Herstellerfirmen für Medaillen und deren Sígnaturen

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Benutzeravatar
Gerhard Schön
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 16.02.05 23:09
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Gerhard Schön » So 04.01.09 00:55

klaupo hat geschrieben:Manchmal sogar "Ja" und "Nein", z. B. bei SRH.
http://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=20939
Warum so unklar formulieren? Die bei Zeno angesprochene Punze steht für die Niederlassung Sir Rowland Hill AG in Bachenbülach im Kanton Zürich und ist nur das Zeichen der Vertriebsgesellschaft, nicht der Prägeanstalt.
Deutscher Münzkatalog, Euro Münzkatalog, Weltmünzkatalog.

Benutzeravatar
Malimeutzner
Beiträge: 149
Registriert: Do 29.01.09 17:38
Wohnort: Freiberg/Sa. (bei)

Beitrag von Malimeutzner » Fr 27.03.09 20:19

Hallo,
Glaser § Sohn 1886 von Richard und Moritz Glaser gegründete Prägeanstalt in Dresden.
Ab 1972 VEB Dresdner Medaillenmünze.
Jetzt Dresdner Medaillenmünze Glaser § Sohn GmbH

Viele Grüße
Malimeutzner
Zuletzt geändert von Malimeutzner am Sa 28.03.09 21:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gerhard Schön
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 16.02.05 23:09
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Herstellerfirmen für Medaillen und deren Signaturen

Beitrag von Gerhard Schön » Fr 27.03.09 22:15

Lutz12 hat geschrieben:Münzprägstatt München GmbH, Kirchstraße 20, 8000 München 50 (Adresse um 1980)
Nicht Kirchstraße, sondern Kirschstraße in Allach. Die Prägeanstalt ist dann umgezogen in die Eversbuschstraße 194a, und befindet sich seit 2000 in der Einsteinstraße 1 in Karlsfeld.
Deutscher Münzkatalog, Euro Münzkatalog, Weltmünzkatalog.

Benutzeravatar
Malimeutzner
Beiträge: 149
Registriert: Do 29.01.09 17:38
Wohnort: Freiberg/Sa. (bei)

Beitrag von Malimeutzner » Sa 28.03.09 17:20

Hallo, weitergeht´s; Loos- Medailleure und Medaillenfirma;

auf einem länger zurückliegendem Ausschnitt eines Artikels von Hans-Jürgen Gromzig, stammt aus einem längst vernichteten Auktionskatalog, sind die folgenden Fakten:

Auf den Loos´schen Medaillen kommen folgende Signaturen vor:

D. L.; D. F. Loos Daniel Friedrich Loos (1735-1821)

F. Loos; IVN LOOS; F. L. Friedrich Wilhelm Loos (1819) (1767-)

G. Loos; G. Loos. dir; G. L. Gottfried Bernhard Loos (1774-1843)

L; Loos für alle drei Medailleure

Viele Grüße
Malimeutzner

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast