Währungssymbol

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Gast

Beitrag von Gast » Di 24.01.06 12:16

@semi-thue

8) darf ich aus deinem Pseudonym ableiten, daß du Informatiker mit dem Spezialgebiet "Formale Sprachen" bist :D :?:

Lieben Gruß
petzlaff

Benutzeravatar
Gerhard Schön
Beiträge: 1638
Registriert: Mi 16.02.05 23:09
Wohnort: München
Danksagung erhalten: 9 Mal

Beitrag von Gerhard Schön » Fr 05.09.08 17:49

Pollio hat geschrieben:"Graff Friedrich von Helffenstein geschenkht alls er hinein geritten ist 50 gulden re[inisch], und als er widerkhumen ist 80 guld[en] rheinisch, thuet 130 guld[en] re[inisch]."
Nicht re[inisch], sondern R[heinisch]. Die Schleife ist eine Suspensionskürzung, wofür wir heute einen Punkt setzen würden.
Deutscher Münzkatalog, Euro Münzkatalog, Weltmünzkatalog.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast