Münzstätten der Grafen von Mansfeld - VOL Eisleben

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

FOX
Beiträge: 1
Registriert: Do 11.11.10 16:42

Münzstätten der Grafen von Mansfeld - VOL Eisleben

Beitrag von FOX » Do 11.11.10 17:02

Hallo alle zusammen !

Als Neuling in diesem Forum und bekennender Sammler von altdeutschen Mansfelder Münzen versuche ich nun hier für mich einige Unklarheiten zu beseitigen. Speziell geht es mir um die Münzprägestätten der Grafen der vorderortischen Linie Eisleben. Als gebürtiger Gorenzer (Gorenzen, Landkreis Mansfeld Südharz, Sachsen Anhalt, ehemals den vorderortischen Grafen zugehörig) und wie schon gesagt Mansfeldsammler, ist mir bei eigenen Recherchen zu meinem Heimatort Folgendes untergekommen:

Lt. Bernhard Prokisch, "Grunddaten zur europäischen Münzprägung der Neuzeit ca. 1500-1990" Seite 195 und 196 unterhielten die Grafen der Vorderortlinie Eisleben folgende Münzstätten: Annarode, Leimbach, Eisleben, Neu-Asseburg, Stolberg, Harzgerode und eben auch Gorenzen

Bei meinen Recherchen in diversen Münzkatalogen, Auktionskatalogen und anderen älteren Schriften ist mir eine "Prägestätte Gorenzen" noch nie untergekommen !

Nun zu meiner Frage: Ist jemanden eine "Prägestätte Gorenzen" bei den Mansfelder Münzen, oder sonst irgend wo untergekommen ? Wenn ja, ist dies literarisch gesichert ?

Mit besten Grüßen aus dem Mansfeldischen

FOX

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 3970
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Münzstätten der Grafen von Mansfeld - VOL Eisleben

Beitrag von Zwerg » Do 11.11.10 21:05

Hast Du bereits im "Tornau" nachgesehen?

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Hohnsteiner
Beiträge: 11
Registriert: Mi 24.11.10 16:43

Re: Münzstätten der Grafen von Mansfeld - VOL Eisleben

Beitrag von Hohnsteiner » So 28.11.10 14:55

Obwohl Mansfeld nicht mein Gebiet ist, bin ich mir sicher, das Tornau nicht so aktuell ist, wie der "Prokisch"...; Kann mich da aber auch irren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste