Unbekanntes Objekt

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
weissmetall
Beiträge: 133
Registriert: Mo 28.12.20 13:34
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Unbekanntes Objekt

Beitrag von weissmetall » Mi 23.11.22 11:23

Verwendungszweck ist oft unklar; die 'Fratze' hier erinnert mich an die im 17.-19.Jahrhundert gefertigten Besteckgriffe.
Meist wurde damals aus Geweih ein Gesicht herausgeschnitten. Hier gegossenes Metall.
Ein schwerer Spazierstockgriff als 'verdeckte' Waffe zum Selbstschutz gegen streunende Hunde und Strauchdiebe könnte schon sein. Da zählt die Unhandlichkeit nicht.
Heute wieder aktuell, weil Messer ab 12 cm Klingenlänge in D verboten sind mitzuführen.

Habe auch ein unklares Teil, wo bisher niemand den Verwendungszweck bestimmen konnte. Es ist eine riesige silberne Medaille mit Anhängeröse, da sie so um 0,5 kg wiegt kann man sich schwer vorstellen sie länger umzuhängen, käme ja noch die stabile Kette hinzu.....
Frühere Denk- und Handelsweisen sind eben heute schwer nachzuvollziehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor weissmetall für den Beitrag:
Steffl0815 (Mi 23.11.22 11:25)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • münzähnliches Objekt
    von Spatenpaulus » » in Römer
    20 Antworten
    1074 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
  • Jade-Objekt aus China
    von tilos » » in Asien / Ozeanien
    11 Antworten
    301 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • Faustina Denar Objekt auf Thron
    von kiko217 » » in Römer
    18 Antworten
    871 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alex789
  • Unbekanntes Silbermünzenstück
    von Marcel. W » » in Altdeutschland
    15 Antworten
    822 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Ein unbekanntes Detail
    von Peter43 » » in Römer
    10 Antworten
    371 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste