Medaille Queen Elizabeth II., 1953.

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Annest37
Beiträge: 3
Registriert: Mi 20.03.19 16:56

Medaille Queen Elizabeth II., 1953.

Beitrag von Annest37 » Mi 20.03.19 17:51

IMG_0001.jpg
IMG.jpg
Hallo,

habe eine Medaille " Her Majesty Queen Elizabeth II., To Commemorate the Coronation, AD 1953.
Gewicht : ca. 23.3 Gramm, Durchmesser : ca. 39 mm..
Konnte bisher im Internet keine Informationen dazu finden.
Vielleicht kennt ja jemand diese Medaille und kann mir bezüglich Wert, Auflage etc. weiterhelfen.


Vielen Dank im voraus !

klaupo
Beiträge: 3530
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Medaille Queen Elizabeth II., 1953.

Beitrag von klaupo » Mi 20.03.19 18:54

Man kann diese Medaille durchaus finden, z.B. hier:

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=4264358

Ehe du aber jetzt für dein Stück den Zuschlagspreis (+ Aufgeld) zugrunde legst, lies bitte die Beschreibung genau. Es handelt sich in dem Link um ein Lot von 8 (!) Medaillen.

Gruß klaupo

Annest37
Beiträge: 3
Registriert: Mi 20.03.19 16:56

Re: Medaille Queen Elizabeth II., 1953.

Beitrag von Annest37 » Mi 20.03.19 19:28

Hallo klaupo,

vielen Dank für Deine Antwort !

Bist Du Dir sicher, dass es die gleiche Medaille ist ?
Anhand der Bilder scheint es mir so, als würde es sich um unterschiedliche Materialen handeln.
Das Motiv ist natürlich gleich, aber meine Medaille ist besser erhalten und nicht so grobkörnig.
Könnte meine Medaille eventuell eine Replik sein ?

MfG.

klaupo
Beiträge: 3530
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Medaille Queen Elizabeth II., 1953.

Beitrag von klaupo » Mi 20.03.19 20:40

Es handelt sich um 8 Medaillen vom gleichen Typ wie deine. Abgebildet sind nur zwei. Deine entspricht aufgrund deiner Angabe (ca. 39 mm) dem Stück "in case of issue; 38mm" (d.h. in der Original-Schachtel) und ist nicht abgebildet. Abgebildet sind nur die größte und die Silberversion.

Dass deine Medaille eine Replik sein soll, halte ich für äußerst unwahrscheinlich.

Gruß klaupo

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6775
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Medaille Queen Elizabeth II., 1953.

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 20.03.19 21:03

Das ist Eimer Nr. 2084, gibt es in drei Größen, jeweils Silber oder Bronze. Die kleine Bronzemedaille wird mit 4 Pfund bewertet. Das Stück hier hat aber einen Randschlag und wirkt nicht taufrisch. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung Medaille A.H. und HK.
    von Huesi » Sa 19.09.20 20:49 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    83 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Huesi
    Sa 19.09.20 21:02
  • Materialdetails der Medaille
    von Eafireworks » Do 05.03.20 19:51 » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    241 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 05.03.20 20:45
  • Raiffeisen Medaille?
    von Martin Mayer » Di 03.03.20 20:15 » in Medaillen und Plaketten
    4 Antworten
    482 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 05.03.20 20:54
  • Beethoven Medaille
    von Auktionshaus » Mi 15.05.19 16:50 » in Medaillen und Plaketten
    5 Antworten
    978 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Auktionshaus
    Do 16.05.19 19:53
  • Israelische Medaille?
    von heiheg » Fr 23.11.18 13:08 » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    556 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lutz12
    Di 12.11.19 06:38

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast