WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Hier könnt ihr nach Herzenslust Münzen tauschen
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21284
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10028 Mal
Danksagung erhalten: 4423 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » So 12.02.23 23:35

Am Wochenende habe ich noch Ungarn in Albenseiten einsortiert. Damit ist der Tauschring "Osteuropa 1" soweit mal fertig vorbereitet, es sei denn, es kommen noch die gefürchteten Nachträge. ;-)

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 1238
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Hat sich bedankt: 2779 Mal
Danksagung erhalten: 1895 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Atalaya » Mo 13.02.23 06:20

Kann es sein, dass ich mich gar nicht angemeldet habe? 8O

Bitte nimm mich doch noch auch auf die Liste. :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Atalaya für den Beitrag:
Numis-Student (Mo 13.02.23 12:06)
Et tant pis pour ceux qui s′étonnent // Et que les autres me pardonnent // Mais les enfants ce sont les mêmes // À Paris ou à Göttingen.
Barbara, 1964.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21284
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10028 Mal
Danksagung erhalten: 4423 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Mi 01.03.23 22:51

viewtopic.php?f=10&t=65182&start=15#p580303

Um genau zu sein: es war ein bisschen mehr als eine Serie ;-)

Es werden also auch ein paar Kroaten auf die Reise gehen.

MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
Chippi (Do 02.03.23 18:08)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21284
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10028 Mal
Danksagung erhalten: 4423 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa

Beitrag von Numis-Student » Di 21.03.23 18:59

Numis-Student hat geschrieben:
Fr 13.01.23 23:09
Wenn ich mir die Kisten mit Tauschbeständen so ansehe, fürchte ich, dass wir den Tauschring in zwei Teile aufteilen müssen:

Mein Vorschlag wäre:

Teil 1:
Bulgarien
Estland
Lettland
Litauen
Kroatien
Slowakei
Slowenien

Ukraine
Polen
Rumänien
Tschechoslowakei
Tschechien
Ungarn
(Mit Polen, Tschechoslowakei und Ungarn drei "Massenländer")

Teil 2:
Albanien
Bosnien-Herzegowina
Jugoslawien
Kosovo
Mazedonien
Moldawien
Montenegro
Nordmazedonien
Serbien
Weissrussland
Russland
(Armenien
Aserbaidschan
Georgien
Kasachstan
Kirgisistan
Tadschikistan
Turkmenistan
Usbekistan)
(Mit Jugoslawien und Russland zwei "Massenländer")
So, bis heute habe ich für "Teil 1" immer wieder Nachträge einsortiert, in den allermeisten Fällen an die richtigen Stellen... Nur, wenn ich seitenweise Münzen hätte umsortieren müssen, habe ich eine Seite mit den Nachträgen hinten angefügt.

Mit dem Tauschring werden auch in Summe 27€ in osteuropäischem Euro-Bargeld mit verreisen.
Ich bitte ausdrücklich darum, die gültigen Euromünzen NUR gegen Euro zu tauschen !!!


Schöne Grüße
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
Atalaya (Di 21.03.23 19:13)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21284
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10028 Mal
Danksagung erhalten: 4423 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Di 21.03.23 19:19

Wichtige Frage an Chippi: Ist Hermes Versand ok für Dich ?

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Chippi
Beiträge: 6149
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 6010 Mal
Danksagung erhalten: 2757 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Chippi » Di 21.03.23 19:44

Ja, sollte klappen.

Gruß Chippi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag:
Numis-Student (Di 21.03.23 20:48)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21284
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10028 Mal
Danksagung erhalten: 4423 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa

Beitrag von Numis-Student » Mo 27.03.23 21:44

Numis-Student hat geschrieben:
Fr 13.01.23 23:09
Wenn ich mir die Kisten mit Tauschbeständen so ansehe, fürchte ich, dass wir den Tauschring in zwei Teile aufteilen müssen:

Mein Vorschlag wäre:

Teil 1:

Mit dem Tauschring werden auch in Summe 27€ in osteuropäischem Euro-Bargeld mit verreisen.
Ich bitte ausdrücklich darum, die gültigen Euromünzen NUR gegen Euro zu tauschen !!!
Ich wollte den Tauschring teilen, damit der wieder etwas kleiner und handlicher wird als "Elisabeth" mit den über 600 Münzen.

Ich bin kläglich gescheitert: "Osteuropa I" enthält über 1200 Münzen 8O

Sorry dafür :!:

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21284
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10028 Mal
Danksagung erhalten: 4423 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Di 28.03.23 09:49

Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Gingko
Beiträge: 657
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Gingko » Di 28.03.23 11:14

Das wird bestimmt ein Schwerlasttransporter werden ...
Läuft mal etwas schief, Kinn hoch, beide.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21284
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10028 Mal
Danksagung erhalten: 4423 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Do 30.03.23 01:31

die bisher letzte Meldung, gestern 6,41 Uhr: noch in Wien...

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Rollentöter
Beiträge: 850
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Rollentöter » Do 30.03.23 05:24

Schon nicht schlecht, die Hermes-Sendungsverfolgung, nur....

22 Stunden in der Adressnacherfassung ....

Malte hast du so undeutlich geschrieben? (Haha).
Gruß

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21284
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10028 Mal
Danksagung erhalten: 4423 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Do 30.03.23 22:34

Heute Abend hat die Sendung den Sprung nach Deutschland geschafft.

:-)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Chippi
Beiträge: 6149
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 6010 Mal
Danksagung erhalten: 2757 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Chippi » Fr 31.03.23 19:33

Numis-Student hat geschrieben:
Do 30.03.23 22:34
Heute Abend hat die Sendung den Sprung nach Deutschland geschafft.

:-)
Vermelde gehörsamst die zeitnahe Ankunft des Tauschringes in meine Gefilde!

Gruß Chippi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag:
Numis-Student (Sa 01.04.23 00:52)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21284
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10028 Mal
Danksagung erhalten: 4423 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Sa 01.04.23 00:52

Sehr erfreulich !

Viel Spass bei der Sichtung und hoffentlich viele "brauchbare" Münzen.

MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
Chippi (Sa 01.04.23 10:41)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Chippi
Beiträge: 6149
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 6010 Mal
Danksagung erhalten: 2757 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Chippi » Sa 01.04.23 10:42

Noch ist das Paket zu. Musste erst noch 12 Sendungen verpacken und -schicken.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    77 Antworten
    1258 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Atalaya
  • Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    29 Antworten
    230 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Snake20115
  • WeMü-Tauschring Westeuropa Teil V - Skandinavien
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    98 Antworten
    1471 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • WeMü-Tauschring Westeuropa Teil I (BeNeLux)
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    93 Antworten
    1388 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • WeMü-Tauschring Westeuropa IV (Deutschland) - Planung für 2024
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    12 Antworten
    136 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Onkel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste