WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Hier könnt ihr nach Herzenslust Münzen tauschen
Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 1216
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 2728 Mal
Danksagung erhalten: 1865 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Atalaya » Di 16.05.23 14:23

Paket ist angekommen. Freu mich schon.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Atalaya für den Beitrag (Insgesamt 2):
Numis-Student (Di 16.05.23 16:12) • Gingko (Di 16.05.23 17:19)
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20823
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9682 Mal
Danksagung erhalten: 4046 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Mo 29.05.23 19:33

Atalaya hat geschrieben:
Di 16.05.23 14:23
Paket ist angekommen. Freu mich schon.
und ?

:wink:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 1216
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 2728 Mal
Danksagung erhalten: 1865 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Atalaya » Mo 29.05.23 20:09

Morgen geht es weiter, Nomeis war schon informiert. :D Wir verdauen hier noch den Umzug von Ende April. :roll:
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20823
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9682 Mal
Danksagung erhalten: 4046 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Mo 29.05.23 20:38

Oh jeh, ein Umzug !

Ich habe vollstes Verständnis !

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 1216
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 2728 Mal
Danksagung erhalten: 1865 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Atalaya » Di 30.05.23 18:57

So. Paket kehrt zurück zur Waterkant.
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Nomeis
Beiträge: 255
Registriert: Do 29.10.20 16:38
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Nomeis » Fr 02.06.23 14:10

Der Tauschring Osteuropa - 1.Durchgang ist gerade bei mir angekommen . Große Freude . Nomeis .
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nomeis für den Beitrag (Insgesamt 2):
Numis-Student (Fr 02.06.23 14:41) • Atalaya (Fr 02.06.23 15:46)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20823
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9682 Mal
Danksagung erhalten: 4046 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa

Beitrag von Numis-Student » So 11.06.23 20:35

Chippi hat geschrieben:
Sa 28.05.22 17:09
So, hier mal meine Länder mit nur wenigen Exemplaren:

Ukraine

Estland

Lettland
Litauen


Slowakei

Gruß Chippi

Hallo,

diese oben zitierten Länder waren ja Bestandteil von "Osteuropa I"

Ich glaube, davon waren anfangs jeweils nur wenige Münzen dabei. Ich überlege jetzt schon länger, ich würde diese Länder gern im zweiten Teil noch einmal mitlaufen lassen. Es wird ja möglicherweise für Jeden so sein, dass NACH dem eigenen Tausch noch neue/interessante Münzen zugefügt wurden...

Und "Osteuropa II" ist ja vom Volumen her deutlich kleiner, ein Album zusätzlich wäre also kein Problem.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Chippi
Beiträge: 5982
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5535 Mal
Danksagung erhalten: 2491 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Chippi » So 11.06.23 20:54

Können wir so machen, habe kein Problem damit.

Gruß Chippi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag:
Numis-Student (So 11.06.23 21:02)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2448
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 664 Mal
Danksagung erhalten: 763 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Erdnussbier » Fr 16.06.23 10:10

Hallo!

Ich muss gestehen dieser Tauschring ist mir etwas entfallen.
Ich hatte vor über einem Jahr zugesagt mitlerweile habe ich aber gar keine Dubletten mehr.
Die waren irgendwann so viel geworden, dass ich alle auf einmal abgegeben habe.

Von daher ist glaube ich bereits jetzt schon das Ende erreicht. 8O

Trotzdem hoffe ich dass es für Euch alle erfolgreich war!

Beste Grüße,
Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20823
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9682 Mal
Danksagung erhalten: 4046 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Fr 16.06.23 10:13

Wo ist der Tauschring denn jetzt aktuell ?
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Nomeis
Beiträge: 255
Registriert: Do 29.10.20 16:38
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Nomeis » Fr 16.06.23 14:45

Der Tauschring ist zur Zeit zu Erdnussbier unterwegs . Leider habe ich die Nachricht erst zu spät bekommen , daß er nicht mitmachen will .
Mir hat der Tauschring wieder viel Freude gemacht . Liebe Grüße an Alle . Nomeis

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20823
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9682 Mal
Danksagung erhalten: 4046 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Numis-Student » Fr 16.06.23 15:00

Na dann muss er halt doch reinschauen ;-)

Wie gesagt, ich bin da sehr zuversichtlich, dass wir irgendeinen Tausch vereinbaren können.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2448
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 664 Mal
Danksagung erhalten: 763 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Erdnussbier » Fr 16.06.23 15:24

Numis-Student hat geschrieben:
Fr 16.06.23 15:00
Na dann muss er halt doch reinschauen ;-)
So sieht es wohl aus.

Keine Sorge nicht schlimm.
Ich hatte ja auch eigentlich zugesagt ;)

Dann bekommt der Numis-Studnet einen schönen Römer(topf)
Nein alles gut, sofern ihr mich nicht steinigt dass ich Münzen rausnehme und was anderes reinlege.

Grüße die Nuss
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Nomeis
Beiträge: 255
Registriert: Do 29.10.20 16:38
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Nomeis » Sa 17.06.23 21:48

Wollte Dir nur mitteilen , daß der Tauschring voraussichtlich am 20. Juni bei Dir eintreffen wird .
Mit Gruß nomeis.

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2448
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 664 Mal
Danksagung erhalten: 763 Mal

Re: WeMü-Tauschring Osteuropa - 1. Durchgang

Beitrag von Erdnussbier » Mo 19.06.23 19:20

Der Tauschring ist bei mir eingetroffen!

Ich berichte dann nochmal :)

Grüße die taube Nuss.
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    77 Antworten
    1258 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Atalaya
  • Euros als Beifracht im WeMü-Tauschring Osteuropa - 2. Durchgang
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    29 Antworten
    230 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Snake20115
  • WeMü-Tauschring Westeuropa Teil V - Skandinavien
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    98 Antworten
    1469 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • WeMü-Tauschring Westeuropa Teil I (BeNeLux)
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    93 Antworten
    1388 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • WeMü-Tauschring Westeuropa IV (Deutschland) - Planung für 2024
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    12 Antworten
    135 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Onkel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste