ECHTHEITSEINSCHÄTZUNGEN Deutsches Reich 1871-1948

1871-1945/48
sebastien.paulini
Beiträge: 8
Registriert: Do 01.10.20 19:13
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

3 Mark 1912 echt?

Beitrag von sebastien.paulini » So 09.06.24 13:00

Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und habe jetzt längerer Zeit doch beschlossen das Sammeln von Münzen als zusätzliches Hobby zu haben. Ich habe dieses 3 Mark Stück von 1912 erworben und wollte mal fragen, was ihr davon haltet bzgl. Echtheit. Die Randschrift sieht meiner Meinung nach ok aus.
Viele Grüße
msg663400950-31011.jpg
msg663400950-31008.jpg
msg663400950-31019.jpg
msg663400950-31018.jpg
msg663400950-31017.jpg
msg663400950-30997 2(1).jpg
photo1717929956(1)(1).jpg

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2457
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 668 Mal
Danksagung erhalten: 766 Mal

Re: 3 Mark 1912 echt?

Beitrag von Erdnussbier » So 09.06.24 13:12

Hallo Sebastien!

Ich sehe nichts was gegen die Echtheit spricht. Diese Münze ist zum Glück wegen ihrer relativen Häufigkeit auch nicht von gefährlichen Fälschungen bedroht.
Kauf dir am besten eine kleine Waage die mindestens zwei Nachkommastellen für das Gramm anzeigen kann.
Wenn das Gewicht und Maße stimmen kann man damit schonmal 90% der Fälschungen ausschließen.

Grüße Erdnussbier

PS: Die Münze wurde allerdings mal blank geputzt.
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

sebastien.paulini
Beiträge: 8
Registriert: Do 01.10.20 19:13
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 3 Mark 1912 echt?

Beitrag von sebastien.paulini » So 09.06.24 13:21

Erdnussbier hat geschrieben:
So 09.06.24 13:12
Hallo Sebastien!

Ich sehe nichts was gegen die Echtheit spricht. Diese Münze ist zum Glück wegen ihrer relativen Häufigkeit auch nicht von gefährlichen Fälschungen bedroht.
Kauf dir am besten eine kleine Waage die mindestens zwei Nachkommastellen für das Gramm anzeigen kann.
Wenn das Gewicht und Maße stimmen kann man damit schonmal 90% der Fälschungen ausschließen.

Grüße Erdnussbier

PS: Die Münze wurde allerdings mal blank geputzt.
Hallo Erdnussbier,
vielen Dank für deine Antwort. Da bin ich ja froh. Ja ich hab tatsächlihc so eine Waage und auch einen Meßschieber, damit kann ich alle Maße überprüfen. Ich hatte mir schon gedacht, dass die mal einer geputzt hat oder für mich sieht das auch ein bisschen nach Silbertauschbad/Münztauchbad aus. Die Münze hab ich übrigens vom Kölner Münzkabinett.
Grüße Sébastien

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1650
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 1948 Mal
Danksagung erhalten: 2572 Mal

Re: 3 Mark 1912 echt?

Beitrag von Lackland » So 09.06.24 14:25

Hallo Sébastien,

Deine Münze ist zu 100 % echt! Da musst Du Dir keine Sorgen machen! Außerdem hat das Kölner Münzkabinett einen guten Ruf. Da kannst Du meiner Erfahrung nach bedenkenlos kaufen.

Übrigens ist Dein 3-Mark-Stück zwar keine Seltenheit, aber quasi ein MUSS für jede Kaiserreich-Sammlung.

Viele Grüße

Lackland
RESPICE FINEM

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21045
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9824 Mal
Danksagung erhalten: 4262 Mal

Re: 3 Mark 1912 echt?

Beitrag von Numis-Student » So 09.06.24 15:29

Hallo Sebastien,

auch wenn es eigentlich nicht nötig ist, noch eine weitere Bestätigung der Echtheit ;-)

Damit hast Du nun auch für die Zukunft immer ein Vergleichsstück, um die Randschrift direkt vergleichen zu können, was immer einfacher ist, als mit Fotos oder dem Internet zu vergleichen.

Herzlich willkommen bei uns im Forum und weiterhin viel Spaß beim Sammeln !

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

sebastien.paulini
Beiträge: 8
Registriert: Do 01.10.20 19:13
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 3 Mark 1912 echt?

Beitrag von sebastien.paulini » So 09.06.24 20:35

Lackland hat geschrieben:
So 09.06.24 14:25
Hallo Sébastien,

Deine Münze ist zu 100 % echt! Da musst Du Dir keine Sorgen machen! Außerdem hat das Kölner Münzkabinett einen guten Ruf. Da kannst Du meiner Erfahrung nach bedenkenlos kaufen.

Übrigens ist Dein 3-Mark-Stück zwar keine Seltenheit, aber quasi ein MUSS für jede Kaiserreich-Sammlung.

Viele Grüße

Lackland
Hallo Lackland,
danke auch für deine Antwort. Ja ich hab ein paar Kaiserreichmünzen vpn der Oma geerbt und sie gefallen mir einfach. So hab ich überhaupt den Weg zu den Münzen gefunden. Ja dann werde ich jetzt weiter dort kaufen.
Viele Grüße und schönen Abend noch!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sebastien.paulini für den Beitrag:
Numis-Student (So 09.06.24 20:43)

sebastien.paulini
Beiträge: 8
Registriert: Do 01.10.20 19:13
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 3 Mark 1912 echt?

Beitrag von sebastien.paulini » So 09.06.24 20:37

Numis-Student hat geschrieben:
So 09.06.24 15:29
Hallo Sebastien,

auch wenn es eigentlich nicht nötig ist, noch eine weitere Bestätigung der Echtheit ;-)

Damit hast Du nun auch für die Zukunft immer ein Vergleichsstück, um die Randschrift direkt vergleichen zu können, was immer einfacher ist, als mit Fotos oder dem Internet zu vergleichen.

Herzlich willkommen bei uns im Forum und weiterhin viel Spaß beim Sammeln !

Schöne Grüße
MR
Hallo Numis-Student,
vielen dank nochmal!:)
Danke auch für die herzliche Begrüßung von Deiner Seite und auch danke nochmal an Alle in diesem Beitrag für Ihre Antworten. Das schätze ich sehr!
Viele Grüße und schönen Abend noch

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • ECHTHEITSEINSCHÄTZUNGEN Altdeutschland
    von Eric_der_Sammler » » in Altdeutschland
    6 Antworten
    1323 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Grafdohna
  • Polen 20 Zlotych 1948 HN
    von PeterPahn » » in Banknoten / Papiergeld
    6 Antworten
    1420 Zugriffe
    Letzter Beitrag von PeterPahn
  • Sammelmappe NL 1948-1980 Königin Juliana
    von Roman78 » » in Tauschbörse
    4 Antworten
    70 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Roman78
  • Bayern, Pfennig 1871
    von Marcus1984 » » in Altdeutschland
    7 Antworten
    589 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marcus1984
  • Baden, Kreuzer 1871
    von Boomer9231 » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    776 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast