Kauris aus Burkina Faso

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

sambianer
Beiträge: 162
Registriert: Do 27.02.03 11:29
Wohnort: Hamburg

Kauris aus Burkina Faso

Beitrag von sambianer » Mo 31.03.03 14:03

Hallo!
Ich habe ein Lederband mit 6 Kauris (engl. cowries) aus Burkina Faso und würde mich freuen, wenn ich ein paar Infos dazu bekommen könnte. Z.B. würde mich interessieren, ob soetwas eher gängig oder selten ist und ob der Wert über 10 Euro liegt. Auch wüsste ich gerne, aus welcher Zeit es ungefähr stammen könnte. Freue mich auf eine Antwort.

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » Mi 02.04.03 17:03

Hallo @sambianer!

Guck mal da:

http://www.primitivgeld.net/

dann auf AFRIKA und weiter auf Tierisches!

Wert: :?: :?: :?:

sambianer
Beiträge: 162
Registriert: Do 27.02.03 11:29
Wohnort: Hamburg

Beitrag von sambianer » Mi 02.04.03 17:46

Hallo Payler,
erstmal vielen Dank für den Link. Ist eine wirklich interessante Seite.
Ganz spezielle Informationen zu Kauri-Lederbänder aus Burkina Faso gibt es dort natürlich nicht, aber vielleicht ist das auch einfach zu schwierig.
Falls aber jemand derartiges irgendwo schon mal gesehen hat, möge er mir dies doch bitte mal mitteilen. Vielen Dank!

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW

Beitrag von Canadian Coins » Mo 07.04.03 20:20

Hallo sambianer,

die Bearbeitung der "Primitivgeld"-Seite ist etwas ins stocken geraten.
Mir fehlt im Moment mal wieder die Zeit, um mich damit richtig zu beschäftigen.

Spezielle Infos zu Kauris aus Burkina Faso habe ich nach einem kurzen Blick in den Opitz auch nicht zu vermelden. Es sind zwar 6 Seiten auf denen ausführlich die Geschichte und Hintergründe erläutert werden - aber mit Burkina Faso leider Fehlanzeige.

Ein kleiner Hinweis auf den (Händler-)Preis - die Kauris (geöffnet) werden einzeln zwischen 1,-- Euro für historische Stücke aus dem 19. - 20. Jahrhundert ; 1,50 bis 2,-- Euro für geöffnete Kauris zum auffädeln aus dem 19.- 20. Jahrhundert und z.B. 10,-- bis 15,-- Euro für prähistorische (ca. 3000 Jahre) Kauris.

Vor einiger Zeit habe ich z.B. diesen Kaurigürtel bekommen ( Preis 20,-- Euro ) - rechts daneben zum Vergleich mal eine moderne Kaurikette, stellvertretend für den modernen Ramsch aus jetzigen Zeiten.
[ externes Bild ][ externes Bild ]

Schöne Grüße.
CC

P.S. : Danke @ payler für die Empfehlung :D

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » Mo 07.04.03 22:33

@ CC!

Immer gerne! :D
Ich kenne keine bessere Seite zu diesem Thema.

sambianer
Beiträge: 162
Registriert: Do 27.02.03 11:29
Wohnort: Hamburg

Beitrag von sambianer » Di 08.04.03 10:09

Hallo CC!
Vielen Dank für Deine Infos. Ist gar nicht so uninteressant das Gebiet.
Die Sache mit Burkina Faso ist natürlich keineswegs wirklich sicher. Es scheint aber auf alle Fälle Westafrika zu sein. Ich werde mal versuchen herauszufinden, aus welcher Zeit das Lederband stammen könnte.

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW

Beitrag von Canadian Coins » Di 08.04.03 13:19

Hallo sambianer,

es wäre sehr schön, wenn Du die Möglichkeit hättest mal ein Bild einzustellen. Du kannst es mir auch gerne per e-Mail zusenden, dann stelle
ich es für Dich in den Beitrag ein.
Finde es nämlich immer sehr interessant solche Stücke mal zu sehen.

Schöne Grüße.

sambianer
Beiträge: 162
Registriert: Do 27.02.03 11:29
Wohnort: Hamburg

Fotos von Kauris

Beitrag von sambianer » Do 24.04.03 21:45

Ich habe mich jetzt mal daran gemacht, das Lederband einzuscannen. Vielleicht ist das ja ganz interessant.
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

D.h. die Sache mit den Bildern war dann doch auf die schnelle zu schwierig, aber immerhin müssten die Links funktionieren.


Edit by Muenzenfreund: Habs repariert ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste