Informationen zu 50 Reichspfennig 1924 A?

1871-1945/48
eurosammler
Beiträge: 372
Registriert: Mi 08.05.02 17:53
Wohnort: Caputh

Informationen zu 50 Reichspfennig 1924 A?

Beitrag von eurosammler » Sa 25.05.02 14:39

Hallo , da ich dieses seltene Stück besitze und es auch echt ist , wollte ich mal wissen , wo ich Informationen zu dieser Münze finde.
Bilder und sonstiges könnt ihr in meinen weiteren Beiträgen in dieser Rubrik einsehen.
Ich hab das Stück noch nie bei ebay gesehen und auf allen Internetseiten sind Informationen zu den Rentenpfennigen aus diesem Jahr , und mit Reichspfennig gehts erst bei 1927 los.
Könnt ihr mir da weiterhelfen?

mfg!

Benutzeravatar
zorianer
Beiträge: 374
Registriert: Fr 26.04.02 14:42
Wohnort: Bonn

Reichspfennig

Beitrag von zorianer » Sa 25.05.02 16:58

Die Rentenmark wurde per Gesetz vom 13.10.1923 eingeführt, um die durch Inflation völlig entwertete Papiermark im Verhältnis 1:1 Billion zu ersetzen. Münzenwerte gab es nur 1 bis 50 Pfennige. Die Geschichte wurde durch Gesetz vom 30.08.1924 wieder abgeschafft bzw. eingeschränkt und die Reichsmark eingeführt. Der Grund wieso Deine soviel wert ist liegt darin das auf'm Stempel der Rentenpfennige das Wort "Renten" durch "Reichs" ersetzt wurde. Darin lag aber eine Verwechslungsgefahr, da die Münzen ansonsten gleich aussahen und zumindest von beiden Varianten der Jahrgang 1924 im Umlauf war. Also wurden nur zwei Jahrgänge geprägt, sind somit also recht rar. Dein Jahrgang mit dem A (Auflage 801 483) ist sogar noch die günstige Variante zusammen mit 1925 E (1 805 000). Die 1924 F (55 432) und G(11 224) liegen so bei 4000€ bis 5000€ in sehr guter bis vorzüglicher Erhaltung. 1924 E bei ca 2500€ und bei 1925 F (Auflage weis keiner, aber wenig) kannst Du schon mal beim Golfclub anrufen;-)))))))) Aber Vorsicht; die Dinger wurden gerne gefälscht, wen wundert's.
Cornelius
Zuletzt geändert von zorianer am Di 28.05.02 17:59, insgesamt 1-mal geändert.

misanike
Beiträge: 40
Registriert: So 28.04.02 19:18

Beitrag von misanike » Mo 27.05.02 23:46

hallo
nur eine bemerkung
für diese umfassende antwort hätte man sich bedanken können
mfg
misanike

eurosammler
Beiträge: 372
Registriert: Mi 08.05.02 17:53
Wohnort: Caputh

Danke

Beitrag von eurosammler » Di 28.05.02 19:30

Hab mich noch nicht bedankt weil ich dachte es kämen noch mehr Antworten.
Deshalb bedanke ich mich jetzt , aber ihr könnt gerne noch Antworten auf diesen Beitrag geben.

PS: Wie findet ihr mein Avatar?

mfg!

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Di 28.05.02 20:38

Code: Alles auswählen

PS: Wie findet ihr mein Avatar? 
Nicht schlecht Dein Avatar. Passt nur nicht so richtig zu deinem Namen :wink: :wink:
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Informationen über Münzen Deutschland
    von Jetony78 » So 02.02.20 21:49 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    374 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 16.02.20 18:02
  • Fehlprägung 2 Pfennig 1924 D
    von TorWil » Mi 05.06.19 13:11 » in Deutsches Reich
    6 Antworten
    729 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Fr 07.06.19 18:32
  • 1 Reichspfennig 1931 G in Messing (?)
    von Priscus » So 11.11.18 11:24 » in Deutsches Reich
    4 Antworten
    880 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Priscus
    Mo 12.11.18 20:45
  • 1 Reichspfennig Probe oder Fehlprägung?
    von AlterCoinFritz » Mi 06.11.19 14:44 » in Deutsches Reich
    0 Antworten
    956 Zugriffe
    Letzter Beitrag von AlterCoinFritz
    Mi 06.11.19 14:44
  • Bitte um Wertbestimmung/Informationen "Die vier Europa Medaillen", 1979
    von MarjaZ » So 04.08.19 12:25 » in Medaillen und Plaketten
    6 Antworten
    646 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MarjaZ
    So 04.08.19 21:29

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste