Schaukasten - Indien und co.

Asiaten und was sonst noch der Antike zuzuordnen ist

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4944
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1789 Mal
Danksagung erhalten: 3174 Mal

Re: Schaukasten - Indien und co.

Beitrag von ischbierra » Mi 28.12.22 19:10

Hallo antisto,
ich habe mir Deine Stücke mal angesehen und bestimmt, allerdings ohne Garantie (prüfe noch mal nach):
oben links: Rudrashima, Jahr 104 SE = 182 AD
oben rechts: Vijayasena, Jahr 169 SE = 247 AD
unten: Rudrasena I., Jahr nicht lesbar
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4944
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1789 Mal
Danksagung erhalten: 3174 Mal

Re: Schaukasten - Indien und co.

Beitrag von ischbierra » Do 29.12.22 11:41

In der Nach-Gupta-Zeit beherrschten die Maitrakas Teile von Westindien (heute Gujarat). Ihre Hauptstadt war Valabhi. Auch sie hatten Münzen in der Nachfolge des Western Satraps.
Hiere ein Stück, Bhattaraka (470-500) zugeordnet. Es wiegt 1,82 gr.
Dateianhänge
470-500 Bhattaraka Drachme (1).JPG
470-500 Bhattaraka Drachme (2).JPG

antisto
Beiträge: 2436
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Schaukasten - Indien und co.

Beitrag von antisto » Do 29.12.22 19:31

Danke erstmal, Kollege, für die Zuordnung meiner drei Satrapen, auch unter dem genannten Vorbehalt. Mit Chippis Artikelempfehlung begebe ich mich bald selber daran und schaue, ob ich das bestätigen kann. ;-)
antisto

antisto
Beiträge: 2436
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Schaukasten - Indien und co.

Beitrag von antisto » Do 29.12.22 21:50

ischbierra hat geschrieben:
Mi 28.12.22 19:10
Hallo antisto,
ich habe mir Deine Stücke mal angesehen und bestimmt, allerdings ohne Garantie (prüfe noch mal nach):
oben links: Rudrashima, Jahr 104 SE = 182 AD
oben rechts: Vijayasena, Jahr 169 SE = 247 AD
unten: Rudrasena I., Jahr nicht lesbar
Gruß ischbierra
Hallo Ischbierra!
Ich habe mich da durchgekämpft. Ohne Übung ist das selbst dann nicht leicht, wenn man so eine gute Vorlage hat. Deine Zuordnung zu Rudrashima I und Vijayasena kann ich bestätigen, auch das Jahr, bei der Münze unten bin ich mir nicht sicher. Allerdings fällt es mir (noch) schwer, eine Alternative zu benennen. Dummerweise ist hier das Jahr nicht erkennbar, so dass sich auch keine Zuordnung bestätigen lässt.
Vor allem merke ich, dass es Spaß macht, sich mit diesem neuen und im Vergleich günstigen neuen Sammelgebiet näher zu beschäftigen.👍
antisto

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4944
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1789 Mal
Danksagung erhalten: 3174 Mal

Schaukasten - Indien und co.

Beitrag von ischbierra » Do 29.12.22 22:06

Falls Du auf diesem Gebiet weitermachen willst, dann sei Dir folgender Katalog empfohlen: A.M.Fishman, The silver coinage of the western satraps in India, 2013. Ich finde, der ist sehr sammlerfreundlich aufgebaut.
Gruß ischbierra

antisto
Beiträge: 2436
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Schaukasten - Indien und co.

Beitrag von antisto » Fr 30.12.22 22:29

Danke für die Empfehlung!
Aber da muss ich erstmal sparen… :-)
(Andererseits, wer viel Geld für Münzen ausgibt…;-) )
antisto

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4944
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1789 Mal
Danksagung erhalten: 3174 Mal

Re: Schaukasten - Indien und co.

Beitrag von ischbierra » Di 03.01.23 20:39

Und noch eine Dynastie hat Anleihen genommen bei den Western Satraps, die frühen Kalachuri. Sie lösten die Vakataka-Dynastie ab, die südlich der Gupta und Western Satraps ihr Herrschaftsgebiet hatten. Die Vakataka prägten keine Münzen. Bei den frühen Kalachuri tauchten die typischen Herrscherportraits der Satrapen wieder auf. Hier ein leider nicht so gut erhaltenes Stück von Khrishna-Raja ca.550-575, 2,06 gr.; Mitch.5082ff
Dateianhänge
550-575 Krishna Raja, Drachme, MAC 5082ff (1).JPG
550-575 Krishna Raja, Drachme, MAC 5082ff (2).JPG

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4944
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1789 Mal
Danksagung erhalten: 3174 Mal

Re: Schaukasten - Indien und co.

Beitrag von ischbierra » So 08.01.23 18:59

Und noch eine letzte Dynastie, die den Typ der Satrapen-Drachmen prägte; die Abhiras. Nach dem Zerfall der Satavahana-Dynastie südlich der Westlichen Satrapen Anfang des 3. Jhd. übernahmen die Abhiras deren westlichen Teil. In der zweiten Hälfte des 3. Jhd. setzte der Zerfall ihres Reiches ein. Reste in Gestalt von Teilfürstentümer überlebten bis 370 bis sie endgültig von den Kadambas besiegt wurden.
Hier eine Drachme von Isvaradatta, laut Mitchiner Jahr 2 (= 249 AD). Die Datierungen sind aber sehr umstritten.
Dateianhänge
188-191 Isvaradatta Drachme (1).JPG
188-191 Isvaradatta Drachme (2).JPG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten Weltmünzen
    von Basti aus Berlin » » in Sonstige
    289 Antworten
    18016 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Schaukasten: Weimarer Republik
    von Purzel » » in Deutsches Reich
    27 Antworten
    3464 Zugriffe
    Letzter Beitrag von blueb6
  • Schaukasten: Drittes Reich
    von Arthur Schopenhauer » » in Deutsches Reich
    8 Antworten
    682 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien
    von Basti aus Berlin » » in Asien / Ozeanien
    147 Antworten
    8634 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Schaukasten und Neuzugänge Medaillen, Orden und co.
    von Basti aus Berlin » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    11 Antworten
    404 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste