Bastis Moderationskritik und mehr

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4324
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 482 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Wurzel » Mi 17.05.23 22:48

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Mi 17.05.23 22:29
PS an Wurzel: Kannst mich auch nicht leiden,.......
Mein Handeln hat nichts mit persönlichen Zu- oder Abneigungen zu tun, sondern liegt in meiner Funktion als Moderator begründet.

Diese werden durch deine Äußerungen initiiert.

So Dinge wie Bildungsbürgerlurche etc.
In diesem Zusammenhang habe ich jetzt auch die entsprechenden Beiträge aus dem Stammtisch hierher verschoben.

Letzte Warnung: lass deine Beleidigungen und Pauschalen abwertenden Äußerungen.

Es sollte dir zu denken geben, das dich selbt ruhige und gelassene Mitglieder ingnorieren
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1641
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 715 Mal

Re: Bastis Moderationskritik und mehr

Beitrag von Basti aus Berlin » Mi 17.05.23 22:53

Schade, dass du seine tiefen Beleidigungen akzeptierst und meine gut gemeinten Worte ignorierst. Sehr ungerecht.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3302 Mal

Re: Bastis Moderationskritik und mehr

Beitrag von Pfennig 47,5 » Mi 17.05.23 23:23

Hallo Basti!
Komme bitte wieder runter, Begriffe wie "Bildungsbürgerlurche" geht einfach nicht! Nimm Dir doch einfach für das Leben vor, jeden so zu behandeln, bzw. zu bezeichnen, wie Du selbst behandelt und bezeichnet werden möchtest.
Mit Deiner an den Tag gelegten Höflichkeit anderen gegenüber, wird immer Höflichkeit zurück kommen.

Es ist auch keine schwäche zu sagen: "Sorry der Ausdruck war daneben, kommt nicht wieder vor". Das Menschliche was Du vermißt, findest Du oft in Zeilen die an Dich gerichtet sind, sieh diese Worte nicht als Angriff, sondern als Denkanstoß.
Schlafe darüber und morgen sieht die Welt wieder anders aus, oder wie das Sprichwort sagt: "Es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird".
In diesem Sinne, Gute Nacht
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pfennig 47,5 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Wurzel (Mi 17.05.23 23:24) • Basti aus Berlin (Mi 17.05.23 23:35) • edsc (Do 18.05.23 23:02)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1641
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 715 Mal

Re: Bastis Moderationskritik und mehr

Beitrag von Basti aus Berlin » Mi 17.05.23 23:33

Pfennig 47,5 hat geschrieben:
Mi 17.05.23 23:23
Hallo Basti!
Komme bitte wieder runter, Begriffe wie "Bildungsbürgerlurche" geht einfach nicht! Nimm Dir doch einfach für das Leben vor, jeden so zu behandeln, bzw. zu bezeichnen, wie Du selbst behandelt und bezeichnet werden möchtest.
Mit Deiner an den Tag gelegten Höflichkeit anderen gegenüber, wird immer Höflichkeit zurück kommen.

Es ist auch keine schwäche zu sagen: "Sorry der Ausdruck war daneben, kommt nicht wieder vor". Das Menschliche was Du vermißt, findest Du oft in Zeilen die an Dich gerichtet sind, sieh diese Worte nicht als Angriff, sondern als Denkanstoß.
Schlafe darüber und morgen sieht die Welt wieder anders aus, oder wie das Sprichwort sagt: "Es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird".
In diesem Sinne, Gute Nacht
Das Wort Bildungsbürgerlurche habe ich nicht geschrieben. Warum auch? Würde mir nie im Leben einfallen. Das hier ist ein Numismatikforum, was der sozialen Kommunikation dient.

Habe den Wurzel wegen seinem sozialen Beruf und den Christian wegen seiner Hilfsbereitschaft gelobt. Leider verschwinden so nette Statements im Nirvana.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4324
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 482 Mal

Re: Bastis Moderationskritik und mehr

Beitrag von Wurzel » Mi 17.05.23 23:42

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Mi 17.05.23 23:33

Das Wort Bildungsbürgerlurche habe ich nicht geschrieben. Warum auch? Würde mir nie im Leben einfallen. Das hier ist ein Numismatikforum, was der sozialen Kommunikation dient.
Doch hier:

viewtopic.php?p=584971#p584971
Basti aus Berlin hat geschrieben:
Mi 17.05.23 19:05
Numis-Student hat geschrieben:
Mi 17.05.23 15:00
Leute...
Bitte !

keine Politik !
Dass die gesamte Numismatik von eher hochpreisig-konservativem-bildungsbürgerlucher Klientel getragen wird, weißt du selbst.

Mein Glück ist, dass ich den besten Draht zu Leuten um die 25/35 gesponnen habe. Mit zuerst genannten Leuten ist Stadion, Konzert, Kneipentour, Wandern unvorstellbar.
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1641
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 715 Mal

Re: Stammtisch

Beitrag von Basti aus Berlin » Mi 17.05.23 23:59

Mitglieder ingnorieren
Einfacher Rechtschreibfehler. Genau wie das hier.

Ich habe allen vorherigen Wertschätzungen mitgeteilt. Dir, wegen dem Beruf in der Pflege, Malte wegen dem Numismatischen Sachverstand und Aufbau des Forums in den 20ern, Christian wegen dem Aufbau Nürnberg, Pfennig wegen der mediativen Art, edsc wegen dem Engagement Literatur usw usf.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste