5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm

1871-1945/48
2phil4u
Beiträge: 19
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm

Beitrag von 2phil4u » Fr 10.04.20 11:18

Mein Vater möchte mir eine Muenze schenken.
Er hat mir 2 Bilder gesendet.
Bei der Suche auf ebay sah ich riesige Preisunterschiede, eine stark überdurchschnittliche Muenze bringt 300 Euro und mehr, während die etwas schlechteren, bei dieser Muenze vorallem am Bart ersichtlich, der bei den schlechteren Muenze nicht gut zu sehen ist.
Ok ich habe also auf Ebay genauer geschaut und teilweise stark abgenutzte Muenze Patina frei mit den verdächtigen schwarzen Ränder der Schrift.
Soweit ich sehen kann hat meine Muenze eine schöne Patina und würde nicht geputzt.
Allerdings sind die Details schlecht.
Bezüglich der Reinigung (nein keine Patina), wollte ich hier fragen ob Bsp ein Spuelibad den Zustand der Muenze bzw der Anschein sich verbessern kann.
Sorry, dass ich wegen junk Silber hier einen thread aufmache 😉
Ich sammel eigentlich moderne Muenzen.
Wer Lust hat kann mir ja eine Expertise abgeben.

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 685
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm

Beitrag von pottina » Fr 10.04.20 11:21

Hallo,
für eine Expertise braucht man Fotos von Vorder-und Rückseite.

Gruß, PoTTINA

2phil4u
Beiträge: 19
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm

Beitrag von 2phil4u » Fr 10.04.20 11:25

Mein Vater möchte mir eine Muenze schenken.
Er hat mir 2 Bilder gesendet.
Bei der Suche auf ebay sah ich riesige Preisunterschiede, eine stark überdurchschnittliche Muenze bringt 300 Euro und mehr, während die etwas schlechteren, bei dieser Muenze vorallem am Bart ersichtlich, der bei den schlechteren Muenze nicht gut zu sehen ist.
Ok ich habe also auf Ebay genauer geschaut und teilweise stark abgenutzte Muenze Patina frei mit den verdächtigen schwarzen Ränder der Schrift.
Soweit ich sehen kann hat meine Muenze eine schöne Patina und würde nicht geputzt.
Allerdings sind die Details schlecht.
Bezüglich der Reinigung (nein keine Patina), wollte ich hier fragen ob Bsp ein Spuelibad den Zustand der Muenze bzw der Anschein sich verbessern kann.
Sorry, dass ich wegen junk Silber hier einen thread aufmache 😉
Ich sammel eigentlich moderne Muenzen.
Wer Lust hat kann mir ja eine Expertise abgeben.
Unter 100 Kb??
5 Mark 2_copy_351x348.jpg
5 Mark 2_copy_351x348.jpg
Dateianhänge
5 Mark 2_copy_351x348.jpg

2phil4u
Beiträge: 19
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm

Beitrag von 2phil4u » Fr 10.04.20 11:26

Mein Vater möchte mir eine Muenze schenken.
Er hat mir 2 Bilder gesendet.
Bei der Suche auf ebay sah ich riesige Preisunterschiede, eine stark überdurchschnittliche Muenze bringt 300 Euro und mehr, während die etwas schlechteren gerade mal 15 bis 30 Euro bringen.
Soweit ich sehen kann hat meine Muenze eine schöne Patina und würde nicht geputzt.
Allerdings sind die Details schlecht.
Bezüglich der Reinigung (nein keine Patina), wollte ich hier fragen ob Bsp ein Spuelibad den Zustand der Muenze bzw der Anschein sich verbessern kann.
Sorry, dass ich wegen junk Silber hier einen thread aufmache 😉
Ich sammel eigentlich moderne Muenzen.
Wer Lust hat kann mir ja eine Expertise abgeben.
Unter 100 Kb?
5 Mark 1_copy_296x300.jpg
5 Mark 1_copy_296x300.jpg
Dateianhänge
5 Mark 2_copy_351x348.jpg

2phil4u
Beiträge: 19
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

Re: 5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm

Beitrag von 2phil4u » Fr 10.04.20 11:31

Ich musste erst die Bilder auf die Zwerggroesse bringen.
Jetzt sind 3 threads drin, obwohl ich editiert habe.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12407
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: 5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm

Beitrag von Numis-Student » Fr 10.04.20 11:46

Hallo Phil,
ich habe deine Beiträge zusammengefasst.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12407
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: 5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm

Beitrag von Numis-Student » Fr 10.04.20 11:52

Hallo Phil,

soweit ich das sehe, hat Deine Münze so gut wie keine Patina. Auch sehe ich keinen Grund, warum Du die Münze reinigen willst.
Ich würde sie an Deiner Stelle so, wie sie ist, in die Sammlung legen.

Wenn Du keine Kapseln verwendest, hast Du zumindest eine gute Chance, dass sich zukünftig eine Patina bildet.

Schöne Grüße,
MR

2phil4u
Beiträge: 19
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

Re: 5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm

Beitrag von 2phil4u » Fr 10.04.20 12:10

Danke, ich dachte der brauenluche Schimmer ist zarte Patina.
Wenn Patina, dann gezuechtete Regenbogenpatina.
Habe es nochmal studiert.
Eine sehr schoen Stelle, bei der sich die Spreu vom Weizen trennt, ist der Oberlippe Bart.
Leider ist sie nicht In einem Zustand, der den Preis in die Höhe treibt.

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2192
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: 5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm

Beitrag von Mynter » Sa 11.04.20 08:00

Falls Du nur mal eben eine alte Muenze zum Anfassen und Rumzeigen haben moechtest,ist das Stueck sicherlich ok.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Purzel
Beiträge: 426
Registriert: Do 30.07.09 16:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm

Beitrag von Purzel » Do 28.05.20 10:24

Diese Münzen wurden nach Gründung des Deutschen Kaiserreichs millionenfach geprägt und waren ganz normale Umlaufmünzen, also Massenware. Gesammelt wurde zwar auch damals schon, allerdings eher die selteneren Exemplare, Gedenkmünzen der Kleinstaaten etc. Die Preusischen Umlaufmünzen waren halt nichts besonderes und wurden deshalb auch nicht so häufig zum sammeln aus dem Umlauf gezogen und weggelegt.
Leider ist deine Münze nur schön erhalten. Den Wert würde ich auf maximal 20 Euro schätzen. Bei besseren und hochpreisigen Stücken müssen schon mehr Prägedetails erkennbar sein, hier ein Beispiel:
5markpreussem1876ba2.JPG
5markpreussem1876br1.JPG

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12407
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: 5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm

Beitrag von Numis-Student » Do 28.05.20 11:02

Hallo Purzel,

Dein Stück ist natürlich eine Augenweide. Wie Du sagst, der Prozentsatz an gut erhaltenen Sammlerstücken ist bei jeder Seltenheit weit höher als bei den Massenauflagen der Preussen, Sachsen, Bayern etc.

Ich habe zwar von den preussischen Fünfern 1876 mit allen drei Prägestätten vollständig, aber auch nur in der typischen Umlauferhaltung...

Bei mir ist das deutsche Kaiserreich eben nur ein Nebensammelgebiet, da kann ich nicht jedes Stück nur in vz oder besser kaufen... Wenn zu einem guten Preis eine Qualitätsverbesserung möglich ist, mache ich das natürlich... Dafür waren mit 64€ meine drei zusammen immer noch günstiger Dein hübsches Stück, vermute ich.

Aber damit streifen wir das große Thema Generalsammler - Spezialsammler...

Schöne Grüße
MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Spielgeld Münze Wilhelm II Deutscher Kaiser 10 Mark
    von Wifitech » So 19.08.18 16:14 » in Deutsches Reich
    7 Antworten
    985 Zugriffe
    Letzter Beitrag von fischerfreddie
    So 02.09.18 20:28
  • Hilfe bei Einschätzung 10 Mark 1889 Wilhelm II in gold
    von Casey76 » Mo 24.09.18 23:05 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    1041 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Di 25.09.18 06:33
  • 2 Pfennig 1875 A, 2,9 Gramm,
    von Huesi » Sa 09.03.19 22:12 » in Deutsches Reich
    4 Antworten
    688 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Huesi
    So 10.03.19 15:36
  • 1/6 Taler Friedrich Wilhelm III.
    von Münzsammler2007 » Mo 13.04.20 14:06 » in Altdeutschland
    7 Antworten
    405 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Leitwolf
    Mo 11.05.20 11:19
  • Medaille auf den Tod Wilhelm I von 1888
    von Kanisterkopp » So 14.10.18 11:27 » in Medaillen und Plaketten
    6 Antworten
    800 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kanisterkopp
    Sa 10.11.18 18:10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste