Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

1871-1945/48
Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1953
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Mynter » Mo 19.02.18 15:10

I carry on with a 3- mark of poor King Otto :
J 47 1912 D st PP Av – Kopi.JPG
J 47 1912 D st PP Re – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1953
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Mynter » Mo 19.02.18 15:15

And a 3- mark of Ludwig III, the last bavarian king. Ludwig was a popular man, known as " the diary- farmer ". He was highly interested in agricultural questions. liked to take a walk through the streets of Munich and was often seen sitting in a Biergarten enjoing a nice Maas togehther with common people.
J 52 Av – Kopi.JPG
J 52 Re – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

Firenze
Beiträge: 335
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Firenze » Mo 19.02.18 21:09

Hallo Mynter,

wirklich prächtige Stücke zeigst du hier. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen... :D

Viele Grüße aus der Hauptstadt

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1953
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Mynter » Di 20.02.18 15:34

Firenze hat geschrieben:Hallo Mynter,

wirklich prächtige Stücke zeigst du hier. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen... :D

Viele Grüße aus der Hauptstadt
Merci. Die bayrischen Reichsmünzen haben was. Hier das Fünfmarkstück für Ludwig III. Zusätzlich ein zeitgenössischer Bericht aus Alexander Kummers Sammlerzeitschrift.
J 53 Av – Kopi.JPG
J 53 Re – Kopi.JPG
Kummer S 201 (1).jpg
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1953
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Mynter » So 08.04.18 12:29

Zwei dieser Fünfmarkstücke hätte die Dienstmagd Martha Eschler 1907 im Monat erhalten :
https://www.zdf.de/dokumentation/terra- ... t-102.html
J 104 1907 A Av – Kopi.JPG
J 104 1907 A Re – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

villa66
Beiträge: 959
Registriert: Do 15.10.09 14:13

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von villa66 » Mo 09.04.18 08:09

I have no 1907 heavy-weights, so I'll break Martha Eschler's monthly wage of 10 marks into a per-day 33-pfennigs....
Dateianhänge
100_0194-001.JPG

villa66
Beiträge: 959
Registriert: Do 15.10.09 14:13

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von villa66 » Mo 09.04.18 08:36

Which, with Ms. Eschler's 16-hour days, works out--with a few stray pfennigs added in here and there--to an hourly wage of just over 2-pfennigs....

(And though not up to "Showcase" standards, this random Imperial 2-pfennig from the duplicate box seems to fit the occasion.)

:? v.
Dateianhänge
100_0197.JPG
100_0201.JPG

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1953
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Mynter » Di 28.08.18 17:08

Der Schaukasten verdient eine Wiederbelebung.Diese Münzen wurden 1905 in Berlin für Preussen geprägt :
P1100100 – Kopi.JPG
P1100102 – Kopi.JPG
P1100098 – Kopi.JPG
P1100099 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

Firenze
Beiträge: 335
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Firenze » Di 28.08.18 20:10

Was für eine schöne Serie Mynter, Danke fürs Zeigen!
Sammelst du Preußen / KR eigentlich nach Jahrgängen?

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1953
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Mynter » Mi 29.08.18 18:04

Eigentlich habe ich eine Typensammlung, aber eher inkonsequent, sehe ich ein schönes Stück, fällt es schwer,das liegenzulassen. Manche Typen versuche ich auch vollständig zu bekommen, beispielsweise die Dreimarkstücke aus Hamburg und Preussen.
Bei den Kleinmünzen habe ich mich dafür entschieden, den alten Adler mit dem Jahrgang 1875, dem ersten Jahr der Prägetätigkeit zu dokumentieren, beim grossen Adler fiel meine Wahl auf 1905, da meine Grossmutter 1905 in " Spandau bei Berlin " geboren wurde. Die Kleinmünzen habe ich dann in beiden Fällen um die grösseren Sorten erweitert, so dass ein Jahrgangssatz dabei entstanden ist.
Grüsse, Mynter

Chippi
Beiträge: 3897
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Chippi » Sa 27.10.18 17:01

Ich habe auch ein paar Neuzugänge zu vermelden, meist Standard in Standarderhaltung, aber auch diese beiden Münzen:

1/2 Mark 1905 A und 5 Pfennig 1913 J

Notabene: Die halbe Mark hat nicht mal 3,50€ gekostet, der "Sechser" dagegen fast 30€.

Gruß Chippi
Dateianhänge
IMGP3528.JPG
IMGP3529.JPG
IMGP3530.JPG
IMGP3531.JPG
[quote="Wurzel"]@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)[/quote]
[quote="Münz-Goofy"] Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.[/quote]

Benutzeravatar
littlejohn
Beiträge: 14
Registriert: Do 01.07.10 19:42
Wohnort: Reutlingen

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von littlejohn » So 11.11.18 21:58

Moin zusammen,
ich habe hier ein paar Preussen-20er für den Schaukasten.
Was halten die Experten hier davon? Könnten das Hausmänner sein?
Dateianhänge
20181009_204154.jpg
20181009_204418.jpg
20181023_162718.jpg
20181023_162801.jpg
20181024_175638.jpg
20181024_175738.jpg
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1953
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Mynter » Mo 12.11.18 06:19

Kannst Du die Randschriften photohraphieren ?
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
littlejohn
Beiträge: 14
Registriert: Do 01.07.10 19:42
Wohnort: Reutlingen

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von littlejohn » Mo 12.11.18 06:44

Mynter hat geschrieben:Kannst Du die Randschriften photohraphieren ?
Stelle ich heute Abend ein (sofern ich das hinbekomme).
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

Benutzeravatar
littlejohn
Beiträge: 14
Registriert: Do 01.07.10 19:42
Wohnort: Reutlingen

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von littlejohn » Mo 12.11.18 16:51

So, hier nun die Randschriften (hoffe, man kann etwas erkennen). Oben Wilhelm I, Mitte Friedrich und unten Wilhelm II.
Dateianhänge
GOTT.jpg
MIT.jpg
UNS.jpg
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wertbestimmung Münzen Deutsches Reich / Kaiserreich
    von andi40 » Do 07.09.17 22:32 » in Deutsches Reich
    7 Antworten
    1454 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi40
    Sa 16.09.17 07:45
  • Stempeldrehung Silbermark Kaiserreich
    von AurumHH » Sa 22.06.19 14:13 » in Deutsches Reich
    12 Antworten
    623 Zugriffe
    Letzter Beitrag von AurumHH
    Do 27.06.19 23:20
  • Kaiserreich Gold - Originalzustand in vz ?
    von Sabinä » Di 11.09.18 17:28 » in Deutsches Reich
    3 Antworten
    659 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Di 11.09.18 21:16
  • 10 Pfennig Deutsches Reich 1922
    von Primzahl » Fr 16.08.19 08:54 » in Deutsches Reich
    6 Antworten
    116 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Sa 17.08.19 14:36
  • Drei Mark Deutsches Reich 1913
    von Münzjagerrolf » Do 21.06.18 10:56 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    840 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Fr 22.06.18 11:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste