Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Banknoten / Papiergeld

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1959
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von Erdnussbier » Do 14.07.22 12:54

Hallo Maka!

Wie Rollentöter schon sagt ist diese Seriennummer nicht weiter selten.
Klar gibt es Sammler die die vielleicht für die Nummer "111111" einen Aufpreis zahlen würden, aber ich kenne niemanden der 2000 Euro dafür bezahlen würde. Das ist jenseits von allem was realistisch ist.
Wenn dir das wirklich jemand dafür abkaufen will mach es, ein besseres Angebot wird es nicht geben.

Ich finde das hört sich aber eher nach einem Spaß an. (Wenn nichtr sogar eine andere schlechte Absicht dahintersteckt)
Wie gesagt...niemand zahlt soviel für "irgendeine" Seriennummer.

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Maka
Beiträge: 7
Registriert: Do 14.07.22 10:44

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von Maka » Do 14.07.22 13:15

Ein spaß ist das nicht
Danke für die Infos bin leicht enttäuscht aber werde sein Gebot annehmen und hoffen wir mal der er nichts schlimmes vor hat

Maka
Beiträge: 7
Registriert: Do 14.07.22 10:44

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von Maka » Do 14.07.22 17:00

Hallo
Ich bin es nochmal
Diesen 50 euro schein den ich habe der ist dolle geknickt und hat wenige kleine Dreck Flecken
Ein ebay Nutzer hat mir 4000 Angebot wenn der Schein top aussieht also ohne Flecken und Knicke
Wie kann ich die flecken wegbekommen?
Und die Knicke habe ich gelesen einfach ein Hand Tuch auf dem schein legen und bügeln
Funktioniert das?
Wenn ja super wenn nein wisst ihr eventuell was ich machen kann damit das alles weggeht?
Gruß

Benutzeravatar
weissmetall
Beiträge: 71
Registriert: Mo 28.12.20 13:34
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von weissmetall » Do 14.07.22 17:04

2000 kann er dir nicht geben, tut ihm sehr leid. Er wird dich dagegen fragen ob du noch mehr Euroscheine hast.
Dann wird er feststellen das er sie leider einziehen muss, weil sie sämtlich aus einem Bankraub stammen.
Die Bullizeimarke zeigt er dir auch noch.
Da ist kein Kraut gegen gewachsen, du musst sie hergeben.
Übrigens, ich sammle auch Scheine aus Banküberfällen wenn sie nix kosten, natürlich nur zur Weitergabe an die Behörden!
Die Nummern weiss ich auswendig.
8)

P.S. Ich bin es auch noch mal; den Schein in Schwefelsäure legen über Nacht, dann sind die Flecken weg! Bügeln entfällt dann ebenfalls, zwei Fliegen mit einer Klappe. Tip von meiner Oma.

Benutzeravatar
Münzfuß
Beiträge: 27
Registriert: So 16.01.22 09:22
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von Münzfuß » Do 14.07.22 17:24

Maka hat geschrieben:
Do 14.07.22 12:34
Das heißt nichts besonderes?
Weil einer auf ebay Kleinanzeige hat mir 2000 geboten und er würde aus München herkommen und die abholen
Warum in aller Welt kommt man auf die Idee einen alten beliebigen 50 Euro Schein bei ebay Kleinanzeigen zum Verkauf einzustellen, dass allein ist fast schon so absurd wie die Vorstellung, jemand könnte dafür dann tatsächlich 2000 (Euro?) bezahlen wollen!? :roll:
Ich denke fast du willst uns auf den Arm nehmen!? :wink:
Zuletzt geändert von Münzfuß am Do 14.07.22 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Hamburg meine Münze...

Maka
Beiträge: 7
Registriert: Do 14.07.22 10:44

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von Maka » Do 14.07.22 17:33

Ach haltet doch die Klappe ich dachte hier sind vernünftige nette Leute die helfen können aber paar sind richtige idioten ihr seid doch nur neidisch das ich so einen Schein habe
Und nur zur Info habe mich gerade mit ihm getroffen und er hat mir für den Schein 6500 in bar gegeben
Werde die Seite melden
Ciao

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1280
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 927 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von didius » Do 14.07.22 17:43

:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1959
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von Erdnussbier » Do 14.07.22 18:38

Krasser Typ. :lol:
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
Münzfuß
Beiträge: 27
Registriert: So 16.01.22 09:22
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von Münzfuß » Do 14.07.22 18:51

Maka hat geschrieben:
Do 14.07.22 17:33
Und nur zur Info habe mich gerade mit ihm getroffen und er hat mir für den Schein 6500 in bar gegeben
Na aber doch hoffentlich in 50 Euro Noten, wenn du die 130 Scheine dann wieder bei ebay Kleinanzeigen einstellst, bist du deiner ersten Million bald ganz nah.... :mrgreen:
Hamburg meine Münze...

Maka
Beiträge: 7
Registriert: Do 14.07.22 10:44

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von Maka » Do 14.07.22 19:04

Fresse halten

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16437
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4851 Mal
Danksagung erhalten: 1507 Mal

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von Numis-Student » Do 14.07.22 19:18

Na, na, na, freundlich bleiben !

Bitte die letzten zwei Beiträge überarbeiten.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1959
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von Erdnussbier » Do 14.07.22 20:18

Ich frage mich ja warum der überhaupt noch reagiert wo er doch schon seine imaginären 6500 Euro bekommen hat. :roll:
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 646
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 637 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von mimach » Do 14.07.22 21:05

Maka hat geschrieben:
Do 14.07.22 19:04
Fresse halten
Ich muss sagen, dass war die beste unterhaltsamste Beitragsserie die ich seit Ewigkeiten lesen durfte. Die Gier erzeugt wirklich komische Situationen.
——••——
Mitglied im Verein für Münzkunde Nürnberg
"Wir laden herzlich zu unseren Stammtischen und Vorträgen im Germanischen Nationalmuseum ein!"
https://www.vfm-nbg.de/programm.html
——••——

Chippi
Beiträge: 4365
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 1119 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von Chippi » Do 14.07.22 23:56

mimach hat geschrieben:
Do 14.07.22 21:05
Maka hat geschrieben:
Do 14.07.22 19:04
Fresse halten
Ich muss sagen, dass war die beste unterhaltsamste Beitragsserie die ich seit Ewigkeiten lesen durfte. Die Gier erzeugt wirklich komische Situationen.
Stimmt! Das Traurige daran, wer von solchen Fantasiepreisen träumt, besitzt wahrscheinlich nicht mal einen 50€-Schein...

Ich selber arbeite schon an meiner 2.Million, dass mit der 1. hat nicht geklappt.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16437
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4851 Mal
Danksagung erhalten: 1507 Mal

Re: Euro-Banknoten: Anfragen zu bestimmten Serien-Nummern

Beitrag von Numis-Student » Sa 16.07.22 12:49

Ich hatte Maka darauf hingewiesen, dass der Tonfall für unser Forum nicht passend ist und er/sie die beiden Postings überarbeiten soll.
Dies ist nicht passiert, er/sie hat weiter gepöbelt.
Dafür gab es einerseits eine Verwarnung und andererseits eine Woche Zeit, um etwas abzukühlen (schwierig bei diesem Wetter ;-) ) und etwas nachzudenken.

Ich denke, diese Sache ist erledigt.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste