Bedeutung tl

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11554
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Bedeutung tl

Beitrag von Numis-Student » Fr 27.05.11 12:21

Hallo,
wofür steht in einer österreichischen Quelle (ca 1470) die Abkürzung tl ? Es werden Pfennige, Schillinge und Gulden genannt, dazu noch diese tl.
Kann das Jemand auflösen ?
Danke,
MR

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3523
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Bedeutung tl

Beitrag von ischbierra » Fr 27.05.11 12:42

Hallo Numis-Student.
Hier drei Ideen:
tl = Talent (wurde bis ins 12.Jhd. benutzt für Pfund) kommt wohl eher nicht infrage
tl für Tiroler (Berner), dem Vierer (14.-17. Jhd.)
tl für Trelina, eine norditalienische Bi_Münze (15.-17.Jhd.)

tl für Thaler passt von der Zeit her noch nicht
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11554
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Bedeutung tl

Beitrag von Numis-Student » Fr 27.05.11 14:15

Die Region ist Wien, dass wohl alle 3 nicht passen :-(

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6546
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bedeutung tl

Beitrag von KarlAntonMartini » Fr 27.05.11 17:16

Ist die Quelle handschriftlich oder hast du sie aus einer gedruckten Edition?
Tokens forever!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11554
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Bedeutung tl

Beitrag von Numis-Student » Fr 27.05.11 18:53

Das stammt aus etwas Gedrucktem ;-) Bitte fragt mich jetzt nicht nach dem Titel, ich arbeite mit einem Kollegen daran, und er ackert die Literatur durch. Bei der Frage tl kamen wir beide nicht weiter, daher wollte ich euch mal fragen :-)

MR

jot-ka
Beiträge: 712
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bedeutung tl

Beitrag von jot-ka » Do 25.10.12 23:07

Hallo,
in einem zeitgenössischen Schriftstück kann ein fl. leicht als ein tl. gelesen werden.
Gemeint ist fl. als Abkurzung für Floren oder Goldgulden, in (NL) bis zum Euro als Abkürzung für den Gulden gebräuchlich.
Das ergäbe auch eine sinnvolle Ergänzung zur aufgeführten Nominalstückelung.
Einen schönen Gruß, jot-ka

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • A Plautius Procos - Übersetzung / Bedeutung
    von Askander » Mo 22.10.18 17:51 » in Römer
    2 Antworten
    326 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Askander
    Mo 22.10.18 18:21

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast