Bayern 10 Mark 1878 K

1871-1945/48
mogdan
Beiträge: 8
Registriert: Do 08.10.09 12:00

Beitrag von mogdan » Fr 09.10.09 10:12

Hallo
War beim Händler.Spielgeld ist es auf jeden Fall keines.Er hat den Goldgehalt geprüft, 3,9 Gramm 900er. Mehr wusste er aber auch nicht dazu zu sagen
Gruß Markus

Batman1505
Beiträge: 1
Registriert: Sa 28.04.18 12:26

Re: Bayern 10 Mark Gold 1878 K

Beitrag von Batman1505 » Sa 28.04.18 12:31

Ich grabe diesen Thread nochmal aus:
Auch mir ist heute exakt die selbe Münze in die Hände gekommen.
Ein Test hat ergeben, dass es sich um 900/000 Gold handelt.
Gibt es zu dem Buchstaben K neue Erkenntnisse oder ist das einfach nur eine Fälschung (also reiner Goldwert).

Wäre sehr nett, wenn mir weitergeholfen werden kann.

Beste Grüße
Alex

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2175
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Bayern 10 Mark Gold 1878 K

Beitrag von Mynter » Sa 28.04.18 23:12

Hallo Alex,
neue Erkenntnisse gibt es nicht, eben einfach eine Nachpraegung aus den 50er oder 60er Jahren zu Anlagezwecken oder fuer die Schmuckindustrie.
Grüsse, Mynter

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bayern Doppelgulden 1855
    von Flame » Fr 03.04.20 19:14 » in Altdeutschland
    15 Antworten
    334 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Flame
    Sa 04.04.20 20:01
  • Münze aus Baiern (Bayern)?
    von Moehrchen » Do 05.12.19 12:40 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    253 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Moehrchen
    Do 05.12.19 14:02
  • Pfennig? Bayern? keine Ahnung!
    von pottina » Sa 04.01.20 11:22 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    318 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pottina
    Sa 04.01.20 11:41
  • Suche Restaurierungswerkstatt in Deutschland / Bayern
    4 Antworten
    270 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Mi 20.05.20 20:46
  • Umschriftvariante Bayern Taler 1766
    von Chirurg » Mo 04.05.20 22:34 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    183 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chirurg
    Di 05.05.20 22:31

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast