Münztauschring IXa - Bronzemünzen

Hier könnt ihr nach Herzenslust Münzen tauschen
B12
Beiträge: 1133
Registriert: Sa 14.08.04 15:56
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von B12 » Mo 18.05.09 09:55

@MG Du wirst in den nächsten Tagen einen Nachtrag von mir erhalten :-)


@ Gingko Ich wollte niemandem zu nahe treten.
Aber mal ehrlich, interessiert sich wirklich jemand für Niederländische 5 Cent?
Wenn das bei 10 Teilnehmern 7,- Euro Paketporto statt 2,20 Briefporto kostet
haben wir 48,- Euro ausgegeben um Münzen sinnlos umherreisen zu lassen.

Sollte sich jemand für solche Münzen interressieren, gebe ich gern einige
Kilos ab. Den Tauschring brauchen wir damit aber wirklich nicht zu belasten.

Gruss
Daniel

Dietemann
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 19.05.06 04:43
Wohnort: Backnang

Beitrag von Dietemann » Mo 18.05.09 12:22

B12 hat geschrieben:Sollte sich jemand für solche Münzen interressieren, gebe ich gern einige Kilo ab.
Wenn das Angebot ernst gemeint ist, trage ich gern das Hin- und Rück-Porto. Ich hatte in den achtziger und neunziger Jahren meine Ausbildung zu finanzieren und ein Haus abzubezahlen und dafür jeden Pfennig verwendet, sodass meine Sammlung große Lücken aufweist. Von daher bin ich an dem uninteressanten Rest interessiert.

Solln wir dafür einen eigenen Abschnitt aufmachen oder dies per PN ausmachen (wenn sonst keiner Interesse hat)?

Freundlichst Dietemann
Matth.18,21-35

B12
Beiträge: 1133
Registriert: Sa 14.08.04 15:56
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von B12 » Mo 18.05.09 12:46

PN ist sicher richtig ...

Gruss
Daniel

Gingko
Beiträge: 566
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Gingko » Mo 18.05.09 21:58

B12 hat geschrieben:@ Gingko Ich wollte niemandem zu nahe treten.
Aber mal ehrlich, interessiert sich wirklich jemand für Niederländische 5 Cent? Wenn das bei 10 Teilnehmern 7,- Euro Paketporto statt 2,20 Briefporto kostet haben wir 48,- Euro ausgegeben um Münzen sinnlos umherreisen zu lassen.
Gruss
Daniel
Hallo Daniel,
diese Aussage trage ich mit. Ich hatte auch etwas herb geantwortet, war nicht so gemeint.

Gingko

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » Do 21.05.09 16:24

Hallo allerseits,

es hat doch etwas länger gedauert, bis ich den Bronze-Tauschring durchgesehen und für einen eventuell zu startenden zweiten Umlauf fertig gekriegt habe. Entgegen allen meinen Ankündigungen habe ich mich schließlich doch nicht nur mit den Afrikanern, sondern mit jeder einzelnen Folie etwas näher beschäftigt. Einen vor mir liegenden Haufen Münzen kann ich doch nicht einfach unbesehen beiseite schieben 8O ! Die alten, schon in vielen Ringen bewährten Folien, habe ich außerdem zum x-ten mal geflickt. Stellt Euch darauf ein, sie bei folgenden Tauschringen wieder live on stage erleben zu dürfen. Manche bestehen mittlerweile hauptsächlich aus Tesafilm. Aber ein bißchen Kult darf doch sein, oder? Es hat Spaß gemacht, das ganze Sammelsurium zu sichten und wieder einigermaßen auf die Reihe zu bringen. Bei der Durchforstung sind mir leider zwei Dinge unangenehm aufgefallen:

Erstens erscheint mir die Excel-Liste sehr schlecht gepflegt. Ich möchte gar nicht davon reden, daß bei neu eingeworfenen Münzen keine Katalog-Nummern angegeben sind. Manche von uns haben ja keinen KM oder Schön. In einigen Fällen habe ich die Katalognummer ergänzt. Aber die Zuordnung von Münze zu Folie war ein Lotteriespiel. Einige Münzen, die vorhanden sein sollten, gab es nicht, dafür waren andere (Jahrgänge) drin. Oder die Münzen fanden sich in einer anderen Folie wieder als angegeben.

Zweitens habe ich eine ganze Reihe von Münzen aus dem Konvolut entfernt, die nicht hineingehören, weil sie nicht aus Bronze sind. Ohne jede einzelne Münze in den Katalogen nachgeschlagen zu haben, fand ich adhoc viele Stücke, die aus Kupfer-plattiertem oder –galvanisiertem Stahl, aus Reinkupfer, aus Bronze-plattiertem Stahl, Messing, Nickel-Messing oder aus Kupfer-plattiertem Zink bestehen: Das waren:

1ct Zimbabwe 1989, mehrere 5ct-Stücke aus Dänemark ab 1973, 1+2ct Finnland 2004, 1 tschechische Krone 2003, 10 Feninga Bosnien-Herzegowina 1998, ½ct Niederländisch Ostindien 1945, 1 Sen Malaysia 1993, 1ct Singapur 1994, 5ct Kolumbien 1968, 25ct Jamaika 1996, 5ct Südafrika 1990, 50 Lepta Griechenland 1973 und 76, 1 Drachme Griechenland 1973 und 88, 2 Drachmen Griechenland 1988, 1ct USA 1990 und 5 Centavos Mexiko1970.

Diese Münzen habe ich aus den Folien für einen zweiten Durchgang rausgenommen. Nicht deshalb, weil ich damit etwas anfangen könnte, sondern um beim Thema zu bleiben. In diesem Zusammenhang bitte ich die Teilnehmer für die Zukunft darum, sich ein klein bißchen mehr mit den Münzen zu beschäftigen, die in die Tauschringe eingegeben werden.

Ich habe die Liste deshalb gründlich überarbeitet und bei der Gelegenheit die entnommenen Stücke schwarz in Normalschrift, die noch vorhandenen in schwarzer Fettschrift und die Phantome in rot dargestellt. Diese Liste geht per PN oder email an die potentiellen Interessenten an einer zweiten Runde, die sich bisher gemeldet haben. Bisher sind das allerdings leider nur vier User. Die Münzen, die ich zu Beginn ins Anfangspaket gestellt habe, und die nach komplettem ersten Durchlauf noch drin waren, habe ich rausgenommen, weil die ja offenbar niemand haben will. Man sollte ein Päckchen für einen zweiten Umlauf ja nicht künstlich schwer machen. An dieser Stelle ein letzter Aufruf: Gibt es noch weitere Interessenten an einer zweiten Runde?

Ansonsten gibt es zu vermelden, daß ich eine Münze aus den Niederländischen Antillen und eine aus dem Sudan entnommen habe. Abgesehen davon kam, gewissermaßen als Überraschungsei, nachträglich ein 10-Centimos-Stück aus Mosambik aus 1975 von B12, das ich noch nicht hatte. Herzlichen Dank an den edlen Spender!

Bis andermal
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

Gingko
Beiträge: 566
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Gingko » Do 21.05.09 21:08

Hallo Münz-Goofy.

Hut ab, Du hast zu dem Konvolut eine erstaunliche Arbeit geleistet.

Einen ganz herzlichen Dank für so viel Arbeit!

Ich will hier nicht unbedingt lobhudeln, aber ohne Dein Engagement hätte das Forum bzw. der Tauschring, nicht so viel Leben.

Gingko
Läuft mal etwas schief, Kinn hoch, beide.

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » Do 21.05.09 21:28

Gingko hat geschrieben:... lobhudeln...
Sollst Du auch nicht, denn dann werde ich rot :oops: und das steht mir nicht. Darf ich Dein Posting so verstehen, daß Du für einen zweiten Umlauf bereit bist? Und was ist mit vMadai?

Gruß in die ferne Welt
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » Mo 25.05.09 17:46

Hallo allerseits,

der zweite Umlauf der Bronzmünzen ist seit heute unterwegs. Es haben sich ja leider nur drei Teilnehmer gemeldet. Die Reihenfolge ist:

Münz-Goofy
Dietemann
Gingko
b2933
Münz-Goofy

Die Adressliste und die Aufstellung der Münzen haben die drei Wackeren schon per email erhalten. Nach meinen etwas weiter oben beschriebenen Plünderungsaktionen sind noch 169 Münzen im Rennen. Dadurch konnte die Sendung alles in allem auf 975 Gramm reduziert werden, also gerade noch als Brief für 2,20 Euro auf die Reise gehen.

Viel Spaß wünscht
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

B12
Beiträge: 1133
Registriert: Sa 14.08.04 15:56
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von B12 » Mo 25.05.09 17:51

und ich ?

Gruss
Daniel

Gingko
Beiträge: 566
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Gingko » Mo 25.05.09 18:15

Frieda hatte sich gemeldet. Ist das noch aktuell?

Gingko
Läuft mal etwas schief, Kinn hoch, beide.

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » Mo 25.05.09 18:25

B12 hat geschrieben:und ich ?
Moin Daniel,

ich habe mir den gesamten Thread nochmal durchgelesen, aber keinen Hinweis von Dir gefunden, daß Du bei der zweiten Runde dabei sein möchtest. Wenn Du noch mitmachen möchtest, liebend gerne! Ich würde dann b2933 Deine Postanschrift schicken und ihn bitten, die Sendung an Dich weiterzuleiten. Wenn Du damit einverstanden bist, sag bitte kurz "ok". Schau' übrigens mal in Deine E-Mailbox.

Gruß nach OWL
Dietmar
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » Mo 25.05.09 18:32

Gingko hat geschrieben:Frieda hatte sich gemeldet.
Uups, den guten Frieder hatte ich ganz überlesen. Soll natürlich auch noch drankommen. Für ihn macht eine Teilnahme vielleicht auch Sinn, weil er bei der ersten Runde recht früh dran war und die vielen Münzen, die danach noch reingekommen sind, gar nicht gesehen hat.

Also neue Reihenfolge:

Münz-Goofy
Dietemann
Gingko/Ginkgo :D
b2933
Frieder
B12 (?)
Münz-Goofy.

Weitere Teilnehmer können wir Organisationstalente jederzeit noch aufnehmen, bevor die Sendung endgültig wieder zurück bei mir ist.

Bis neulich
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

Dietemann
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 19.05.06 04:43
Wohnort: Backnang

Beitrag von Dietemann » Di 26.05.09 23:11

Die Münzen sind angekommen.

@Münz-Goofy: Bist Du sicher, dass Du keines von den Schmankerln willst, die vMadai eingefügt hat? Ich kann mich ja vielleicht noch zügeln und nur eines entnehmen, damit die nachfolgenden Beiden auch noch je eines bekommen, aber Dich werden sie ganz bestimmt nicht wieder erreichen, es sei denn Du sagst es jetzt definitiv.

Danke übrigens für die Mühe, Deine Arbeit ist große Klasse.

Bei den Listen war für mich auch interessant, dass nicht alle meiner Tauschmünzen Dich erreicht haben, also war mein Tauschmaterial zumindest zum Teil von Nutzen. Das beruhigt.

Freundlichst Dietemann
Matth.18,21-35

B12
Beiträge: 1133
Registriert: Sa 14.08.04 15:56
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von B12 » Di 26.05.09 23:19

Nehmt mich mit in die Reihe auf.

Gruss
Daniel

vMadai
Beiträge: 1297
Registriert: Do 10.06.04 21:51
Wohnort: Augsburg

Beitrag von vMadai » Mi 27.05.09 10:09

Aber Dietemann, übertreib doch nicht so....
Sowas dolles war das nun auch wieder nicht - ich würde sagen, wenn sie dir gefallen, dann nimm sie und wenn MG sowas auch braucht - ich hab noch übrig...


Ich habe derweil die Liste durchgeschaut - bisher enthält sie für mich nichts interessantes. Aber gegen Ende des 2.Durchlaufs - vielleicht mal wieder? Sollte der Bestand bis dahin deutlich umgewälzt worden sein, schau ich gerne nochmals auf die Liste.

Viel Freude Euch allen derweil damit!

vMadai

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bronzemünzen magnetisch
    von Fortuna » Sa 09.01.21 21:27 » in Römer
    11 Antworten
    633 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    So 07.02.21 11:14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste