Spielgeld Kaiserreich

1871-1945/48
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6558
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Spielgeld Kaiserreich

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 07.04.16 17:38

Dann erschien mit der Jahreszahl 1910 eine zwar anonyme Serie, die aber technisch nur von Lauer stammen kann.
Dateianhänge
5.jpg
6.jpg
Tokens forever!

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6558
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Spielgeld Kaiserreich

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 07.04.16 17:40

Sehr präzise nachgestaltet ist auch das 10 Pfg.-Stück von 1916.
Dateianhänge
9_0001.jpg
9_0001.jpg (17.6 KiB) 1339 mal betrachtet
Tokens forever!

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6558
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Spielgeld Kaiserreich

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 07.04.16 17:41

Und hier noch Beispiele aus den für das Ausland produzierten Serien. Grüße, KarlAntonMartini
Dateianhänge
8_0002.jpg
9_0002.jpg
Tokens forever!

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1991
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Spielgeld Kaiserreich

Beitrag von Mynter » Do 07.04.16 21:16

Vielen Dank für das Vorzeigen der Lauermünzen. Besonders hübsch finde ich das Schweizer Zehnfrankenstück im Stile der Helvetia.
Grüsse, Mynter

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Re: Spielgeld Kaiserreich

Beitrag von antikpeter » Mi 07.12.16 21:48

Re. Spielgeld
Danke, liebe Münzfreunde für die schönen Bilder und die sonstigen Hinweise .
Kleinmünzen von Lauer sind sehr selten und werden immer wieder für Proben gehalten.
mbSammlergruss p

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3530
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Spielgeld Kaiserreich

Beitrag von ischbierra » Di 04.07.17 11:19

Ich hatte gestern Gelegenheit, zwei Spielgeldmünzen aus der Kaiserzeit zu erwerben. Das 10-Markstück ist mit Lauer gezeichnet, das 20-Markstück trägt die Jahreszahl 1910.
Gruß ischbierra
Dateianhänge
Lauer, 10 Mk., 13mm; 0,65 gr (1).JPG
Lauer, 10 Mk., 13mm; 0,65 gr (2).JPG
20 Mk.,12 mm; 0,54 gr (1).JPG
20 Mk.,12 mm; 0,54 gr (2).JPG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • California Gold - Spielgeld - Fälaschung - Spassgeld?
    von Mickey » Do 06.06.19 13:44 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    1 Antworten
    308 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
    Do 06.06.19 14:51
  • Alter Jeton? Spielgeld? Wer hilft mit Erkennung?
    von H.Z.M. » So 07.04.19 18:56 » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    462 Zugriffe
    Letzter Beitrag von H.Z.M.
    Mo 08.04.19 18:34
  • Spielgeld Münze Wilhelm II Deutscher Kaiser 10 Mark
    von Wifitech » So 19.08.18 16:14 » in Deutsches Reich
    7 Antworten
    893 Zugriffe
    Letzter Beitrag von fischerfreddie
    So 02.09.18 20:28
  • Kaiserreich Gold - Originalzustand in vz ?
    von Sabinä » Di 11.09.18 17:28 » in Deutsches Reich
    3 Antworten
    814 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Di 11.09.18 21:16
  • Stempeldrehung Silbermark Kaiserreich
    von AurumHH » Sa 22.06.19 14:13 » in Deutsches Reich
    12 Antworten
    768 Zugriffe
    Letzter Beitrag von AurumHH
    Do 27.06.19 23:20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste