SJ-Kolleg Ensisheim 1628 Leopold/Claudia Doppeltaler/Medaille?

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

sophie0700
Beiträge: 22
Registriert: Mo 14.06.04 22:47
Wohnort: tirol

Re: SJ-Kolleg Ensisheim 1628 Leopold/Claudia Doppeltaler/Medaille?

Beitrag von sophie0700 » Sa 02.05.20 10:09

Hallo Numis-Student,
danke für die Info, das war mir nicht bewusst.
Aber das Loch auf 12h ist dann vermutlich schon im Original gegeben oder was denkst du?

LG Andrea
lg sophie0700

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12765
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 641 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: SJ-Kolleg Ensisheim 1628 Leopold/Claudia Doppeltaler/Medaille?

Beitrag von Numis-Student » Sa 02.05.20 10:52

Hallo Andrea,
steht in der Beschreibung ausdrücklich, dass das Stück gelocht ist ?

Für mich sieht es eher so aus, als wären das Lötzinnreste eines angelöteten und später grob entfernten Henkels...

Schöne Grüße
MR

sophie0700
Beiträge: 22
Registriert: Mo 14.06.04 22:47
Wohnort: tirol

Re: SJ-Kolleg Ensisheim 1628 Leopold/Claudia Doppeltaler/Medaille?

Beitrag von sophie0700 » Sa 02.05.20 11:32

Hallo MR,

ich sehe schon ich muss mich mehr mit allen Katalogen auseinandersetzen.
Du hast Recht, im Verkaufskatalog von den Enzenbergdubletten (aus dem das Bild ist) steht "Hsp." -> ich denke das steht für Henkelspur.
Jetzt kommen mir Zweifel ob das Enzenbergstück wirklich das von Wellenheim ist, denn da steht "S.g.e.", aber vielleicht war das die Dublette vom Ferdinandeum das dann verkauft wurde und das sehr gut erhaltene Stück aus der Wellenheim-Sammlung liegt dort?! Ich werde mich wohl gedulden müssen, bis ich es persönlich sehe.
LG Andrea
lg sophie0700

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12765
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 641 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: SJ-Kolleg Ensisheim 1628 Leopold/Claudia Doppeltaler/Medaille?

Beitrag von Numis-Student » Sa 02.05.20 12:45

Das steht wirklich für Henkelspur ;-)

Viel Erfolg bei der Suche nach den Originalen !

MR

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6792
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: SJ-Kolleg Ensisheim 1628 Leopold/Claudia Doppeltaler/Medaille?

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 02.05.20 17:28

sophie0700 hat geschrieben:
Sa 02.05.20 10:08
Hallo KarlAnton,

alle "großen" Münzkabinette (Wien, Salzburg, Linz Graz, München, Dresden, Berlin, Mailand, Mantua, Florenz) sind abgefragt, da liegt es nirgends.
Ich hoffe wirklich, dass das Ferdinandeum bald zugänglich ist und ich das Rätsel lösen kann. - Bin da wie eine Süchtige - wenn ich was wissen will, dann grabe ich solange bis entweder feststeht, dass wirklich nichts da ist oder ich zu einem befriedigenden Ergebnis komme.
Werde das Ergebnis an dieser Stelle gerne mitteilen.
LG Andrea
Paris? Das Stift in Ensisheim ist vom frz. Staat übernommen worden. Vielleicht auch diese Münze/Medaille. Wer wird Empfänger der Medaille gewesen sein? Die Stifter, der Direktor des Kollegs, der Provinzobere der Jesuiten, der Bürgermeister von Ensisheim, Mitglieder der vorderösterreichischen Behörden? Es bleibt spannend. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

sophie0700
Beiträge: 22
Registriert: Mo 14.06.04 22:47
Wohnort: tirol

Re: SJ-Kolleg Ensisheim 1628 Leopold/Claudia Doppeltaler/Medaille?

Beitrag von sophie0700 » So 03.05.20 10:33

An Paris hab ich schon gedacht, nur leider bis jetzt keine Rückmeldung erhalten.
Grüße A
lg sophie0700

sophie0700
Beiträge: 22
Registriert: Mo 14.06.04 22:47
Wohnort: tirol

Re: SJ-Kolleg Ensisheim 1628 Leopold/Claudia Doppeltaler/Medaille?

Beitrag von sophie0700 » Fr 17.07.20 11:51

So liebe Numismatikfreunde,
leider habe ich nur schlechte Nachrichten. Das Stück ist im Ferdinandeum nicht mehr vorhanden. Also leider keine Auflösung, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Sollte ich was herausfinden lest ihr es an dieser Stelle.
Numismatische Grüße aus Tirol
lg sophie0700

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unedierter Schüsselpfennig 1628 aus Speyer!?
    von Nikino » Mi 19.12.18 11:06 » in Altdeutschland
    0 Antworten
    306 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nikino
    Mi 19.12.18 11:06
  • Salzburg F.erz.b. Leopold Anton Eleutherius von Firmian
    von stampsdealer » So 27.01.19 22:07 » in Österreich / Schweiz
    13 Antworten
    1190 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    So 17.03.19 12:55
  • Haus Habsburg Erzherzog Leopold V., aus meiner privaten Slg.
    von stampsdealer » So 27.01.19 23:28 » in Österreich / Schweiz
    3 Antworten
    377 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Mi 06.02.19 21:14
  • Materialdetails der Medaille
    von Eafireworks » Do 05.03.20 19:51 » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    251 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 05.03.20 20:45
  • Israelische Medaille?
    von heiheg » Fr 23.11.18 13:08 » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    559 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lutz12
    Di 12.11.19 06:38

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast