Olympische Siegermedaillen

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Olympische Siegermedaillen

Beitrag von stampsdealer » Sa 29.03.14 07:23

Wie SPIEGEL ONLINE am 28.03.2014 berichtet, werden demnächst die Olympischen Siegermedaillen einer bekannten Sportlerin versteigert. Die kennt natürlich nicht den Münzhandel und hat somit nicht eine Einlieferung bei Heinrich Winter in Betracht gezogen.

http://www.spiegel.de/panorama/leute/sa ... 61337.html

Altamura2
Beiträge: 4303
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 530 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von Altamura2 » Sa 29.03.14 11:40

stampsdealer hat geschrieben:... Die kennt natürlich nicht den Münzhandel und hat somit nicht eine Einlieferung bei Heinrich Winter in Betracht gezogen. ...
Da weißt Du ja mehr als der Spiegel :wink: .

Gruß

Altamura

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von stampsdealer » Sa 29.03.14 13:56

Im Spiegel-Artikel ist von einem Hamburger Online-Auktionshaus die Rede.

Ich hatte an Herrn Heinrich Winter (Düsseldorf) früher mal eine Siegermedaille (Silber) der Olympiade Helsinki verkauft (Direktverkauf gegen erwünschtes Gebot, nicht Einlieferung). Das könnte in den in den 80er-Jahren gewesen sein. Für das Stück mit Randschlag hatte ich 2800 DM erhalten.

Bei Winter hat es bis jetzt einige Spezialauktionen zum Thema Olympiaden gegeben.

Hier ist ein Artikel über Olympiamedaillen aus dem Handelsblatt. Abgebildet ist hier sein Sohn Bernhard Winter.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/ro ... 476-2.html

Gruß

Jürgen

PS.: Da ich keine Vermittlungsprovisionen aus Düsseldorf erhalte, erachte ich dieses Beitrag noch als zulässig. Oder denken die Moderatoren anders darüber?

Altamura2
Beiträge: 4303
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 530 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von Altamura2 » Sa 29.03.14 15:51

Dass Winter für eine derartige Transaktion geeignet wäre, hab' ich ja gar nicht angezweifelt.
Ob die gute Frau diesen aber in Betracht gezogen (und dann zugunsten des Hamburger Online-Auktionshauses verworfen) hat oder überhaupt nicht kennt, können wir schlechterdings nicht wissen :wink: .
Vielleicht verspricht sie sich von einer breit zugänglichen Online-Auktion (mit ein bisschen Werbegeklapper im Medienwald vorab) ja einfach einen höheren Erlös.

Gruß

Altamura

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von stampsdealer » Sa 29.03.14 17:07

Das Werbegeklapper der Medien (ihre Presseerklärungen als Weltklasseschwimmerin werden verbreitet) wird sie mit Sicherheit bekommen.

Bei mir ist die Sache finanziell nicht eingeplant. Wenn die Gebote in Hamburg nicht aus Düsseldorf kommen sollten, könnten sich Foristen mit Kaufkraftüberschüssen der Sache annehmen.

Ich bin der Meinung das man hier überbieten, fast jeden Preis bieten kann und am Ende mit Wiedereinlieferung trotzdem möglicherweise noch 100% verdienen könnte.

Zum Beispiel staunen viele Leute über die Auktionsresultate für russische Münzen in Osnabrück. Dann schaut Euch mal in St. Petersburg um, was ein Freund von mir getan hat.

Auch ließen sich noch weitere Beispiele für Wiedereinliefrung und Wanderung von Münzen anführen (in CH eingekauft (second class) und nach DE gebracht und in DE eingekauft (first class) und nach CH gebracht).

Gruß

Jürgen

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von stampsdealer » Sa 29.03.14 22:45

Jeweils einen Thread "Sachen zum Lachen" haben wir in den Bereichen Antike und Mittelalter, aber nicht bei Medaillen.

Wenn man im angehängten Forum zum Spiegel-Artikel etwas hinsichtlich zum Wert/numismatischen Wert dieser Siegermedaillen liest......

http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=122279&page=3

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von stampsdealer » So 30.03.14 07:28

weitere Meldungen in den Medien zu Sandra Völker und Medaillenverkauf

Die Welt vom 28.03.2014

http://www.welt.de/regionales/hamburg/a ... igern.html

Bild.de vom 28.03.2014

http://www.bild.de/sport/mehr-sport/san ... .bild.html

web.de vom 28.03.2014

http://web.de/magazine/sport/sportmix/1 ... igern.html

swim.de vom 28.03.2014

http://swim.de/magazin/pool/sandra-voel ... llen-31663

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von stampsdealer » So 30.03.14 10:27

Bilder von Siegermedaillen aus eigenem Sammlungsbestand wird wohl kaum ein Forist hochladen können. Um diesen Thread/dieses Thema fortzusetzen, stöbere ich jetzt im Forumsarchiv.

Hier eine fragliche Erinnerungsmedaille der Olympiade Garmisch-Partenkirchen 1936. Die Abb. habe ich auch aus dem Numismatikforumthread importiert.

http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... de#p358891
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (14.27 KiB) 2863 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (14.46 KiB) 2863 mal betrachtet

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von stampsdealer » Mo 31.03.14 08:13

Siegermedaillen aus Sotschi ( radio STIMME RUSSLANDS 31. Januar 2014)

http://german.ruvr.ru/2014_01_31/Die-Ol ... ruft-6714/

Ewiger Medaillenspiegel (Wikipedia)

http://de.wikipedia.org/wiki/Ewiger_Med ... hen_Spiele

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16473
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4874 Mal
Danksagung erhalten: 1510 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von Numis-Student » Mo 31.03.14 10:56

stampsdealer hat geschrieben: PS.: Da ich keine Vermittlungsprovisionen aus Düsseldorf erhalte, erachte ich dieses Beitrag noch als zulässig. Oder denken die Moderatoren anders darüber?
Nein ;-)

Schöne Grüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von stampsdealer » Mo 31.03.14 14:48

Wir kommen nicht so einfach an Siegermedaillen, aber als einen Geheimtipp möchte ich die Plüschtiere, die Maskottchen vergangener Olympiaden erwähnen.

Welcher jetzige Flohmarktanbieter aus dem Jahre 2014 wäre in der Lage, den Waldi, den Hund der Olympiade München 1972 noch richtig zuzuordnen?

Ein hannöverscher Trödler präsentierte mir stolz einen Waldi, den dieser vielleicht für 2 DM "geschossen" hatte.

In einem Olympia-Auktionskatalog von Heinrich Winter (der Erhalt dieser Sonderauktionskataloge war von mir wegen meiner damaligen Sammlung Brandenburger Tor erwünscht) war laut meinem Gedächtnis auch das Maskottchen von Sarajevo mit einem Taxpreis von 350 DM?

fareast_de
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 27.06.11 21:07
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von fareast_de » Mo 31.03.14 17:11

Wobei die "Memorabilien fürs Volk", nämlich die 1 Mrd. Olympiazehner und die entsprechenden Kommerzmedaillen von der Olympiade ´72 nur noch zum Umtausch- oder Metallwert an den Mann gebracht werden können.
Bei den Briefmarkenspezialsammlungen sieht´s noch finsterer aus. Die netten Fackellauf- Dokumentationen und die von Sieger, Borek & Co. zusammengestellten Kollektionen gibt´s heute auf Auktionen für sehr, sehr kleines Geld.
Damit wurde richtig Geld verdient und Geld verbrannt.

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von stampsdealer » Mo 31.03.14 17:50

Zum Teil Müllindustrie & Konsorten, fareast_de, Du hast recht.

Aber mit den Maskottchen (soweit es sich um die Stofftiere handelt) lässt sich was machen; auf dem Flohmarkt möglicherweise für 1 Euro kaufen und für 150 Euro verkaufen ist hier nicht total unrealistisch.

Um außer Waldi noch andere Maskottchen überhaupt identifizieren zu können, ein Link zu Bildern.

https://www.google.de/search?q=olympia+ ... 66&bih=516

Hier ein Link zu Wikipedia.

http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Maskottchen

Hier das erwähnte Maskottchen zur Olympiade Sarajevo (nur das Motiv, nicht das Stofftier aus der Winter-Auktion).

http://de.wikipedia.org/wiki/Vu%C4%8Dko

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von stampsdealer » Do 10.04.14 00:52


stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Olympische Siegermedaillen

Beitrag von stampsdealer » Sa 23.07.16 22:16

Olympische Siegermedaillen für Rio, Zeit Online vom 23.07.2016

Ich würde sagen es lohnt sich die Bildergalerie anzuschauen.

http://www.zeit.de/sport/2016-07/olympi ... duktion-fs

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Medaille Olympische Winterspiele 1964
    von Olympic » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    3 Antworten
    92 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Prägestempel 10DM Olympische Spiele 1972
    von Mcbandit70 » » in Gästeforum
    5 Antworten
    571 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mcbandit70

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste