Nürnberg Jeton "HNS SCHULTES"

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

kirishima_ieiasu
Beiträge: 2
Registriert: Sa 30.03.19 16:00

Nürnberg Jeton "HNS SCHULTES"

Beitrag von kirishima_ieiasu » Sa 30.03.19 17:19

Hi!
Dieser Jeton wiegt 1,09 Gramm und hat einen Durchmesser von 23 Millimetern.
Die Legende sagt "HNS SCHULTES PO" und "HNS SCHULTES C".
Es muss HANS SCHULTES sein, aber welcher von ihnen?
HANS SCHULTES I (1553 1584)
HANS SCHULTES II (1586 1603)
HANS SCHULTES III (1608 1612)
Danke
Bild
Bild

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1624
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Nürnberg Jeton "HNS SCHULTES"

Beitrag von QVINTVS » So 31.03.19 18:55

Grüß Dich,

rein von der Schrifttypologie her glaube ich, dass der "III." zu spät ist. Aber ich schau mal, was meine Literatur sagt.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1624
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Nürnberg Jeton "HNS SCHULTES"

Beitrag von QVINTVS » So 31.03.19 19:05

Lt. Katalog der Staatl. Münzsammlung in München, Rechenpfennige, Band 1, ist es Typ 544

Dort wurde NICHT zwischen den unterschiedlichen "Hanses" unterschieden. Ausgenommen es handelt sich um einen datierten Rechenpfennig.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

kirishima_ieiasu
Beiträge: 2
Registriert: Sa 30.03.19 16:00

Re: Nürnberg Jeton "HNS SCHULTES"

Beitrag von kirishima_ieiasu » Mo 01.04.19 20:45

Vielen Dank für Ihre Hilfe, QVINTVS.
Grüße.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Nürnberg???
    von Mistelbach » Mi 27.03.19 21:13 » in Deutsches Mittelalter
    0 Antworten
    624 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mistelbach
    Mi 27.03.19 21:13
  • Zeitgenosische Fälschung? Nürnberg Pfennig 1741
    von Apuking » Sa 15.06.19 15:50 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    355 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Franor
    Do 20.06.19 18:39
  • Jeton Ihs
    von aurelius » Di 04.12.18 21:56 » in Rechenpfennige und Jetons
    8 Antworten
    1335 Zugriffe
    Letzter Beitrag von aurelius
    Mi 16.01.19 09:37
  • Bestimmungshilfe für ein französichen Jeton 14. Jh.
    von Lojoer » So 26.01.20 18:34 » in Rechenpfennige und Jetons
    1 Antworten
    233 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Do 30.01.20 18:51
  • Alter Jeton? Spielgeld? Wer hilft mit Erkennung?
    von H.Z.M. » So 07.04.19 18:56 » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    686 Zugriffe
    Letzter Beitrag von H.Z.M.
    Mo 08.04.19 18:34

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste