Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

1871-1945/48
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13809
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1854 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Numis-Student » Fr 20.06.14 15:05

und die letzten 2 :)
Dateianhänge
1mark1875.jpg
1mark1885.jpg

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2387
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Mynter » Fr 20.06.14 15:14

Numis-Student hat geschrieben:Kleinmünzen in guter Erhaltung sind auch immer nett... Darum zeige ich mal ein paar :-)
Guterhaltene Kleinmünzen sind sogar ziemlich schwierig, wenn man bestimmte Jahrgänge und Münzzeichen sucht, zumal bei den 1 - und 2 - Pfennigern, die noch bis 1942 gültig waren. Ich suche schon seit Jahren nach dem Pfennig 1905 A, scheinbar eine banale Münze, aber seltener als die meissten Hochpreisgranaten.
Grüsse, Mynter

Chippi
Beiträge: 4032
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Chippi » So 22.06.14 14:14

Kleinmünzen in guter Erhaltung sind echt schwierig zu bekommen, alles in Toperhaltung wird selbst für´n Millionär schwierig. Dennoch verirren sich ab und zu gute Stücke auch zu mir.
J.1 1 Pfennig 1874 H.jpg
J.1 1 Pfennig 1889 D.jpg
J.2 2 Pfennig 1873 A 2.jpg
J.3 5 Pfennig 1875 A.jpg
J.3 5 Pfennig 1875 B.jpg
Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Chippi
Beiträge: 4032
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Chippi » So 22.06.14 14:17

Und weiter.
J.3 5 Pfennig 1875 C.jpg
J.3 5 Pfennig 1875 D.jpg
J.3 5 Pfennig 1875 E.jpg
J.3 5 Pfennig 1875 F.jpg
J.3 5 Pfennig 1875 G 1 - leichte Riffelung.jpg
Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Chippi
Beiträge: 4032
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Chippi » So 22.06.14 14:26

Und weiter. 1875 H hat sich in guter Erhaltung noch nicht zu mir verirrt, da habe ich bloß ein Schrottexemplar als Belegstück. Und als Gegenstück mal 10 Pfennig 1888 D, welches nicht ganz so gut erhalten ist, aber immer noch besser als die Wühlkistenware. Und noch meine schönste Mark.
J.3 5 Pfennig 1875 G 2 - leichte Riffelung.jpg
J.3 5 Pfennig 1875 J.jpg
J.3 5 Pfennig 1876 H.jpg
J.4 10 Pfennig 1888 D.jpg
J.9 1 Mark 1875 D 2.jpg
Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Chippi
Beiträge: 4032
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Chippi » So 22.06.14 14:35

Und noch ein paar. Üblicherweise sehen meine Märker so aus. 1 Pf 1905 A hätte ich damals wohl reinigen sollen, bevor ich sie gerahmt habe (Malte, die war vorher schon so dreckig :wink: ). Der 10er war mal ein absoluter Glücksgriff bei eBay (verschwommene Bilder, 4-5€).
J.9 1 Mark 1876 H.jpg
J.10 1 Pfennig 1905 A.jpg
J.10 1 Pfennig 1906 A.jpg
J.11 2 Pfennig 1904 E.jpg
J.13 10 Pfennig 1890 G.jpg
Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Chippi
Beiträge: 4032
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Chippi » So 22.06.14 14:40

Und als Abschluss noch ein kleine i-Tüpfelchen.
J.300 1 Pfennig 1918 D.jpg
Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Apuking
Beiträge: 167
Registriert: So 15.06.14 07:39
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Apuking » So 22.06.14 15:13

Die kleinen habe ich nie gesammelt, ein paar schöne stücke habt ihr da aber gezeigt.
Hier nochmal was größeres.
Dateianhänge
g6029.jpg
g6030.jpg

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2387
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Mynter » So 22.06.14 15:19

Hübscher Albert. Ich stelle man meine dazu, mit ein paar Hintergrundinformationen:

Zu diesen Münzen schreibt Max Barduleck :
“ Die Ausprägung des 5 – Mark – Stückes begann am 20 . September und konnte am 11. Oktober 1902 abgeschlossen werden.
Die Ausprägung des 2 – Mark – Stückes begann am 17. Oktober und konnte am 13. November 1902 abgeschlossen werden…
… Die Ausgabe durch das Finanzministerium erfolgte am 12. Dezember. Fünf Tage später, am 17. Dezember waren die 5 – Mark – Stücke und sieben Tage später, am 19. Dezember, die 2 – Mark – Stücke vergriffen.
Die Anregung für diese Gedenkmünzen ging von Hofrat Dr. Julius Erbstein aus. Er hatte am 7. Juli 1902 die Ausprägung eines Gedenktalers vorgeschlagen. Das Finanzministerium beschloss jedoch, 5 – und 2 – Markstücke mit des Königs Lebensdaten auszugeben. Am 21. Juli wurde daraufhin die Anfertigung der Prägestempel begonnen. Die Ausprägung verzögerte sich aber, weil erst die Genehmigung des Deutschen Bundesrates eingeholt werden musste. Sie wurde am 18. September erteilt. ”
Schwenke merkt zu den Sterbemünzen an : ” … findet sich im am 28. Februar 1903 erschienen ersten Heft der Deutschen Reichsbankblätter folgende Notiz : Die Kgl. Sächsische Münzstätte Muldenhütten hat 100.000 Stück Fünfmarkstücke und 167625 Stück Zweimarkstücke als Sterbemünzen auf den Tod König Alberts von Sachsen geprägt. Die Münzen kosten im Handel bereits M . 10,- , bzw M 4,- ”
J 127 und J 128 Av.JPG
J 127 und J 128 Re.JPG
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2387
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Mynter » So 22.06.14 15:38

Unter den Kaiserreichmünzen mag ich neben den Hanseaten die Sachsen ganz besonders, was sicherlich an Barduleck liegt, dessen Erinnerungen sehr plastisch veranschaulichen, wie der Münzbetrieb in Dresden vor dem Umzug nach Muldenhütten von statten ging. Schaut man sich die bescheidene Qualität der Randschrift an, denkt man unwillkürlich an seinen Satz, dass zur Zeit der " Umsetzung des Reichsmünzgesetzes " rund um die Uhr gearbeitet wurde. Danach schaut das verschlissene Randeisen, dem hier noch mal eine Umrundung abgequält wurde , auch aus.
J 258 Av.JPG
J 258 Re.JPG
J 258 GOTT.JPG
J 258 MIT.JPG
J 258 UNS.JPG
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13809
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1854 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Numis-Student » So 22.06.14 15:46

ah, auf Seite drei kommt endlich das erste "Edel-Messing" ;)

Ein tolles Stück, gratuliere.

MR

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2387
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Mynter » So 22.06.14 19:15

Numis-Student hat geschrieben:ah, auf Seite drei kommt endlich das erste "Edel-Messing" ;)

Ein tolles Stück, gratuliere.

MR
Danke ! Ich dachte mir, es biete sich an, gerade diesen Fuchs zu zeigen, da wir neulich eine Anftrage bezüglich J 258 hatten.
Schade, dass Johann so früh verstarb, auf einem Fünfmarkstück hätte sich sein Portrait auch gut gemacht.
Grüsse, Mynter

Snake20115
Beiträge: 203
Registriert: Fr 22.02.13 01:18
Wohnort: In der Mitte Deutschland's
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Snake20115 » Di 24.06.14 16:58

Sehr schöne Münzen bis jetzt :angel:

Hier meine beiden schönsten Stücke
einmal 5 Mark 1874 Ludwig II und einmal 20 Mark 1876 Hamburg.
Dateianhänge
DSCI0805.JPG
DSCI0804.JPG
DSCI0802.JPG
DSCI0803.JPG
"Ich werde kein Star sein. Ich werde eine Legende sein!" - Freddie Mercury

Firenze
Beiträge: 353
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Firenze » Mo 07.07.14 20:16

Guten Abend,

hier mein aktuellster Neuzugang.

Leider hat das gute Stück eine minimale Henkelspur, die zwar bei der Betrachtung der Münze im Profil absolut nicht auffällt, aber genau in der Mitte zweier Arabesken auf dem Rand zu sehen ist. Mich würde die Meinung anderer Sammler interessieren: Haltet ihr das Stück für sammelwürdig?

Ungeachtet dieses Makels gefällt mir die Münze trotzdem :)

Viele Grüße
Dateianhänge
Randschrift.jpg
3M_a.jpeg
3M_b.jpeg

Benutzeravatar
Lees
Beiträge: 18
Registriert: Fr 28.06.13 19:30
Wohnort: Russische Föderation

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Lees » Di 08.07.14 04:51

Hallo)
Russische Münze Sammlung)
http://klad28.ru/viewtopic.php?f=152&t=380
Kaufen Sie Münzen Deutschland Kolonien und Großbritannien

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten Weltmünzen
    von Basti aus Berlin » Sa 13.02.21 19:35 » in Sonstige
    95 Antworten
    2697 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Atalaya
    Mi 21.04.21 13:16
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    56 Antworten
    2980 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Atalaya
    Mi 24.03.21 08:01
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    586 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    11 Antworten
    1173 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    Mo 29.03.21 12:39
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    504 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste