Rechenpfennig

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
corrado26
Beiträge: 603
Registriert: Fr 01.11.02 16:21
Wohnort: Schwarzwald

Beitrag von corrado26 » Di 01.04.03 15:41

:?: :?: ich hab'mal ne grundsätzliche Frage:
Warum reicht mein 17" Bildschrim nicht für die Schrift in diesem Thread? Dauernd muß ich nach rechts rollen, was soll das :cry: :cry: :cry: :?: das ist ganz schön lästig................. :roll:
Gruß
corrado26
Scio me nescire sed tamen censeo cogitare necesse esse

Gast

Beitrag von Gast » Di 01.04.03 15:52

Gute Frage - oder meinst Du jetzt speziell meine Beiträge ??
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es daran liegt, dass ich auf einem 15 Zoll Schlepptopp arbeite. Vermutlich ist das problem darin zu suchen, dass bei der Gestaltung der Webseite für das Textfenster die horizintale Scrolleiste eingeschaltet ist. Bei diversen Webpublishing-Programmen kann man das Scrollen unterdrücken, dann s o l l t e der Browser entsprechend des Bildschirmformates einstellen können.

Aber - das gehört jetzt wohl nicht mehr zu Altdeutschland - gut, dass wir hier noch keinen Moderator haben !

nichts für Ungut - petzlaff

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Di 01.04.03 16:59

Das Problem hab ich manchmal auch, liegt an den großen Bildern, die verbreitern den ganzen Thread.

Gast

Beitrag von Gast » Di 01.04.03 17:02

passiert aber auch bei Threads ohne Bildern !

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Di 01.04.03 17:03

...mir geht's wie corrado ... nur - manchmal ist mein Fenster groß genug - manchmal aber nicht - manchmal bekomm' ich einen Ansch.... weil meine Bilder zu groß wären ... manchmal auch nicht ... und von Computer versteh' ich soviel wie von Algebra ... aber in Karl May war ich mal gut - hatt mit 15 schon ca. 70 Bände (z.T. mehrfach - und meist heimlich ) verschlungen - denn mein alter Herr " Dorfschlumeister hoch 2 ) hielt das damals für "Schundliteratur" ... dafür ist es mir nie gelungen eine meiner Töchter zum Lesen eines der Bücher der fast vollständigen Karl-May-Sammlung zu bewegen ... dafür studiert die eine "Mathe" .... ( kann sie nich von mir haben ) ....... oh je ich weiß ..... gehört auch nicht zu Altdeutschland ( oder doch ? ) ... aber man wird ja auch mal was anderes reden dürfen :?: :evil: :P :lol: :idea: :idea:

Gast

Beitrag von Gast » Di 01.04.03 17:14

@heripo - und genau damit schliesst sich der kulturelle Kreis !

Keiner von uns kann sich, ungeachtet seiner persönlichen Vorlieben, Erfahrungen, Kenntnisse, Gewohnheiten und Denkweisen der Tatsache entziehen, dass wir alle nur ein ganz kleines, winziges Rädchen einer genialen allumfassenden kulturellen Evolution sind und irgendwo immer wieder gemeinsame "Andockpunkte" entdecken können.

Ich bin überzeugt davon, dass auch unsere EURO-Fraktion numismatisch gesehen über kurz oder lang bald zu den Wurzeln unseres gemeinsamen Hobbies finden wird. Irgenwann müssen KMSse doch langweilig werden (und vor allem zu teuer !)

@Euro-Fraktion - nicht bös sein - war einladend gemeint !

petzlaff

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Rechenpfennig aus Antwerpen
    von ischbierra » So 09.12.18 18:00 » in Rechenpfennige und Jetons
    4 Antworten
    346 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Mo 10.12.18 15:46
  • Rechenpfennig von Hans Ulrich Horauf?
    von Betina » Di 04.12.18 20:43 » in Rechenpfennige und Jetons
    8 Antworten
    510 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Betina
    Mi 05.12.18 17:21

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste