Miniaturmalerei

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 656
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 748 Mal
Danksagung erhalten: 422 Mal

Miniaturmalerei

Beitrag von Atalaya » So 04.09.22 19:54

So, Flohmarkt hatte heute gar keine Münzen. :?

Kann jemand etwas zu diesen Miniaturmalereien sagen oder weiß, wo ich nachschauen kann?
Sie sind ordentlich gerahmt, deshalb nur Fotos hinter Glas. Ich nehme an, dass es moderne Reproduktionen sind, aber sie sehen gemalt aus und nicht gedruckt. Indisch? Persisch? Ein paar haben Fraßlöcher.

Warum hat der Herr auf 2 Bildern diesen Glorienschein? Was ist dargestellt? Was sind die Vorbilder? Bin dankbar für weitergehende Infos. :D
20220904_145534_2.jpg
20220904_145628_2.jpg
20220904_145507_3.jpg
20220904_145602_3.jpg
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Chippi
Beiträge: 4394
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 1303 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: Miniaturmalerei

Beitrag von Chippi » So 04.09.22 20:43

Weiß nur, dass sie persisch sein sollen.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 487 Mal

Re: Miniaturmalerei

Beitrag von KarlAntonMartini » So 04.09.22 20:53

Der mit dem Heiligenschein könnte einer der Gurus der Sikhs sein. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rollentöter und 0 Gäste