Schätzung: 5 Mark - 1888

1871-1945/48
Fabian B
Beiträge: 192
Registriert: Mi 22.05.13 15:01

Re: Schätzung: 5 Mark - 1888

Beitrag von Fabian B » Mi 06.05.15 23:59

Auktionshäuser nehmen nur makellose Stücke. Die wirst du dort nicht verkauft kriegen.

LG Fabian

Andechser
Beiträge: 798
Registriert: Sa 17.09.11 16:07

Re: Schätzung: 5 Mark - 1888

Beitrag von Andechser » Do 07.05.15 09:04

Hallo Fabian,
das stimmt leider so nicht ganz. Entscheidend ist der zu erwartende Erlös. Wenn dieser entsprechend hoch ist und eine Einzeleinlieferung rechtfertigt, dann wird auch ein nicht makelloses Stück aufgenommen.

Viele Grüße
Andechser

Fabian B
Beiträge: 192
Registriert: Mi 22.05.13 15:01

Re: Schätzung: 5 Mark - 1888

Beitrag von Fabian B » Sa 09.05.15 15:55

Dann aber nicht Künker und co. ;) Denn diese haben ihre eigenen "Regeln"
LG

Andechser
Beiträge: 798
Registriert: Sa 17.09.11 16:07

Re: Schätzung: 5 Mark - 1888

Beitrag von Andechser » Sa 09.05.15 16:09

Dort gilt das Gleiche. Es muss sich für sie halt kaufmännisch lohnen und man muss bedenken, dass Einzeleinlieferungen einen hohen Aufwand für ein Stück erfordern. Wenn aber dieses eine Stück entsprechend teuer zu verkaufen ist, dann wird das auch gemacht. Außerdem gibt es für weniger wertvolle Einzeleinlieferungen bei vielen Auktionshäusern inzwischen auch reine Onlineauktionen.

Viele Grüße
Andechser

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1467
Registriert: Sa 05.04.08 12:54

Re: Schätzung: 5 Mark - 1888

Beitrag von coin-catcher » Sa 09.05.15 18:47

Fabian B hat geschrieben:Dann aber nicht Künker und co. ;) Denn diese haben ihre eigenen "Regeln"
LG
So ein Quatsch!
Das gilt sicherlich für 0 8 15 Stücke, aber nicht für Seltenheiten.

Auch "Künker und Co." bieten diese Stücke in der hier gezeigten Erhaltung an....

-> http://www.acsearch.info/search.html?id=1948679

und wenn nicht bei Künker, dann bei Emporium, Busso/ Peus,...
Bei Künker wirst du eher ein Problem beim Einlieferungswert bekommen. Wenn du da nicht über eine Grenze kommst, oder kein Stammkunde/- Einlieferer bist, musst du ein wenig mehr auf den "Tisch legen" bzw. einliefern.
Bei Künker könnte das Stück wohl in die e-live auctions kommen.

Es steht sogar bei Künker auf der Website:
Nicht alle Münzen sind geeignet, als Einzelstücke aufgenommen zu werden. Vertrauen Sie auf die Erfahrung unserer Experten, die niedrigpreisige Münzen liebevoll zu interessanten Lots zusammenstellen. Der Schätzwert der Münzsammlung Ihrer Einlieferung für eine unserer Saal-Auktionen sollte mindestens 1.000,- € betragen.

Für Münzen mit einem niedrigeren Schätzwert sind unsere eLive Auctions eine gute Alternative. Die monatlich im Internet stattfindenden Auktionen von Sammlermünzen bedienen ebenfalls Kunden aus aller Welt.
https://www.kuenker.de/de/information/f ... einliefern

Gruß
cc

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1990
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Schätzung: 5 Mark - 1888

Beitrag von Mynter » Sa 09.05.15 19:25

Falls Du nicht in eine Auktion einliefern möchtest, besteht auch die Möglichkeit, dass Du das Stück mit einer Preisvorstellung, die sich an faktisch erzielten Auktionsergebnissen orientiert anbietest. Du stehst unter keinem Verkaufszwang, früher oder später bekommst Du einen Käufer, der eine realistische Preisvorstellung akzeptiert.
Grüsse, Mynter

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 20 Mark 1888 - echt?
    von Arbor » Sa 03.03.18 16:46 » in Deutsches Reich
    9 Antworten
    1100 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 05.03.18 12:08
  • Reichsbanknoten Schätzung
    von Vincent Ver » Mo 08.01.18 02:02 » in Banknoten / Papiergeld
    2 Antworten
    1012 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jause
    Fr 12.01.18 20:13
  • Anfrage Schätzung
    von glückskind » Mi 17.01.18 17:30 » in Römer
    9 Antworten
    1062 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Do 18.01.18 18:16
  • Erbpfund - Schätzung und Bewertung
    von WindOfTheEastEnd » So 01.12.19 11:25 » in Banknoten / Papiergeld
    5 Antworten
    167 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
    Mi 04.12.19 20:51
  • Medaille auf den Tod Wilhelm I von 1888
    von Kanisterkopp » So 14.10.18 11:27 » in Medaillen und Plaketten
    6 Antworten
    608 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kanisterkopp
    Sa 10.11.18 18:10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste