehr nachdenklich gemeint: Warum geht das Thema DM unter und hat fast keine Bedeutung mehr? Heute 38,75 g fein für 20 Euro übernommen.
Ganz einfach: Die, die mit der DM aufgewachsen sind und DM gesammelt haben, sind in aller Regel vollständig.

Die, die jetzt neu anfangen, fangen entweder mit dem aktuellen Geld an und sammeln Euros, oder, wer sich für Geschichte interessiert, sammelt... 3. Reich... oder Kaiserreich... Oder Altdeutschland... Oder Antike Stücke...

Und wer kauft jetzt noch die DM ? Genau die, für die es wichtig ist, ob es 38,75g oder 37,5 g fein sind ;-) Nämlich Anleger, die sich diese Stücke hinlegen, weil es Silber ist und denes es vollkommen egal ist, wer oder was abgebildet ist.

Schöne Grüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Basti aus Berlin » Do 08.12.22 08:10

»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Basti aus Berlin » Do 08.12.22 12:46

Hier könnt ihr euch wieder austoben. War ja vor ein paar Tagen bei den Grichen auch schon so ^^

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-234-7968
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Basti aus Berlin » Do 08.12.22 15:50

Fans Altdeutschland haben das Wort "Kellner" schon mal gehört. Standardwerk Nürnberg.

https://www.ebay.de/itm/234806750936?ha ... R5SFoqKeYQ

Läuft noch 2 Tage und steht bei 1 Euro. Die anderen Bücher sind interessant, aber nicht weiter wichtig. Außerdem ist das brandneue Ding erschienen, aber mit 150 Euro sehr hart:

https://de.cdn-website.com/16484841ae80 ... atalog.pdf

Die erneuerte zweite Auflage Kellner 1991 ist auch heavy.

https://www.ma-shops.de/koelnermuenzkab ... hp?id=1847

Ich würde mir das Teil nehmen, Habe es aber schon. Cool ist eben auch die tiefe Münzgeschichte, die Trennung von der Burggrafschaft usw.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Basti aus Berlin für den Beitrag:
Steffl0815 (Do 08.12.22 17:21)
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20761
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9628 Mal
Danksagung erhalten: 4003 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Numis-Student » Fr 09.12.22 14:41

Ich habe letztens eine Dose Kekse geschenkt bekommen...

Ob es Zufall ist, dass das MHD der 24.12. ist ? :angel:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Chippi
Beiträge: 5955
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5462 Mal
Danksagung erhalten: 2446 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Chippi » Fr 09.12.22 15:42

Die hält bei dir so lange?
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20761
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9628 Mal
Danksagung erhalten: 4003 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Numis-Student » Fr 09.12.22 16:40

ich habe sie jetzt... 2 Wochen... ? ... neben dem Schreibtisch stehen gehabt, heute geöffnet und vielleicht 1/4 (ca. 5 Stk.) gegessen... Jetzt kommt Wochenende, Mo bin ich nicht im Büro... Die nächsten verschwinden also frühestens Dienstag.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Chippi
Beiträge: 5955
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5462 Mal
Danksagung erhalten: 2446 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Chippi » Fr 09.12.22 17:53

Gut, wenn sie nicht zu Hause stehen...
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Numismatischer Stammtisch in Nürnberg
    von mimach » » in Treffpunkt
    3 Antworten
    1452 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
  • Numismatischer Stammtisch in Nürnberg: 14. Juni 2023
    von mimach » » in Termine
    7 Antworten
    1431 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste